Zarte Beauty-Must Haves für den Frühling

Werbung/ Schon seit Wochen begeistern die ersten Frühjahrsblumen wie Krokusse und Schneeglöckchen unsere Herzen. Doch erst jetzt traut sich auch die Frühlingssonne endlich heraus. Schals, dicke Pullis und dunkle Make-up Farben verschwinden daher nun endlich in der Schublade und machen Platz für frische Nuancen.

Ganz gleich ob man dem Trend 2019 folgt oder aber auf den eigenen Geschmack hört: diese Beauty Must-Haves dürfen im Frühling keineswegs fehlen!

 

Catherine Classic Lac Nr. 396 & Handcreme Candyland

Sweet your world! Catherine setzt aktuell auf eine Welt voller Süßigkeiten beziehungsweise zuckersüßen Farben denen keiner widerstehen kann. Denn mit ihnen lässt sich der triste Alltag vergessen, während man den ersten Sonnenstrahlen des Frühlings entgegen fiebert. Der neue Catherine Farbtrend „Welcome to the Candyland!“ begeistert mit fünf Trendfarben, die perfekt aufeinander abgestimmt sind und zeigen, wie wundervoll und zuckersüß die Welt doch sein kann.

Passend mit dabei: die Trendhandcreme „Welcome to the Candyland“. Mit Passionsfrucht sorgt sie für ein samtig weiches Hautgefühl. Wertvolles Jojobaöl macht sie zudem zu einem Highlight für Hände und Nägel. Sie zieht besonders schnell ein, ohne Rückstände zu hinterlassen.

Demzufolge ist die ideal zur täglichen Pflege jedes Hauttyps geeignet.

 

RdeL Young Lollipop Lipgloss 03 – Sweet toffee

Schöne Lippen soll man bekanntlich küssen. Mit dem Glossy Lipgloss im Lollipop-Look macht das gleich noch mehr Spaß. Der Lipgloss lässt sich angenehm auftragen und wirkt dabei dezent und dennoch auffällig genug, dass man angesprochen wird.

Er lässt die Lippen voller wirken und trocknet diese keineswegs aus. Ein angenehmer Duft untermalt die Farbpracht und darf demnach keineswegs im Beautytäschchen fehlen.

 

Lanoé „Lovely“ & „No. 6“ Eau de Parfum

Mit „Lovely“ begeben wir uns auf eine Reise durch Träume und Illusionen. Sizilianische Zitronen mit süßen Mandarinen, Himbeeren und saftigen Äpfeln bestimmen den Kopf dieses schönen harmonischen Duftes. Mit  verschieden Facetten der Parfumkunst zeigt LANOÉ einmal mehr, wie wunderbar die Kraft des Duftes  LOVELY ist. Ein Parfum dessen Herz mit Rosen, Jasmin sowie Maiglöckchen schlägt. Leuchtend, strahlend kommt die Basis mit u.a. zartem Moschus, Patchouli und Amber daher. Die Reise der Träume und Illusionen nimmt ihren Lauf.

„No. 6“ ist hingegen ein unangepasster, untypischer aber auch zurückhaltender Duft der keine Klischees bedient. Er ist sowohl für Sie als auch Ihn geeignet und verführt mit einer Oase an üppiger Vegetation. Ein Duft voller Leichtigkeit durch grüne Mango, Grapefruit, Kalmus, Lotusblüten, Ahorn und Olibanum.  Das Eau de Parfum zeigt eine verborgene Seite und fordert Reaktionen.

 

Mit dieser kleinen Auswahl an Beauty-Must Haves kann der Frühling endlich starten! Und wem das noch nicht genug ist, der kann einen Blick auf die Frühlingsneuheiten von Kneipp werfen, die dufttechnisch enorm viel Potential haben.

Janine

2 Kommentare

  1. Ivonne
    24. März 2019 / 20:58

    Danke fürs vorstellen. Die Parfüms finde ich interessant. Ich liebe Düfte,wo Maiglöckchen oder Obst-Nuancen enthalten sind. Die beiden muss ich mal schnuppern.

    • Calista
      Autor
      24. März 2019 / 22:59

      Die riechen sehr gut. Unterschiedlich und intensiv, aber gut :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere