Heilerde gegen Hautunreinheiten – so wirst du Pickel los!

[Werbung] Die Medien machen es vor und präsentieren Models, deren Haut strahlend schön und frei von Makeln jeglicher Art erscheint. Wir eifern dem nach ohne dabei Rücksicht auf unsere Haut zu nehmen- dem Spiegel unserer Seele. Doch egal welche Kosmetika wir auch immer auftragen, die dort enthaltenen Inhaltsstoffe gelangen in unsere Zellen und den Blutkreislauf. Gerade in der Pubertät, aber auch darüber hinaus, haben demnach unzählig viele Menschen mit verstopften Poren zu kämpfen und greifen dabei eher unbewusst auf Produkte zurück, die dem keineswegs Besserung bescheren.

Für mich ein guter Grund bewusster auf die Zusammensetzung eines jeden einzelnen zu achten und mein Hauptaugenmerk gezielter auf Produkte zu lenken, deren Inhaltsstoffe natürlich, rein und hochwertig erscheinen.

Das Unreinheiten auch vor meiner Haut keinen Halt kennen, beweist der Blick in den Spiegel. Immer wieder bin ich demnach auf der Suche nach einer passenden Pflege, die meine Haut wirksam reinigt und Pickel langfristig schwinden lässt. So kam es, dass ich in den vergangenen Wochen ausschließlich auf Heilerde von Bullrich zurückgegriffen habe.

 

Heilerde von Bullrich – das steckt dahinter

Heilerde ist im Grunde nichts weiter als ein Pulver, das aus eiszeitlichen Lößablagerungen gewonnen und für verschiedene Anwendungen verarbeitet wird. Es wird meist mit kaltem Wasser verrührt angewandt beziehungsweise eingenommen. Medizinisch gesehen handelt es sich bei Heilerde übrigens um ein freiverkäufliches Arzneimittel mit antiacider Wirkung.

Bereits vor der Neuzeit gehörte die Anwendung von Tonheilerde dazu. Im Mittelalter wurde sie demnach beispielsweise auch als Bolus Armenicus bezeichnet. Später wurde ihre Anwendung unter anderem von Sebastian Kneipp, dem „Lehmpfarrer“ Emanuel Felke und Adolf Just propagiert. Laut Just handelte es sich bei der Heilerde sogar um „das beste Heilmittel der Natur“.

Bullrich Heilerde besteht ebenfalls aus einem Gemisch verschiedener Mineralien (naturreine Löss) in konstanter Zusammensetzung aus natürlichem Vorkommen. Aus tiefen Bodenschichten gewonnen ist Bullrich Heilerde ein pures Naturprodukt – völlig frei von chemischen Zusätzen. Bei Löss handelt es sich übrigens um ein besonderes Sediment, das in der letzten Eiszeit entstand und sich durch seinen außergewöhnlichen Mineralienreichtum (Quarz, Feldspat, Kalkspat, Dolomit, Glimmer, Montmorillonit) auszeichnet. Löss, wie er in der Natur vorkommt, ist an sich schon ein feines Pulver. Die therapeutische Wirkung des Lösses wird aber noch deutlich verstärkt, je feiner er vermahlen ist. Bei der Aufbereitung von Bullrich Heilerde wird der naturreine Löss deshalb getrocknet, erhitzt (um Keime zu reduzieren), feinst vermahlen und gesiebt.

 

Wie wirkt Bullrich Heilerde?

Bullrich Heilerde zum Auftragen dient der unterstützenden Behandlung bei zahlreichen Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie Haut- und Haarproblemen. Anfangs tritt durch die Wasserverdunstung des kalt angerührten Heilerde-Breies eine Kühlung ein – ähnlich wie wenn wir schwitzen. Daran schließt sich jedoch gleich eine Durchblutungssteigerung mit örtlicher sowie allgemeiner Erwärmung an. Deshalb kann Heilerde stoffwechselsteigernd, muskelentspannend und schmerzlindernd wirken.

 

Für die äußerliche Anwendung wird das Pulver mit Wasser angerührt und direkt auf die Haut als Wickel, Packung oder angerührte Paste aufgetragen.

 

Ich verwende die Heilerde hingegen lediglich als Gesichtsmaske beziehungsweise Peeling, denn sie entfettet die Haut und reinigt sie dabei porentief. Ihre besondere Oberflächenstruktur bindet Fette und Schadstoffe und beugt so der Entwicklung von Pickeln und Mitessern vor. Gleichzeitig werden Entzündungen gehemmt, vorhandener Juckreiz reduziert und abgestorbene Hautzellen entfernt.

Natürlich handelt es sich auch hierbei um kein Wunderprodukt, dass bereits nach der ersten Anwendung ein reines Gesicht ermöglicht. Allerdings habe ich mit der Bullrich Heilerde bis dato nur gute Erfahrungen gemacht, weshalb ich sie keineswegs mehr missen möchte. Selbst unterwegs ist sie demnach immer dabei, allerdings nicht als Pulver sondern als gebrauchsfertige Paste, die nur noch aufgetragen werden muss.

