[X-mas Tipp] Geschenke mit Liebe gemacht

Werbung/ Bereits im alten Rom während der Neujahresfeier wurden kleine symbolische Geschenke gemacht, wie etwa ein Zweig eines bevorzugten Baumes oder Früchte des eigenen Gartens. Eine Geste dieser Art sollte einst dem Schenkenden viel Glück im kommenden Jahr bringen. Kein Wunder also, dass wir uns auch heute noch Jahr für Jahr den Kopf darüber zerbrechen, was wir unseren Liebsten unter den Weihnachtsbaum legen könnten. Für mich ist diese Frage oftmals schnell geklärt, da ich bewusst mein Hauptaugenmerk auf Präsente setze, die allesamt individuell und einzigartig erscheinen und meiner Familie so ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

So durften sich bereits im vergangenen Jahr alle auf sorgfältig ausgewählte Kleinigkeiten stürzen, die für herzhaftes Gelächter sorgten und den Abend zu etwas ganz besonderen machten. Mein Stiefvater bekam beispielsweise eine etwas ungewöhnliche Taschenlampe geschenkt, die er im Urlaub hervorragend einsetzen kann und stets mit einem Lächeln auf den Lippen verwenden wird. Doch auch meine kleine Schwester wird sich auch weiterhin an ihrem Geschenk erfreuen, für sie gab es nämlich einen Schilf-Badestöpsel, der ihre heimische Badewanne zu einem Tümpel werden lässt. Auch heuer möchte ich meiner Familie den Kummer der letzten Monate nehmen und zumindest den Moment mithilfe eines Lächelns im Herzen verzaubern.

Geschenke sind eine der persönlichsten Formen seine Wertschätzung, Anerkennung und Dankbarkeit gegenüber einem anderen Menschen auszudrücken. Darum ist die Wahl des richtigen Geschenks eine Aufgabe, in die Schenkende viel Zeit investieren sollten. Wenn es nicht immer ein Geldgeschenk oder ein Gutschein sein soll, gibt es eine Vielzahl an alternativen Geschenkideen. Allem voran sogenannte personalisierte Geschenke. Kleinigkeiten mit Individualisierung sind immer ein Hingucker und sind Unikate, die ganz allein dem Beschenkten gehören. Ob hochwertige Stickerei, edle Lasergravur oder verschiedene Druckverfahren – der Kreativität sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. So sind beispielsweise auch Gravuren auf Walnüssen, Orangen oder Kokosnüssen denkbar.

 

Kleinigkeiten mit Individualisierung – meine Favoriten

 

Man mag es kaum glauben, aber ja, mittlerweile kann man sich fast jedes Produkt individualisieren lassen. Ob Dinge aus dem Alltag wie beispielsweise Bekleidung, Kochzubehör wie Kochlöffel und Schürzen oder oder oder. Als Schenkender steht man vorab vor einer regelrechten Qual der Wahl. Auch einer der innovativsten Onlineshops im Bereich Geschenke, Accessoires & Lifestyle macht die Entscheidung nicht leichter. Denn hier warten weit über 100 personalisierbare Produkte und Geschenke für alle Anlässe, die allesamt wertvoller denn je erscheinen. Mein absoluter Favorit ist hier vor allem die bestickte Kochschürze. Quasi der Klassiker schlechthin.

bestickte Kochschürze

Die Schürze hat eine verstellbare Nackenschlaufe durch eine Schnalle und erscheint mit einem 90 cm langen Schlaufenband.  Durch die Verwendung von Easy Care Material ist die Schürze zudem einfach zu reinigen und eignet sich bestens für experimentierfreudige Köche oder Blondchen wie mich. Auf die Brust lässt sich noch eine Kleinigkeit sticken, bevor die Kochschürze anschließend dem Beschenkten Freude bereiten wird.

Für mich seit jeher der Klassiker schlechthin, der aber trotz allem noch immer gute Laune verbreitet und in keinem Haushalt fehlen darf. Käuflich zu erwerben wäre diese Geschenkidee im Übrigen für 19,95 Euro.

Passend dazu eignet sich auch ein personalisierter Küchenhandschuh, der das Geschenkset für den Hobby-Koch im Nu vollendet. Auch hier lassen sich Initialen oder eine Wunschgravur einsticken um den Handschuh individuell auf den Beschenkten abstimmen zu können. Letzteres würde inklusive personalisierten Kochlöffel 14,95 Euro inklusive Versandkosten betragen.

personalisierter Küchenhandschuh personalisierter Küchenhandschuh

Ganz gleich wofür man sich auch entscheidet, die Produkte der Unifaktur bereiten stets enorme Freude die man dauerhaft in den Alltag integrieren kann. Auch wenn meine Kochkünste oftmals für Magenschmerzen sorgen und so manches mal auch ordentlich daneben gingen, bin ich doch gerne hinterm heimischen Herd. Nun ziert mich währenddessen meine eigens auf mich abgestimmte Kochschürze, die seither keineswegs mehr fehlen darf. Eine Geschenkidee die ankommt und demnach wertvoller denn je erscheint.

Janine

*Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

14 Kommentare

  1. Tamara Treichl
    8. November 2016 / 8:26

    Das ist ja eine tolle Idee,wäre ich niemals drauf gekommen eine Schürze zu verschenken.Aber wenn es sich um eine personalisierte handelt,weiss ich schon wer sich freuen würde.
    Ps.Tolle Bilder

    • Calista
      Autor
      8. November 2016 / 10:46

      Danke dir :)
      Ich wüsste auch so einige die sich darüber freuen würden, vor allem ich :D ich liebe solche Produkte

  2. Larissa
    8. November 2016 / 10:45

    Tolle Idee. Finde persönliche Geschenke am Besten und würde mich da auf jeden Fall sehr drauf freuen. Schöne Bilder :)
    Liebe Grüße
    Larissa

    • Calista
      Autor
      8. November 2016 / 10:45

      Danke :) jaa ich finde solche Geschenke auch viiiiiel besser :)

  3. nici
    8. November 2016 / 10:45

    Das ist ja cool….
    Wäre ja auch was für mich, wobei ich gar keine Schürze trage ^^.
    Aber mir gefällt es. Aber so Handschuhe zum Kochen könnte ich gebrauchen. Nehme sonst immer ein Geschirrtuch.

    Sehr schöne Vorstellung und tolle Bilder.
    Es freut mich, dass man dich immer öfter sieht.
    Und ich freu mich, wenn ich dich bald kennenlernen darf „Hoffentlich ;)“

    Alles liebe
    Nicole von Himmelsblume

    • Calista
      Autor
      8. November 2016 / 10:47

      Na aber hallo ;) wir treffen uns ganz sicher mal :)

  4. Stefanie Schlieske
    8. November 2016 / 10:54

    Eine süße Idee, kenne einige Küchenfeen, die sich über so ein persönliches Utensil sicher freuen würden :)

  5. 8. November 2016 / 12:52

    Schöne Vorstellung :D
    Sieht nach viel Spaß beim „Shooting“ aus :D Gefällt mir gut!
    Liebe Grüße,
    Sylvia

    • Calista
      Autor
      10. November 2016 / 8:45

      Danke, Spaß hatte ich da wirklich :)

  6. Daniela Huber
    8. November 2016 / 14:35

    Hey toll, meine Mama bekommt heuer selbstgestrickte Socke, sie kann die vom Geschäft nicht anziehen, weil der Gummi zu eng ist :-)

    • Calista
      Autor
      8. November 2016 / 16:12

      Über ein solches Geschenk würde ich mich auch freuen :) ich liebe selbstgemachte Socken

  7. Melly 1972
    8. November 2016 / 20:08

    Die Sachen sehen echt gut aus und auch der Preis ist normal. Eine sehr gute Idee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere