[TIPP] Lieblingsbriefe unterm Weihnachtsbaum

Werbung/ Man erwartet nicht, dass man einen Schlafanzug trägt, wenn sich das Leben plötzlich verändert. Doch genau in solchen Momenten fühlt man sich gefesselt, wie ein Ballon der nicht mehr fliegen kann. Wir lächeln gegen den Wind und lassen die Tränen in der Ferne schwinden. Sprechen schneller als wir denken und bereuen bereits nach Sekunden. Doch fühlen zugleich und geben von Herzen.

Manchmal bereue ich es sehr, dass ich erst in der Vorweihnachtszeit erkenne, wie wertvoll die Menschen um mich herum sind. Mit ihnen greife ich nach dem fallenden Laub und überwinde jede noch so tiefe Pfütze. Unbewusst erfreue ich mich an diesen Momenten und spüre, wie die Freude mein Herz bereichert. Zugleich jedoch sitze ich vor dem Ofen und blicke mit Tränen in den Augen in das lodernde Feuer. Inwiefern ich dabei Schmerz verspüre, lässt sich nicht in Worte fassen, doch zeigt mir, dass ich noch lange nicht den Kampf gewonnen habe und noch immer mittendrin statt nur dabei bin. Für mich findet daher heuer eine Art Abschied zum Weihnachtsfest statt. Ich möchte lebewohl sagen zu meinen Gedanken die nach Schmerz schreien, zu meinen Taten die Wunden bluten lassen und zu meinen Ängsten, die mir einst alles nahmen. Das neue Jahr wird eine Art Probe für mich sein, die keineswegs immer leicht sind wird, aber einen wertvollen Schritt in die richtige Richtung weist. In der Hoffnung, eines Tages so leben zu können, wie es andere bereits seit Jahren tun.

Vielleicht habe ich genau deswegen auch in diesem Jahr sehr viel Wert auf Geschenke gelegt, die meine Familie mit einem Lächeln auf den Lippen und enormer Freude im Herzen zufrieden stimmen. Verpackt in süßem Papier das mit Weihnachtsmännern und Rentieren glänzt und von einer zarten Schleife umgarnt wird, liegen die Glücklichmacher neben mir und warten seither auf ihren großen Auftritt. So bekommt mein Stiefvater einen Baukasten, der ihm bereits in jungen Jahren sehr viel Spaß bereiten konnte. Unzählig viele Bauteile die sorgfältig miteinander verbunden werden müssen und so für einen netten Zeitvertreib sorgen, zugleich aber auch die vom Hirn gesteuerten menschlichen Bewegungsabläufe sowie das Geschick fordern.

Für meine Mama hingegen bedarf es weitaus mehr, weshalb ihr Geschenk einen enorm hohen persönlichen Wert meinerseits beinhaltet. Trotz meiner Krankheit und den damit verbundenen Vorfällen, stand sie stets hinter mir und hat sich selbst in der schwierigsten Zeit bemüht, mir ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Manche Tage haben sehr viel Kraft beansprucht und mein zartes Herz gekränkt. So kam ich mit Blessuren am Körper von der Schule heim und versuchte den Schmerz zu verbergen. Weinte Nachts in mein Kissen, in der Hoffnung Schlaf zu finden. Schnitt mir die Arme auf um den Moment zu fühlen und nahm Abschied von meinem furchtbaren Leben.

Es war definitiv keine einfache Zeit, weder für mich noch für meine Mama. Nichtsdestotrotz möchte ich heuer Danke dafür sagen und ihr zeigen, wie viel es mir bedeutet nicht alleine diesen Weg gehen zu müssen. Aus diesem Grund habe ich mich für einen Lieblingsbrief entschieden, der ähnlich wie herkömmliche Post eine Botschaft beinhaltet, die von Herzen kommt und ausspricht, was das Herz offenbart.

Lieblingsbrief - flaschenpost

Lieblingsbrief – flaschenpost

Lieblingsbrief - flaschenpost

Lieblingsbrief – flaschenpost

Verpackt werden die winzigen Botschaften in ansprechenden Hüllen, die allesamt einen tollen Eindruck erwecken und optisch enorm viel hermachen. So kann die Nachricht beispielsweise per Flaschenpost versandt werden oder aber in einem Ei schwinden, dass vom Empfänger erst geknackt werden muss, bevor es sein Inneres preis gibt. Für die Weihnachtszeit gibt es aber auch eine passende Weihnachtsbox, die dem Anlass entsprechend bestückt wurde und mit einer persönlichen Widmung vollendet werden kann.

Lieblingsbrief - knack mich botschaft

Lieblingsbrief – knack mich botschaft

Lieblingsbrief - knack mich botschaft

Lieblingsbrief – knack mich botschaft

Die Wahl viel binnen Sekunden auf die Flaschenpost, die nun mit einer persönlichen Botschaft sorgfältig verpackt neben mir steht und in wenigen Tagen hoffentlich das Herz meiner Mutti glücklich stimmen wird. Sie beinhaltet nur wenig Worte, jedoch eine Menge Kraft und ein Dankeschön, dass auf ungewöhnliche Art und Weise gesprochen wird, aber dennoch von Herzen kommt. Für mich die wohl wundervollste Möglichkeit, einem lieben Menschen zu danken oder Halt, Motivation und ein Lächeln zu schenken – nicht nur zu Weihnachten.

Das Lächeln, das du jemandem schenkst, kehrt zu dir zurück. (indisches Sprichwort)

Janine

12 Kommentare

  1. 22. Dezember 2015 / 1:03

    Das sind wirklich süße Ideen, nette Botschaften zu verschenken! Ich war auch auf der Internetseite und finde die Pizza auch witzig! :) Ich würde mich über so ein Geschenk auf jeden Fall freuen!
    Liebe Grüße
    Jana

    • Calista
      Autor
      22. Dezember 2015 / 1:06

      Das stimmt, die Pizza finde ich auch süß gemacht :)

  2. Melanie Aßmann
    22. Dezember 2015 / 9:26

    Da wüsste ich auch jemanden für. ….sehr schöne Sache

    • Calista
      Autor
      22. Dezember 2015 / 13:42

      Hab es auch für einige Freunde besorgt und für n paar Familienmitglieder :) mal gucken was sie dazu sagen^^

  3. 22. Dezember 2015 / 15:19

    Das ist wirklich eine ganz, ganz süße Idee… Da wird sich deine Mutter bestimmt sehr drüber freuen!
    Gerade zu Weihnachten, wenn man mal kurz dem Alltag entfliehen kann, wird einem dann ja auch oft bewusst, was für eine tolle Familie man hat :)
    Liebe Grüße,
    Lisa

  4. 22. Dezember 2015 / 17:30

    Das ist wirklich eine zuckersüße Idee um seinen Lieblingsmenschen zu sagen wie gern man sie hat :)
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

  5. 22. Dezember 2015 / 19:20

    Eine süße Idee für deine Mama :), mögen die Botschaften ihr ganz viele Momente zum Lächeln bringen.

    Für dein Vorhaben fürs nächste Jahr drücke ich dir ganz, ganz fest die Daumen. Ich weiß selber, wie schwer das ist.

  6. 22. Dezember 2015 / 21:52

    Was für eine schöne Idee :) Und vor allem auch super persönlich. Solche Geschenke sind die, an die man sich auch noch jahrelang späte gern erinnert ! :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    • Calista
      Autor
      22. Dezember 2015 / 21:57

      Ohja, definitiv :) bin schon auf die Gesichert der Beschenkten gespannt :)

  7. 1. Januar 2016 / 23:09

    Super schöne Idee. Ist persönlich und das gefällt einen. Solche Geschenke kommen immer gut an.

  8. 10. Oktober 2017 / 8:41

    Dein Artikel war schön. Besuche auch *von Admin entfernt* . Um Bilder zu bekommen, Zitate, Botschaften, Witze für Art von Feiern.

  9. Natascha Reichert
    20. November 2017 / 0:14

    Wunderschön und herzanrührend,das ist echt eine zauberhafte Idee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere