Tipps für gepflegte Füße – BALSAN

Werbung/ Unsere Füße müssen täglich allerhand über sich ergehen lassen. So sehen sie auch manchmal aus. Eine richtige Pediküre ist demnach nicht nur für schöne, sondern vor allem auch für gesunde Füße enorm von Bedeutung. Immerhin möchten wir gerade jetzt im Sommer unsere Füße mit wunderschönen und stylischen Sandalen zieren.  

Der beste Start für eine Pediküre ist ein langes Fußbad bei einer angenehmen Temperatur von etwa 37 bis 39 Grad. Die pflegende Wirkung des warmen Wassers auf die Füße kann man bereits hier durch die Beigabe von Pflanzenölen um ein vielfaches erhöhen. Salbei beispielsweise tut Schweißfüßen ganz gut, während Lavendel beruhigt und Teebaumöl störende Parasiten und Fußpilz abtötet.

 

Tipp: Drei Esslöffel Totes Meer Salz sowie eine Tasse Olivenöl in circa zehn Liter Wasser geben – der Öl-Salz-Mix macht die Haut nicht nur geschmeidig sondern auch empfänglich für die nachfolgende Pflege.

 

Nach dem Fußbad kann man das Problem Hornhaut angehen, denn eine gesunde Hornhaut schützt die Füße vor Verletzungen und Pilzen. Wird sie allerdings zu dick, dann wird sie rissig wodurch Pilze und Parasiten eindringen können. Daher empfiehlt sich: nach dem Fußbad die nassen Füße gut abtrocknen und die Füße beispielsweise mit einem Bimsstein oder einer speziellen Fußpflege bearbeiten.

Auf trockener Haut kann beispielsweise das „Hornhaut-weg-Wunder-Set“ von Balsan sehr hilfreich sein, da es eine sanfte und einfache Hornhautentfernung innerhalb von 10-20 Minuten ermöglicht.

Doch wie funktioniert das?

Ganz einfach, zunächst legen wir ein mit Lotion getränktes Baumwollpad auf die trockene Hornhaut. Je nach Stärke der Hornhaut sollte man die Lotion nun zehn bis 20 Minuten einwirken lassen um anschließend mithilfe des Spatel die weich gewordene Hornhaut entfernen zu können. Füße im Anschluss nochmal gründlich waschen und mit der Fußcreme „Balance“ eincreme.

Natürlich wurden die Inhaltsstoffe der Balsan-Lotion und Fußcreme so aufeinander abgestimmt, dass die Haut um die Hornhaut herum nicht gereizt wird.

 

Etwas Hornhaut solltet ihr euren Füßen jedoch unbedingt lassen, denn mit dieser natürlichen Schutzschicht haltet ihr den täglichen Belastungen beim Laufen stand.

 

Das „Hornhaut-weg-Wunder-Set“ von Balsan ist für 39,90 Euro käuflich zu erwerben und beinhaltet folgende Produkte:

  • BALSAN Hand- und Fußpflege Lotion 150 ml
  • BALSAN Fußcreme „Balance“ 75 ml
  • BALSAN 40 Baumwoll-Wattepads
  • Hornhautschieber aus med. Edelstahl
  • Nagelhautschieber aus  med. Edelstahl

 

 Tipps für gepflegte Füße

 

Gerade unsere Füße bekommen oftmals viel zu wenig Aufmerksamkeit, weshalb ich euch abschließend noch ein paar tolle Tipps für gepflegte Füße mitgeben möchte:

 

Konsequente Pflege : gegen trockene Füße hilft nur eins: pflegen! Viel Feuchtigkeit liefert beispielsweise der Wirkstoff Urea, durch den harte Haut und Ballen an den Fersen wieder spürbar zarter werden. Daher: mindestens einmal täglich die Füße eincremen.

Schuhwechsel: wer seine Schuhe häufig wechselt, tut seinen Füßen etwas Gutes. Die Zehen sollten Platz haben, sowohl zu den Seiten als auch nach oben. Zudem dürfen Schuhe an der Hacke nicht zu hart sein. Das beste für gesunde Füße ist aber barfuß zu laufen – denn dafür sind sie ursprünglich konzipiert.

Nagelpflege: etwa alle drei bis vier Wochen solltet ihr eure Nägel schneiden. Nicht zur kurz und nicht in die Ecken schneiden, denn so steigt die Gefahr, dass die Nägel einwachsen und das ist eine nicht nur unangenehme sondern vor allem auch schmerzhafte Sache.

Massagen: ja auch eine gelegentliche Massage kann den Füßen gut tun. Doch wie bei jeder Massage gilt auch hier, immer zum Herzen hinstreichen. Dehnt beispielsweise eure Zehen, drückt und knetet sie und verwöhnt die Füße abschließend mit einer Streicheleinheit.

Janine

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit BALSAN. Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

6 Kommentare

  1. 23. Juli 2017 / 16:01

    Die Produkte hören sich ja wirklich toll an. Glücklicherweise habe ich gar keine Hornhaut.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Jasmin

    • Calista
      Autor
      24. Juli 2017 / 12:16

      Fußpflege ist dennoch sehr wichtig :)

  2. 24. Juli 2017 / 11:31

    Das sind tolle Tipps. Die Fußpflege wird meiner Meinung nach viel zu oft vernachlässigt.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    • Calista
      Autor
      24. Juli 2017 / 12:16

      Danke, der Meinung bin ich auch^^

  3. 24. Juli 2017 / 12:09

    Auf Fußpflege sollte man immer achten. So viel Gewicht, dass die beiden da jeden Tag mit sich rumschleppen… Aber Zeit nehmen muss man sich!
    Viele Grüße,
    Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere