Der Sommerurlaub steht vor der Tür! Können Sie es auch kaum abwarten bevor Sie wieder ins Ausland verreisen können? Es ist also wieder an der Zeit, den Koffer zu packen. Das Kofferpacken ist oft stressig, aber keine Sorge, wir stehen Ihnen hierbei zur Hilfe! Mit dieser praktischen Packliste und Tipps für Ihren Urlaub vergessen Sie nichts mehr und können sorgenfrei in Ihr sonniges Urlaubsziel aufbrechen!

Vergessen Sie immer Dinge, wenn Sie in den Urlaub fahren? Sie kommen endlich an Ihrem Ziel an und stellen fest, dass Sie keine Zahnbürste mitgenommen haben. Mit dieser praktischen Urlaubs-Checkliste vergessen Sie nie mehr, die wichtigsten Dinge einzupacken.

 

Bevor es los geht:

Bevor Sie sich entscheiden, was Sie einpacken wollen, ist es wichtig, eine Reisetasche zu finden, wo alle Ihre Sachen reinpassen und die leicht zu tragen ist. Berücksichtigen Sie die Länge Ihrer Reise, ob es sich um einen internationalen Urlaub handelt, ob Sie Billigfluglinien nutzen und welche Aktivitäten Sie vor Ort machen wollen. All diese Überlegungen haben Einfluss darauf, welche Tasche am besten für Ihre Reise geeignet ist.

Wo auch immer Sie hinreisen wollen, wählen Sie ein Gepäckstück, das vielseitig, leicht und groß genug ist, um alle Ihre Reiseutensilien zu verstauen. Das wichtigste ist das Sie achten auf die Qualität Ihrer Tasche. Mit einem Gepäckstück zu reisen, dessen Räder, Griffe oder Reißverschlüsse kaputt sind, ist nämlich absolut das Schlimmste! Marken, die ihre Ausrüstung mit einer Garantie ausstatten, bauen die versprochene Haltbarkeit in ihre Ausrüstung ein. Achten Sie deshalb darauf das Sie Qualitativ hochwertige Reisetaschen kaufen.

 

● Rollendes Gepäck: Seien wir ehrlich, Räder sind eine Bereicherung für ein Gepäckstück. Es gibt keinen Grund, die gesamte Ausrüstung auf dem Rücken zu tragen, wenn Sie wissen, dass Sie in einer Stadt mit befestigten Straßen und Gehwegen unterwegs sind. Vielleicht möchten Sie auch eine Tasche mit geländegängigen Rädern in Erwägung ziehen, damit Sie, auch wenn es keinen gepflasterte oder geteerte Wege gibt, bequem Ihr Gepäck mitnehmen können.

● 4-Räder: Erwägen Sie eine Reisetasche mit 4-Rädern, um das Gewicht zu verteilen und von Ihrem Handgelenk zu nehmen und Ihre Tasche mühelos an Ihrer Seite zu rollen.

● Duffel Bag: Sie sind einfach und leicht, und Duffel Bags sind wahnsinnig robust. Sie können sie über die Schulter hängen oder sie mit Rädern ausstatten und sich auf den Weg machen. Dies ist eines der vielseitigsten Reiselösungen, die Sie bekommen können.

● Rucksack mit Rädern: Wenn Sie durch verschiedene Arten von Gelände gehen oder von Flughäfen auf Kopfsteinpflaster wechseln, ist es wirklich praktisch, eine Tasche mit der Option zu haben, sie zu rollen.

● Reiserucksack: Wenn Sie wissen, dass Sie das zusätzliche Gewicht von Rollen nicht wollen, bedeutet das Reisen mit einem Reiserucksack freihändige Mobilität und ultimative Vielseitigkeit. Auch sind Reiserucksäcke sehr praktisch in Ländern wo die Wege nicht leicht begehbar sind oder Sie vorhaben in den Bergen zu wandern.

● Handgepäck: Wann immer möglich, reisen Sie mit Handgepäck. So sparen Sie Zeit am Flughafen, sparen Gebühren beim Einchecken, können sicher sein, dass die Fluggesellschaft Ihr Gepäck nicht verliert, haben alles, was Sie brauchen, immer bei sich, müssen nicht an der Gepäckausgabe warten … die Liste der Vorteile ist endlos. Reisetipp: Die Auswahl des richtigen Reisegepäcks ist ein wichtiger Schritt, nicht nur für die kurz bevorstehende Reise, sondern auch für alle Ihre zukünftigen Reisen. Lassen Sie sich deshalb beraten, oder vergleichen Sie Ihre Möglichkeiten Online.

