Zertifizierte Bio-Kosmetik – BIOselect

Werbung/ Unter dem Namen BIOselect entstand eine Produktserie, die auf jahrhundertaltem Wissen um die Kraft der Natur beruht. Zusammen mit einer ganzheitlichen Sichtweise und strengen Richtlinien zu Reinheit, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit, hat sich eine Marke etabliert, die nicht nur aufgrund ihrer BIO-Zertifizierung überzeugt, sondern auch ein gutes Gefühl auf Haut und Seele hinterlässt.

Doch die Produkte von BIOselect erfüllen nicht nur die strengen BIO-Standards, sondern gehen sogar noch weit darüber hinaus. So sind die Produkte allesamt frei von synthetischen Farb- und Duftstoffen, sowie verdächtigen chemischen Konservierungsmitteln (beispielsweise Parabenen) und Rohstoffen aus Mineralölbasis, Propylenglykol, Polyethylenglykol sowie Silikonen, Weichmachern und Stabilisatoren. Auch beinhalten die BIOselect Produkte keine anionischen Tenside, genmanipulierten Inhaltsstoffe, Aluminiumsalze oder Phthalate und Mikroplastikkügelchen.

Die ideale Kombination von Natur und Wirkung, über die sich Haut und Umwelt freuen. Denn die Natur schenkt unserem Körper, unserer Haut und unserem Haar alles, was wir für ein gesundes und schönes Aussehen benötigen.

Demnach wundert es auch nicht, dass immer mehr Menschen auf Naturkosmetik zurückgreifen. Die Haut ist immerhin eines der wichtigsten Organe des Menschen und übernimmt als Filterorgan den Transport von Stoffen. Doch so können über die Haut schädliche Chemikalien ins Gewebe wandern, sich anreichern und langfristig unserem ganzen Körper schaden. Daher sollten alle Produkte und Inhaltsstoffe, mit denen unsere Haut in Kontakt kommt, immer sehr genau ausgewählt werden.

 

Natürliches Haarelexier – Natural Hair Elixir (UVB Protection)

 

Das wertvolle Öl des Karanja Baumes absorbiert UV-Strahlen und schützt damit das Haar vor oxidativen Schäden. Dictamelia (aus kontrolliert biologischem Anbau) verstärkt den antioxidativen Schutz und unterstützt den Elastizitätserhalt des Haares. Avocado-, Jojoba- und Baobaböl nähren das Haar und spenden Feuchtigkeit. Das Ergebnis: Glänzendes Haar, intensive Farbbrillanz und leichte Kämmbarkeit.

Dictamelia – was steckt dahinter?

Diktamnus ist eine einzigartige Heilpflanze aus Kreta und wächst ausschließlich auf Kalkwänden, in Schluchten und im Gebirge der griechischen Insel. Sie ist bereits seit Jahrtausenden für ihre universelle Heilkraft bekannt und wurde schon von zahlreichen Gelehrten der Antike erwähnt. Damals beispielsweise waren die Ärzte davon überzeugt, dass das seltene Kraut alle Krankheiten heilen kann. Heute hingegen wird die Pflanze vor allem in der Wundheilung, bei Hautentzündungen, zur Linderung von Verdauungsproblemen sowie bei Halsschmerzen eingesetzt.

Ich habe das Haar Elixier nun eine zeitlang regelmäßig angewandt und mich währenddessen nicht nur in den angenehmen Duft verliebt. Das sehr ergiebige Öl lässt sich super in die Haarspitzen einmassieren und verleiht dem Haar dadurch einen ansprechenden Glanz. Mein Birnchen wirkte zu keiner Zeit fettig oder unangenehm, vielmehr gepflegter und geschmeidiger.

Käuflich zu erwerben ist das Haar Elixier übrigens für 18,90 Euro.

Janine

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit die BR-Agentur und BIOselect. Das Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 

6 Kommentare

  1. Ivonne
    26. Juli 2017 / 11:33

    You made my day- ich musste grade so über das “ Birnchen“ lachen. Meine Haare und Öl vertragen sich gar nicht miteinander . Meine sehen dann leider immer fettig aus.

  2. 26. Juli 2017 / 13:33

    Liebe Janine,
    die MArke kannte ich noch gar nicht, dabei verwenden ich ja nur NK.
    Vielen lieben Dank für die Vorstellung.
    Liebe Grüße Marie

  3. Lisa
    27. Juli 2017 / 11:11

    Wie findest du die vegane Handseife hier? ich finds einfach mega cool, aber leider n bisschen teuer :/

    • Calista
      Autor
      27. Juli 2017 / 11:22

      Wenn sie so gut riecht wie sie aussieht – perfekt :D

  4. 27. Juli 2017 / 12:51

    Klingt interessant.
    Von der Marke habe ich bislang noch nichts gehört, aber ich würde es auch mal ausprobieren wollen. Preislich etwas hoch, aber wenn es wirklich was bringt, dann passt das schon ^^.

    Alles liebe

    • Calista
      Autor
      27. Juli 2017 / 12:52

      Och für Naturkosmetik die fair produziert wurde darf es durchaus mal etwas mehr kosten :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere