[Unboxing] Natural Beauty Box – nu3 Insider Club

Werbung/ Der Jahreswechsel ist immer eine Zeit des Rückblicks und lässt uns zeitgleich mit den besten Absichten in ein neues Jahr starten. Trotz aller Motivation ist jedoch schnell wahrzunehmen, dass die einst ausgesprochenen Neujahrsvorsätze oftmals kurzerhand in die Ferne schwinden und somit rasch verworfen werden. Im vergangenen Jahr beispielsweise haben 48% der Deutschen (Quelle: DAK/Forsa) einer Umfrage zufolge eine gesündere Ernährung als Vorsatz für das kommende Jahr angegeben. Wie viele davon dieses Vorhaben auch wirklich in die Tat umgesetzt haben, lässt sich nur schwer nachweisen. So muss sich auch meine Person diesbezüglich an der Nase packen und eingestehen, dass der Ansatz durchwegs gelungen war, ich an der Umsetzung allerdings bitter scheiterte.

Eine gesunde Ernährung sollte jedoch zum Pflichtprogramm gehören, weshalb ich mich auch heuer wieder daran versuche und zumindest ein bisschen mehr Aufmerksamkeit dem Thema widmen möchte. nu3 beispielsweise bieten für Menschen, die bewusst leben und gesund essen wollen, ein einzigartiges Sortiment hochwertiger Erzeugnisse starker Marken und hochspezialisierter Anbieter an, die sorgfältig von den Nährstoffexperten ausgewählt wurden. So kann selbst eine besondere Lebensweise wie eine rein vegane Ernährung binnen Sekunden in die Tat umgesetzt werden. Auch finden sich allerhand schmackhafte aber auch kosmetische Produkte im Shop. Fehlen dürfen an dieser Stelle aber auch Naturprodukte nicht, die einer der wichtigsten Bestandteile einer gesunden Ernährung darstellen.

Im Rahmen meiner Mitgliedschaft im nu3 Insider Club, bekam ich nun bereits zum zweiten mal die Möglichkeit dem Thema etwas mehr Aufmerksamkeit zu widmen und mich an Produkten zu versuchen, die bis dato eher fremd auf mich wirkten. So erreichte mich kürzlich die zweite nu3 Insider Club Box, die mit einer bezaubernden Auswahl an Beautyprodukten sowie manch schmackhafter Gaumenfreude mein Herz zufrieden stimmen konnte:

teatox skinny detox good night tea

teatox skinny detox good night tea

nu3 bio kokosöl

nu3 bio kokosöl

lavera vitalisierende pflegemaske & primavera hand-und nagelpflegebalsam

lavera vitalisierende pflegemaske & primavera hand-und nagelpflegebalsam

friya superfood-drink

friya superfood-drink

Das absolute Highlight der Box stellte zeitgleich auch das ungewöhnlichste Erfrischungsgetränk ever dar: der innovative Drink mit dem Superfood Basilikumsamen. Friya enthält viele sorgfältig erlesene Basilikumsamen aus dem südlichen Italien, die ähnlich wie Chia-Samen, zu den Superfoods zählen und in der Ayurvedischen sowie Traditionellen Chinesischen Medizin wegen ihrer sättigenden Wirkung hoch geschätzt werden. Das Erfrischungsgetränk schmeckt angenehm köstlich und ist nicht nur laktosefrei sondern auch für veganer ein besonderer Genuss. Es wirkt leicht sättigend und hilft mit nur 34 kcal/100 ml gegen den kleinen Hunger zwischendurch.

Die Samen selbst sind im Übrigen geschmacksneutral, dennoch begeistert Friya mit einem zarten Aroma von Weichsel und Rosenblüten. Etwas ungewöhnlich und eigen stellte sich allerdings die Konsistenz der Basilikumsamen dar. In Wasser eingeweicht werden diese geleeartig und eignen sich somit hervorragend für Puddings, Desserts oder sonstige Eigenkreationen. In Asien beispielsweise sind Basilikumsamen auch häufig in schmackhaften Getränken zu finden. Zwar empfand ich das Produkt als interessante und positive Erfahrung, die ich keineswegs mehr missen möchte, dennoch würde ich das Getränk kein zweites mal verkosten. Schuld daran sind einzig und alleine die geleeartigen Basilikumsamen, die definitiv ein Highlight darstellen und den Drink so besonders und faszinierend machen, mich allerdings nur bedingt zufrieden stimmen konnten. Muss man mögen.

Besser geschmeckt hat mir hingegen die Bio-Teemischung für Körper, Geist und Seele. Die Tees von Teatox basieren auf der Kraft der Natur und enthalten somit ausschließlich natürliche Zutaten die allesamt in Bio-Qualität erscheinen. Die Tees (Morgen- und Abendteemischung) dienen als optimale Unterstützung während einer Detox-Kur und wurden speziell auf ihren Wirkungsweise abgestimmt und von Ernährungswissenschaftlern sowie Heilpraktikern entworfen. Begeistert hat vor allem der Geschmack von Melisse, Pfefferminze und Rooibos – eine durchweg schmackhafte Teekomposition, die in den abendlichen Stunden enorm viel Ruhe einbringen und meinen Gaumen zufrieden stimmen konnte. Verfeinert wurde die Mischung mit grünem Hafer – und Scharfgarbenkraut. Desweiteren enthält sie Blüten von Hibiskus, Linde, Holunder und Kornblume.

Neben den bereits genannten schmackhaften Gaumenfreuden, befanden sich auch zwei Beautyprodukte darin, die ich dankend entgegen genommen habe. Neben der bereits bekannten vitalisierenden Pflegemaske mit Wildrose und Macadamia von Lavera fand ich vor allem gefallen am „2-in-1“ Hand- und Nagelbalsam von Primavera. Dieser beinhaltet nicht nur ätherisches Ingweröl, dass die zarte Haut der Hände vitalisiert und wärmt sondern auch ätherisches Limettenöl, dass sich adstringierend und belebend auf die Stimmung auswirkt. Das Jojobaöl hingegen enthält zahlreiche rückfettende Inhaltsstoffe und schützt so den Feuchtigkeitsgehalt der Haut intensiv. Zeitgleich stärkt ein belebender Duft die Sinne.

natural beauty box dezember

natural beauty box dezember

Die zweite Ausgabe der nu3 Insider Box „Beauty“ konnte auch diesmal wieder mein Herz zufrieden stimmen und wird sich auch in den nachfolgenden Tagen immer wieder mal in meinem Alltag wiederfinden. Einzig das Bio Kokosöl bereitet mir noch etwas Kopfzerbrechen, da ich bis dato keinerlei Erfahrungen mit Produkten dieser Art gemacht und dementsprechend unsicher in der Anwendung beziehungsweise Verwendung bin. In der Spitzengastronomie sowie bei Gesundheitsfans ist Kokosöl bereits eines der beliebtesten Naturprodukte überhaupt, da es die gesunde Küche bereichert und laut Recherchen auch toll schmeckt. So kann es beispielsweise zum Backen, Braten, Kochen oder als natürlicher Kosmetikersatz eingesetzt werden. Wie genau man sich das vorstellen kann, werde ich selbstverständlich herausfinden und anschließend hier zum besten geben. *zwinker*

Bis es jedoch soweit ist, erfreue ich mich weiterhin an der interessanten Zusammenstellung und begnüge mich mit einer schmackhaften Tasse Teatox. Prost!

Janine

Die Box wurde mir im Rahmen meiner Mitgliedschaft im nu3 Insider Club kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

15 Kommentare

  1. 3. Januar 2016 / 10:49

    ich finde den inhalt auch sehr gut!
    liebe sonntagsgruesse!

  2. Michaela
    3. Januar 2016 / 16:40

    Ne sehr schöne Box mit tollen inhalt.
    Du hast wieder wunderbar geschrieben.

  3. Christiane Schuster
    3. Januar 2016 / 16:51

    Ein echt toller Bericht Das sind ja echt tolle Produkte. Der Tee hat es mir besonders angetan. Muss ich mir mal kaufen

    • Calista
      Autor
      5. Januar 2016 / 2:44

      Danke, ja der ist wirklich lecker :) allerdings würde ich ihn nicht jeden Tag trinken :D

  4. 3. Januar 2016 / 17:31

    Interessant was auf einmal alles Superfood ist …
    Mit Kokosöl kannst du ganz normal braten , das duftet echt toll !
    Ich glaube man kann es sich auch ins Gesicht und in die Haare schmieren , aber da google mal lieber nochmal :)
    liebe grüße dajana

    • Calista
      Autor
      3. Januar 2016 / 18:01

      Ich glaube das es sich bei „Superfood“ um einen Modebegriff handelt, der eh bald wieder schwindet. Hab ihn bis dato noch kein einziges mal in den Mund genommen XD und war etwas verwundert bei den Recherchen hierfür davon zu lesen :D

      Das Kokosöl habe ich heute mal benutzt für meine Waffeln, anstatt Öl oder Butter kam das Kokosöl rein – ein Traum. Der Duft und Geschmack, lecker :)

  5. 3. Januar 2016 / 18:47

    Ich habe die Box auch zu Hause, allerdings ist der Inhalt ein wenig anders! Der Friya-Drink war echt lecker, nicht wahr?!

    Liebe Grüße,
    Alex.

  6. Anja Kehring
    4. Januar 2016 / 12:51

    Das hört sich wirklich toll an und Basilikumsamen würd ich gern mal probieren.
    Mein Highlight dieser Box wäre definitv das Kokosnussöl gewesen. Ich verwende es zu Hause und bin begeistert. Wenn man zum Beispiel eine Kuchenform eingefettet hat, kann man den Rest an den Fingern einfach auf den Körper verteilen. Auch sonst ist es fuer mich einer der universellsten Alleskönner.

    • Calista
      Autor
      5. Januar 2016 / 3:04

      Die Basilikumsamen sind echt interessant aber die Konsistenz erschreckend seltsam :D haha^^

      Das Kokosöl finde ich auch toll, auch wenn ich bis dato noch nicht allzu viel damit anzufangen weiß^^ aber das wird sicher auch noch werden :D

      • Anja Kehring
        5. Januar 2016 / 20:48

        Das kannst du für alles nehmen, wo du Kokosaroma riechen möchtest

  7. Nina
    6. Januar 2016 / 13:15

    toller Artikel! Ich habe schon oft von der Box gehört aber sie noch nie selbst probiert. Bin immer bisschen skeptisch, dass dann viele Sachen drin sind, mit denen ich nichts anfangen kann..
    lg! :)

  8. 7. Januar 2016 / 19:09

    Die Box gefällt mir ausgesprochen gut, auch die meisten Produkte sprechen mich sehr an. Aus Kokosöl und getrockneten Chillischoten hatte ich mir übrigens im letzten Jahr eine Chilli-Paste hergestellt.
    Die Handcreme von Prima Vera ist klasse, ich hatte sie auch schonmal.

    Einzig das Getränk stimmt mich persönlich skeptisch, was aber daran liegt, dass ich den Duft von Rosen nicht wirklich mag.

  9. Kathrin Nöbel
    13. Januar 2016 / 14:00

    Hmmmm,der Tee wäre schon was,aber alles was mit kokos zutun hat…..brrrr! Mein Mann mag diesen Geruch und ich kann ihn nicht ertragen!

    • Calista
      Autor
      13. Januar 2016 / 14:01

      ehrlich? ich liebe alles mit Kokos :D und kann da echt nur schwer die Finger von lassen :)

  10. Nessa
    25. Januar 2016 / 12:00

    Der Inhalt ist mal wirklich gelungen :) Am meisten spricht mich der Tee an :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.