 

Die Urlaubs Packliste

 

Wichtig & Extra :

  • Pass, Kreditkarte, Reiseversicherung, Visa, Impfpass, (Hotel-)Adressen, Bankkarten, Mobiles Telefon, Bargeld, Handtuch, Streichhölzer, Besteckt (falls Sie ein Picknick machen wollen), Snacks für Unterwegs, Spülmittel für die Küche, Flaschenöffner, Thermoskanne, Vakuum-Koffer, Beutel, Regenschirm, Poncho, Strandtuch, Bücher, Sprach- & Reiseführer, Strandtasche

Gesundheit & Pflege:

  • Toilettentasche, Medikamente, Verhütungsmittel, Imodium (Durchfallhemmer), Pinzette, Schmerztabletten, Pflaster, Verbandkasten / Erste-Hilfe-Set, Moskitonetz, Desinfektionsmittel, Anti-Mücken Spray, Zeckenentferner, ORS gegen Dehydrierung, Zahnbürste, Zahnpasta, Sonnenschutzmittel, After Sun Gel, Nagelschere, Lippenbalsam, Reiseseife, Shampoo, Deodorant, Rasierzeug, Ohrstöpsel, Parfüm, Damenbinden, Haaraccessoires

Kleidung, Schuhe & Accessoires:

  • Pantoffeln, Sandalen, Wanderschuhe, Unterwäsche, Wandersocken, Hosen, Kurze Hosen, Jacke, Regenmantel/ Poncho, Pullover, Strickjacken, T-Shirts, Hemden/ Blusen, Pyjamas, Strumpfhose, Morgenmäntel, Badehose, Bikini, Schmuck, Hut, Rucksack, Sonnenbrille, Nähzeug

Reise-Gadgets:

  • Kamera, Reisetagebuch, Telefon, Tablet/ Laptop, Ladegeräte, Powerbank, Taschenlampe, Kopfhörer, Karten/ Spiele, Nackenkissen, Schlafmaske, Leselicht

 

Sicherheit und das Vertrauen von Ihrem Schmuck

 

In den meisten Großstädten sollten Reisende immer auf der Hut vor Taschendieben sein. Die leichteste Art und Weise ist Ihre Kostbarkeiten zu verstecken und dicht bei sich zu tragen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist, Ihre Wertsachen unter Ihrer Kleidung zu verstauen. Wenn Sie einen Geldgürtel oder eine Geldbörse nah an Ihrem Körper tragen, können Sie Ihre Wertsachen vor neugierigen Händen geschützt aufbewahren.

Beachten Sie folgende Beispiele sich zu schützen auf Reisen:

● Geldgürtel oder versteckte Tasche
● Versteck im BH nur für Kreditkarten und Bargeld
● Einen Safe, oder sicheres Versteck wo Sie Ihren Schmuck aufbewahren können in Ihrem Hotel/Apartment
● ´Incognito All Terrain Money Belt´, der wie ein echter Gürtel aussieht!
● Gepäck-Reiseschloss

Bereiten Sie Ihr Haus vor bevor Sie verreisen

Wenn Sie auf eine längere Reise gehen, ist es wichtig, Ihr Haus in Ordnung zu bringen, bevor Sie abreisen. Hier sind einige Sachen, an die Sie denken sollten, bevor Sie verreisen.

● Lassen Sie die Post von Nachbarn hereinbringen, ansonsten könnten Einbrecher vermuten, dass Sie länger nicht Zuhause sind.
● Zeitungszustellung stoppen
● Sorgen Sie für die Pflege von Haustieren, Rasen und Pflanzen
● Bezahlen Sie Ihre Rechnungen im Voraus
● Leeren Sie den Kühlschrank von Dingen, die bald ablaufen
● Stecker von Geräten herausnehmen, um einen Brand zu vermeiden
● Heizung/Klimaanlage ausschalten
● Wasserhähne der Waschmaschine abdrehen
● Alle Türen und Fenster abschließen
● Zeitschaltuhren einrichten
● Wertsachen an einem sicheren Ort aufbewahren
● Hausschlüssel und Reiseroute bei einem vertrauenswürdigen Freund hinterlegen
● Flug- und Hotelpläne bei einem Verwandten hinterlegen
● Bestätigen Sie Ihren Flug online bei der Fluggesellschaft, bevor Sie mit Uber, Zug oder Shuttle zum Flughafen fahren

Reisetipp: Wenn Sie länger als 30 Tage abwesend sind, sollten Sie sich bei Ihrer Hausrat oder Wohngebäudeversicherung nach spezifischen Anweisungen erkundigen.

Wo auch immer Sie hinfahren, Sie werden eine tolle Zeit haben! Und denken Sie daran: Sie sind ein Reisender, also respektieren Sie die Menschen und Orte, die Sie besuchen, respektieren Sie ihre Bräuche, geben Sie entsprechend Trinkgeld, versuchen Sie, ihre Sprache zu lernen und tauchen Sie wirklich in die Kultur ein. Reisen verändert uns, indem es uns die Augen öffnet und es uns neu entdeckten Respekt schenkt.

*Gastbeitrag