Doch die Paste (ja, natürlich auch das Pulver) kann noch weitaus mehr. Sie hilft nicht nur bei Hautproblemen wie Akne und fettiger Haut, sondern eignet sich auch hervorragend zur Behandlung von Sportverletzungen (Prellungen, Verstauchungen) und Muskel- und Gelenkbeschwerden. Ein echter Allrounder, der zudem gar nicht so teuer ist.

 

Vertraue der Natur!

Janine

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Bullrich Heilerde. Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 


Gewinnspiel

  • Hinterlasst bis zum 19.11.2017 23.59 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag. Keine Teilnahme per Mail, Instagram oder Facebook
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz bzw. Lieferadresse in Deutschland
  • Ausgelost wird am 20.11.2017
  • Der Gewinner wird via E-Mail benachrichtigt
  • Die Adresse wird nicht gespeichert, sie wird nur zum Versenden des Gewinns benötigt.
  • Meldet sich der Gewinner innerhalb von 48 Stunden nicht bei mir, lose ich den Gewinn erneut aus.
  • Der Rechtsweg, ein Umtausch oder eine Auszahlung des Gewinnes in Bargeld ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für Transportschäden oder Verlust der Ware während des Postweges.

40 Kommentare

  1. Melanie
    17. November 2017 / 12:59

    Das muss ich unbedingt probieren! Vielen Dank für den Artikel! :-) ich habe mit Anfang 30 immer noch schlimme unreine Haut :-/ ich probier mal mein Glück bei deinem Gewinnspiel :-)

  2. Claudia Pasewald
    17. November 2017 / 13:29

    Ein wirklich super Gewinnspiel… Ich bin ein Fan von Heilerde… Gerne würde ich das aufregend wunderbare Set gewinnen…

  3. 17. November 2017 / 14:12

    Ich bin schon über 30ig u.habw unreine Haut.Wäre toll wenn es klappen würde mit einer tollen Haut

  4. Ivonne
    17. November 2017 / 14:40

    Ich mag die Produkte von Bullrich total. Ich schwöre ja auf deren Basentabletten und kann die jeden auch nur ans Herz legen.

  5. Vanessa Langer
    17. November 2017 / 14:49

    Das klingt sehr gut… Habe schon seit meiner Teenagerzeit (jetzt 24) total unreine Haut an den hinteren Oberschenkeln und am Po. Das ist besonders im Sommer sehr unangenehm und ich hab schon echt viel ausprobiert, doch nichts hat geholfen. Vielleicht könnte dieses tolle Set das lindern.

  6. Astrid Scholz
    17. November 2017 / 14:56

    Toller Bericht Janine, mein Sohn und ich kennen die Heilerde. Auch bulgich Salz davon ist gut für Magen Beschwerden. Du hast das sehr gut beschrieben,die Vielseitigkeit zum Gebrauch. Einfach gut . Danke für LG Astrid

  7. Martina Müller
    17. November 2017 / 15:12

    Der Allroundspieler klingt echt seht interessant, würde ich gern mal ausprobieren g.

  8. Ursel Barth
    17. November 2017 / 15:21

    Oh, auch für die Knochen :) Das wusste ich nicht. Pickeltechnisch habe ich ja ziemlich Glück, aber der Rest der Familie könnte da ein wenig Unterstützung gebrauchen (und ich komme ja in die 2. Pubertät,da gehts bestimmt auch wieder mit den Pickeln los :) ) Also, ich würde es gerne probieren (lassen) :)

  9. Katrin
    17. November 2017 / 15:23

    Das Set wäre der Hit, weil meiner Tochters Haut grad sehr danach „giert“. Sie wäre extrem glücklich!

  10. Anke Wagner
    17. November 2017 / 15:24

    Heilerde ist toll, manchmal hole ich mir eine Gesichtsmaske und das hilft ernorm. Ich habe mit meinen 38 Jahren auch oft unreine haut daher würde ich mich sehr freuen ❤️ danke für die tolle Verlosung

  11. Jülide
    17. November 2017 / 15:25

    Heilerde ist bestimmt toll für meine emfpindöixj Haut!

    • Jülide
      17. November 2017 / 15:26

      *empfindliche

  12. Simone Wiegand
    17. November 2017 / 15:28

    Ich würde „sie“ auch als Maske anwenden! :o)

  13. Christin helbig
    17. November 2017 / 16:31

    Danke für diesen tollen blogbeitrag. Ich mag heilerde super gern aber als Creme kenne ich es noch nicht. Ich würde mich sehr freuen.

  14. Heike
    17. November 2017 / 17:14

    Danke für die tolle Verlosung und den interessanten Bericht! Ich mag Heilerde sehr! Meine Haut ist eher trocken und empfindlich

  15. Christiane
    17. November 2017 / 18:10

    Ich bin mit 32 in die,wie es scheint, zweite Pupertät gerutscht. So unreine Haut hatte ich nicht mal als Teenager
    Bis jetzt arbeite ich mit Reinigungsgel und Thermomasken zusammen-leider nur mit mäßigen Erfolg.
    Daher wäre das Heilerde-Set ein echt toller Gewinn für mich!!

  16. Wilma
    17. November 2017 / 18:11

    Würde ich gerne ausprobieren. Vielleicht hab ich ja Glück!!!

  17. Silvia Beck
    17. November 2017 / 18:32

    Ui, das wäre ja ein Traum, diese probieren zu dürfen, habe schon tausende Sachen ausprobiert, und nix funktioniert

  18. Jessica
    17. November 2017 / 19:09

    würde mich so freuen,habe so schlechte Haut

  19. Anke Große
    17. November 2017 / 19:55

    Ausführlicher Bericht. Vielen Dank schon mal dafür. Ich hab Heilerde noch nie ausprobiert. Aber du hast meine Neugierde geweckt. Vielleicht hab ich ja Glück und gewinne zum Testen, ;)

  20. Martina Lahm
    17. November 2017 / 20:55

    Das würde ich gerne ausprobieren.

    LG Martina

  21. Chris Schiefer
    17. November 2017 / 21:09

    Ich habe zwar keine Pickel aber immer entzündliche Prozesse auf der Haut. Neurodermitis und Rosaccea lassen grüssen. * grmpf*
    Ich bin mal gespannt, ob die Heilerde da auch hilft.

  22. Nadine Fadiy
    17. November 2017 / 21:13

    Vielen lieben Dank für deinen tollen Bericht! Heilerde klingt ja wirklich sehr interessant und wäre vielleicht genau das richtige für meine Haut :) Da versuch ich doch auch gern mein Glück!

  23. 17. November 2017 / 22:30

    Das würde ich gerne ausprobieren, da ich das Pulver gar nicht kenne. (Folge über Instagram)

    LG Steffi von stadtlandkoeln

  24. Julia
    17. November 2017 / 22:35

    Ich benutze Heilerde auch gerne immer wieder, ein schönes natürliches Produkt!
    Habe auch die Erfahrung gemacht, es zaubert Pickel nicht komplett weg aber mildert :-)

  25. 18. November 2017 / 1:22

    Danke für die schöne Aktion, ich würde mich sehr freuen, eine schöne, reine Haut zu bekommen. Die Heilerde ist nicht nur praktisch gegen Hautunreinheiten, sondern auch nützlich und ideal

    Ein schönes Wochenende wünscht Dein Blogfan

    Petra

  26. Mandy H.
    18. November 2017 / 1:24

    Achja immer das Problem mit den verstopften Poren . Habe durch meine Mischhaut leider vorallem an der T Zone unreine Haut und würde mich daher riesig freuen über den Gewinn! Heilerde habe ich bisher noch nicht ausprobiert..

  27. Annette Möker
    18. November 2017 / 7:16

    Das würde ich gerne mal ausprobieren. Hört sich gut an.

  28. B. Coböke
    18. November 2017 / 10:13

    Wow, das wäre super für meine Tochter, die Hautprobleme hat.

  29. Julia Hassler
    18. November 2017 / 11:35

    Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen, da ich eine problematische Haut habe. Ich leide unter Pickeln und habe schon sehr viel ausprobiert und mehr oder weniger Erfolg damit gehabt. Diese Produkte wären meine Rettung.

    Top Gewinnspiel

  30. Diana Poser
    18. November 2017 / 16:49

    Hallo, das Produkt interessiert mich sehr. Würde es gerne probieren und mich riesig darüber freuen :-)

  31. Lemme
    18. November 2017 / 22:15

    hier bitte ich …….ich nehme schon eure Heilerde für den Magen!!! Habe aber auch wahnsinnige Probleme mit der Haut , da ich nichts vertrage und immer Ausschlag bekomme. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Eure Erde ist ja mega Klasse

  32. Natascha S.
    19. November 2017 / 8:40

    heilerde würde ich sehr gerne mal testen, daher versuche ich einfach mal mein glück

  33. Carolin F.
    19. November 2017 / 9:20

    Benutze Heilerde schon seit Jahren. Einmal wöchentlich eine Heilerde-Maske und alles ist gut :-)

  34. kristin l
    19. November 2017 / 21:46

    Ich bin 26 und hasse meine Mischhaut, würde die Produkte daher gerne mal probieren :)

  35. Sylvia
    19. November 2017 / 23:31

    bin gespannt, vielleicht hab ich ja Glück

  36. Patricia
    20. November 2017 / 21:45

    Würde mich freuen, da meine Haut sehr unter Unreinheiten leidet :(

  37. Tamara
    15. Dezember 2017 / 10:40

    Oh toll wollte ich schon immer mal ausprobieren :)

    • Calista
      Autor
      15. Dezember 2017 / 11:11

      Die ist auch wirklich prima :)

  38. Tina
    15. Dezember 2017 / 17:26

    Darüber würde ich mich sehr freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.