[TIPP] Schmackhaft in den Tag mit Wasa Delicate Rounds „French Herbs“

Werbung/ Oftmals bedarf es weitaus mehr als nur ein lieblos zusammengewürfeltes Müsli, um den Tag mit einem Lächeln auf den Lippen zu beginnen. Gerade das Frühstück ist die wohl wichtigste Mahlzeit des Tages und wird in der Regel morgens zu sich genommen. In unserer Region besteht das Frühstück üblicherweise aus einem heißen Getränk sowie aus Backwaren wie zum Beispiel Brot und Toast mit Butter oder Margarine bestrichen. Doch auch Müsli und/ oder Joghurt stehen hoch im Kurs.

Mir genügen diese herkömmlichen Produkte längst nicht mehr, weshalb ich mich ziemlich häufig auf die Suche nach neuen Gaumenfreuden mache, die etwas Abwechslung auf den heimischen Frühstückstisch bringen. Wie praktisch das ich in der aktuellen brandnooz Box (Ausgabe April) Wasa Delicate Rounds „French Herbs“ vorfand. *zwinker* Es handelt sich hierbei um ein neuartiges, zart knuspriges Knäckebrot aus Weizen, welche mit einem aufregenden Geschmack Herzen im Nu schneller schlagen lässt. Erhältlich sind sie in der leckeren Variante „French Herbs„- mit dem vollen Geschmack französischer Kräuter, wie Basilikum, Rosmarin und Petersilie, und mit einer Prise Meersalz verfeinert, sowie in der Sorte „Sesam & Meersalz“ mit golden-geröstetem Sesam und mit Meersalz bestreut.

Knusprig köstlich mit oder ohne Belag- zu jeder Zeit an jedem Ort.

SAM_0307

Hergestellt werden die schmackhaften Köstlichkeiten vom größten Knäckebrot Bäckereiunternehmen weltweit und in sage und schreibe über 40 verschiedenen Ländern verkauft. Gebacken werden die Knäckebrote und anderen Bäckereiprodukte des Unternehmens in den Wasa Bäckereien in Filistadt (Schweden) sowie in Celle (Deutschland) und direkt im Anschluss auf die Länder der Welt aufgeteilt. Auch in meinem Haushalt sind Wasa Produkte längst keine Seltenheit mehr, die sich bis dato jedoch mehr auf die herkömmlichen Knäckebrote beschränkt haben. In der aktuellen brandnooz Box befanden sich allerdings ein paar mir noch unbekannte schmackhafte Köstlichkeiten namens „Wasa Delicate Rounds“ die sich binnen Sekunden in mein Herz geschlichen und heute morgen meinen Gaumen glücklich gestimmt haben. Erhältlich sind die runden Knäckebrote aus Weizen im Übrigen erst seit Mai 2015 und kosten circa 1,99 Euro (175 g) .

Wir haben uns erlaubt diese Brotalternative mit allerhand schmackhaften Zutaten zu belegen und euch so einen leckeren Tipp mitzugeben, der eventuell in naher Zukunft auch auf eurem Frühstückstisch allerhand Freude und Abwechslung bieten kann. Die Wasa Delicate Rounds schmecken sowohl „nackig“, also ohne Belag, als auch herzhaft oder süß belegt.


 

„Wasa Delicate Rounds French Herbs“ mit Bacon und Radieschen

(Zutaten: Wasa Delicate Rounds, Frischkäse Natur, Bacon, Radieschen und Kräuter)

SAM_0279

„Wasa Delicate Rounds French Herbs“ mit Putenbrust und Radieschen

(Zutaten: Wasa Delicate Rounds, Frischkäse, Putenbrust, Radieschen, Gurke und Kräuter)

SAM_0293

„Wasa Delicate Rounds French Herbs“ mit Kräuterfrischkäse und Gurken

(Zutaten: Wasa Delicate Rounds, Kräuterfrischkäse, Gurken und Radieschen, Kräuter)

SAM_0282

Während wir vor allem gefallen an den herzhaften Varianten gefunden haben, die sowohl mit Wurst als auch Schinken und Pasteten hervorragend schmecken, konnte auch die vegetarische Version mit Frischkäse und Gemüse Herzen im Nu glücklich und zufrieden stimmen. Letzteres lässt sich auch problemlos durch Käse, Quark oder Joghurt ersetzen- macht aber auch ganz ohne Belag Lust auf mehr. Doch auch süß machen die schmackhaften Knäckebrote von Wasa eine gute Figur. So lassen sie sich zum Beispiel auch problemlos mit selbstgemachter Marmelade, frischer Konfitüre oder Schokoladencreme bestreichen.

SAM_0309

Ich bin wirklich positiv überrascht und von den vielfältigen Möglichkeiten angetan. Ob zuhause, unterwegs, in der Brotzeit, als Snack oder aber als Beilage zu unterschiedlichen Gerichten – mit den Wasa Delicate Rounds startet man schmackhaft in den Tag und verzaubert Herzen und Gaumen binnen kürzester Zeit. Neben den bereits genannten Ideen wird in naher Zukunft auch ein Kuchen meinen Tisch zieren, dessen Boden einzig und alleine aus den runden Knäckebroten gefertigt wurde. Mehr dazu in Kürze.

Vielen herzlichen Dank an brandnooz für den Wink in die richtige Richtung. Ein neues tolles Produkt das auch weiterhin seinen Platz in meinem Einkaufswagen einnehmen wird.

Janine

8 Kommentare

  1. 3. Mai 2015 / 14:27

    Hallo du Liebe,
    ich hab zwar gerade erst gegessen, aber bei dem Anblick habe ich schon wieder Hunger. Tolle Tipps und super Fotos. Sieht total lecker aus <3

    Ich mag dein Blogdesign übrigens sehr gerne :)

    Liebste Grüße von Helena <3
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de/

  2. 3. Mai 2015 / 15:00

    Du machst mir glatt Lust darauf es nochmal mit Knäckebrot auszuprobieren. Zwar eher nicht zum Frühstück (ich habe nach wie vor das Problem das ich einfach nichts runterbekomme morgens und darum zum Smoothie-Frühstück greife) sondern zum Abendbrot. Aber mal gucken ob ich sie nächste Woche schon irgendwo finde.

    Bei deinen tollen Fotos bekomme ich glatt Hunger – und das, wo ich gerade gegessen habe.

    • Calista
      Autor
      3. Mai 2015 / 22:31

      Ich bekomme früh auch sehr selten was runter, in letzter Zeit muss ich mich aufgrund der Medikamente jedoch dazu zwingen :D sonst geht es mir gar nicht gut haha :D

      Gesehen habe ich die neuen Wasa-Teile auch noch nirgends, will aber unbedingt die Sesam-Variante noch verkosten :D

  3. 3. Mai 2015 / 16:06

    Jetzt hab ich Hunger :) Das sieht super lecker aus!
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    • Calista
      Autor
      3. Mai 2015 / 22:31

      Vielen lieben Dank ;)

  4. Ilka
    3. Mai 2015 / 20:28

    Nicht zu fassen, eben hab ich mich am Spargel satt gegessen und nun sehe ich dieses fantastisch belegte Knäckebrot!
    Da ich abends ja keine KH esse, käme Deine leckere Kreation für mich mittags in Frage – und ich werde an Dich denken, wenn ich mein rundes Knäcke „so“ belege!
    Wie immer: Grosses Lob für die ansprechenden Bilder!
    LG,
    Ilka :-*

    • Calista
      Autor
      3. Mai 2015 / 22:32

      Hihi, lass es dir schmecken :)

  5. 27. Mai 2015 / 14:13

    Dieses runde Knäckebrot von Wasa ist ja mal extremst lecker! Meine Mama, meine Kolleginnen und natürlich ich, sind hin und weg davon! Jetzt suchen wir es schon ständig in unseren hiesigen Lebensmittel-Geschäften – bisher aber erfolglos. Hoffentlich landet es dort auch bald in den Regalen, denn meine Packung habe ich (mit Hilfe) ja schon lange vernichtet :D

    Liebe Grüße
    Andrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere