Ho ho ho, noch dauert es ein paar Tage, bis der Weihnachtsmann sich durch den engen Kamin quetscht und unseren Kindern eine Freude bereitet. Im Handel wird dagegen das nahende Weihnachtsfest schon mit einer Vielzahl an schmackhaften Köstlichkeiten zelebriert. Neben Lebkuchen, Plätzchen und kleinen Schokoladennikoläusen warten auch schon die ersten Stollen darauf, vernichtet zu werden. Inspiriert von den vielen Gaumenfreuden, habe ich mich heuer erstmals an eine Weihnachtsdekoration aus Tontöpfen gewagt. Entstanden ist binnen weniger Stunden und mit geringem Aufwand ein toller Nikolaus, der in wenigen Wochen unser Fensterbrett schmücken darf.

Mehr coole Bastelideen mit Tontöpfen findest du hier!

 

Weihnachtsdekoration aus Tontöpfen selber machen

 

Für den Nikolaus aus Tontöpfen braucht ihr folgende Materialien:

  • 1x Tontopf 12,5 cm
  • 1x Tontopf 13,5 cm
  • 4x Tontopf 5 cm
  • Sprühlack weiß
  • Sprühlack rot
  • Nikolausmütze
  • Kordel
  • Kunstbart (Alternativ Kunstpelz)
  • Acrylstifte wasserfest
  • Montagekleber
  • Heißkleber
  • Permanent Lack transparent
  • n.B. Pfeifenreiniger, Knöpfe

 

Schritt #1: Tontöpfe zusammenkleben

Zuerst habe ich die Tontöpfe mithilfe des Montageklebers zusammengeklebt. Dafür habe ich den mittleren Topf auf den größeren gesetzt. Zwei der kleinen Tontöpfe habe ich als Arme an den großen Tontopf geklebt. Die übrigen kleinen Tontöpfe wurde dagegen mit einem Stück Kordel versehen. Diese werden später als Beine im unteren Bereich der Tontopffigur angebracht.

Den Montagekleber mindestens 24 Stunden trocknen lassen.

Tipp: Ich benutze für meine Tontopffiguren einen speziellen Montagekleber (von Patex) mit hoher Anfangshaftung. Der Kleber eignet sich sowohl für Bastelarbeiten im Innen- als auch Außenbereich, jedoch sollte auf eine Dauerwasserbelastung verzichtet werden. Heißkleber kann ich stattdessen für den Zusammenbau NICHT empfehlen!

 

Schritt #2: Tontopffigur farbig gestalten

Nachdem der Kleber gut getrocknet und ausgehärtet ist, kann die Tontopffigur grundiert werden. Ich habe die komplette Figur zunächst mit einem weißen Sprühlack vollständig eingesprüht. Nachdem der Lack getrocknet war, habe ich mithilfe von Malerband / Kreppband die Bereiche abgeklebt, die weiß bleiben sollen. Anschließend wurde die Figur mit rotem Sprühlack farbig gestaltet.

Nach einer kurzen Trocknungszeit konnte ich dem Nikolaus aus Tontöpfen mit Acrylstiften ein paar Details hinzufügen.

 

Schritt #3: Nikolausmütze & Bart anbringen / imprägnieren

Zu guter Letzt habe ich dem Nikolaus seinen Bart aufgeklebt und die Mütze angebracht. Am besten eignet sich hierfür herkömmlicher Heißkleber, ihr könnt aber natürlich auch auf den Montagekleber zurückgreifen. Bart und Mütze habe ich auf die Größe meiner Tontöpfe angepasst und meinen Vorstellungen entsprechend angebracht.

Anschließend habe ich die komplette Tontopffigur mit Permanent Lack imprägniert.

Die niedliche Weihnachtsdekoration aus Tontöpfen wird in der nahenden Weihnachtszeit einen Platz direkt am Fenster einnehmen. In den kommenden Wochen werde ich außerdem noch ein Rentier (DIY Anleitung folgt) hinzufügen. Zwar würde der Montagekleber die Kälte gut überstehen, jedoch empfehle ich euch, den fertigen Nikolaus aus Tontöpfen innerhalb der eigenen vier Wände aufzustellen.

Janine