Süße Blätterteigkringel mit Nuss-Nugat und einem Hauch Zimt

Leise rieselt der Schnee, die ersten Lichter leuchten an den Fenstern und hinter verschlossenen Türen duftet es nach frischgebackenen Plätzchen. Gestern noch lagen wir am Strand, sonnten uns und genossen eine Abkühlung im See, heute packen wir Geschenke, murmeln uns dick ein und bauen Schneemänner im Garten. Passend zur aktuellen Jahreszeit und den nahenden Weihnachtsfeierlichkeiten, habe ich ein tolles Rezept niedergeschrieben: süße Blätterteigkringel mit Nuss-Nugat und einem Hauch Zimt. Natürlich könnt ihr die Blätterteigkringel euren eigenen Wünschen und Vorstellungen entsprechend füllen und dabei neue schmackhafte Kombination kreieren.

 

 

Süße Blätterteigkringel mit Nuss-Nugat

 

Für die süßen Blätterteigkringel braucht ihr folgende Zutaten:

  • Tante Fanny Blätterteig Rustikal
  • 100 g Nuss-Nougatcreme
  • 3 EL gehackte Haselnüsse
  • etwas Zimt

Den Blätterteig entrollt ihr vorsichtig und bestreicht den halben Teig mit der Nuss-Nougatcreme. Die gehackten Haselnüsse und den Zimt darauf verteilen und den Teig wie ein Buch zusammenklappen.

Der Länge nach in circa 1,5 cm breite Streifen schneiden, sie ineinander verdrehen und zu Kringeln formen. Im vorgeheizten Backofen anschließend etwa 15 Minuten goldbraun backen. (180° C Umluft)

 

Lasst es euch schmecken :)