Werbung/ Die ersten Siedler, die aus Holland, Deutschland und Dänemark nach Nordamerika kamen, brachten neben vielen anderen Dingen auch ihre heimischen Süßigkeiten mit ins Land. So auch in Fett ausgebackene runde Bällchen die Krapfen ähnelten. In Aufzeichnungen der New Yorker Stadtgeschichte aus dem Jahr 1808 werden sie erstmals nachweislich als „balls of sweetend dough, fried in hog`s fat and called donuts or olykoeks“ erwähnt. Damals hatten sie allerdings in der Mitte noch kein Loch.

Heute sind Donuts kaum noch wegzudenken. Längst gibt es sie in den unterschiedlichsten Varianten, die Herzen höher schlagen lassen. Ob herzhaft oder süß, klassisch oder außergewöhnlich – Donuts haben einen Reiz der Versuchungen weckt und Pfunde hochschnallen lässt. Nichtsdestotrotz habe ich heute ein leckeres Cake-Donut Rezept für euch, dass im Nu zubereitet ist und leckere Donuts offenbart. Verfeinert wurden diese mit einem schmackhaften Kirschfrosting sowie den neuen Schogetten Batida de Côco Kirsch.

Dafür bedarf es weder eine spezielle Donut-Ausstechform noch unglaublich viel Backwissen.

 

Zutaten für circa 10 Donuts:

  • 2 Eier
  • 160 g Zucker
  • 550 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas Salz
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 120 ml Milch
  • 40 g weiche Butter
  • Mehl zum Ausrollen
  • Öl zum Ausbacken

Für das Kirschfrosting brauchen wir:

  • 40 g weiche Butter
  • 130 g Puderzucker
  • 2 EL Sahne
  • 1 EL Kirschsaft
  • Vanille
  • 4 EL grob geraspelte Schokolade
  • Schogetten Batida de Côco Kirsch

Zunächst geben wir die Eier mit dem Zucker in eine Rührschüssel und verrühren diese zu einer hellen Creme. Anschließend vermengen wir das Mehl mit Backpulver, Vanillezucker, Salz und Muskatnuss. Milch lauwarm erhitzen, weiche Butter zugeben und schmelzen lassen. Abwechselnd den Mehl- und Milchmix zur Eier-Zucker-Mischung zugeben und vermischen. Teig abdecken und bei Zimmertemperatur etwa eine Stunde ruhen lassen.

Danach den Teig mit Mehl bestäuben und auf einer bemehlten Arbeitsfläche daumendick ausrollen. Mit einem großen Plätzchenausstecher (etwa 9 cm) große Kreise ausstechen. Mit einem kleineren hingegen die Mitte der Kreise ausstechen. Teigkringel auf ein bemehltes Blech legen und abgedeckt nochmal 15 Minuten ruhen lassen.

Anschließend das Öl im Topf erhitzen und die Cake-Donuts darin 2-3 Minuten hellbraun backen. Auskühlen lassen!

In der Zwischenzeit weiche Butter und Puderzucker in eine Rührschüssel geben und mit dem elektrischen Handrührer zu einer cremigen Masse verrühren. Dabei nach und nach die Sahne, den Kirschsaft und das Vanillemark zugeben.

Cake-Donuts schließlich mit dem Frosting bestreichen und mit der grob geraspelten Schokolade und den klein geschnittenen Schogetten Batida de Côco Kirsch bestreuen/ belegen. Fertig!

 

Das Sommermärchen geht weiter – Schogetten Batida de Côco Kirsch

Schogetten stellen eine der wohl bekanntesten Verlockungen der Marke Trumpf dar. Im Jahr 1857 begann Leonard Monheim am Hühnermarkt in Aachen mit der Herstellung von Schokolade. Im selben Jahr stellte er einen italienischen Chocolatier zur handwerklichen Herstellung von Schokolade ein. Die Umstellung auf maschinelle Produktion im Jahre 1865 ermöglichte eine Erweiterung des Kundenkreises. Einige Jahre später wurde unter der Leitung von Hermann Joseph Monheim in Aachen-Süsterfeld die Fabrikation aufgenommen.

Trumpf ist demnach mit rund 1500 Mitarbeitern einer der größten Hersteller für preiswerte Schokoladen in Deutschland. Neben der Marke Trumpf werden die Marken Novesia, Mauxion und Regent vertrieben. Produziert werden außerdem die Kakaomarke Tropengold und die Kaustreifen Fritt.

Pünktlich zum Start in den Sommer begeistert Trumpf mit einer neuen sommerlichen Limited Edition, die einen unwiderstehlichen Geschmack offenbart. Mit Schogetten Batida de Côco Kirsch reiht sich demnach ein weiteres Stückchen Sommer ein und verwöhnt den Gaumen mit einer einzigartigen Geschmackskombination. Lecker!

Edle Vollmilchschokolade trifft auf zarten Kokos-Geschmack und fruchtige Kirschen – ein schmackhaftes Sommermärchen das nur für kurze Zeit erhältlich ist.

Janine


Gewinnspiel

  • Hinterlasst bis zum 29.06.2018 20:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag
  • zu gewinnen gibt es 3 Sets mit den neuen Schogetten Batida de Côco ( 3 Gewinner!)
  • Keine Teilnahme per Mail oder Instagram
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz beziehungsweise Lieferadresse in Deutschland
  • Ausgelost wird am 30.06.2018
  • Der Gewinner wird via E-Mail benachrichtigt und unter seinem Kommentar benachrichtigt
  • Natürlich wird die Adresse nicht gespeichert, sie wird nur zum Versenden des Gewinns benötigt.
  • Meldet sich der Gewinner innerhalb von 48 Stunden nicht bei mir, verfällt der Gewinn
  • Der Rechtsweg, ein Umtausch oder eine Auszahlung des Gewinnes in Bargeld ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für Transportschäden oder Verlust der Ware während des Postweges.