Kleine Mitbringsel sorgen für gute Laune und zaubern unserem Gegenüber ein Lächeln auf die Lippen. Dabei muss es gar nicht teuer sein, letztendlich zählt die Geste. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du ganz einfach tolle Samenbomben selber machen kannst. Eine tolle und einfache Geschenkidee, die sich auch prima mit Kindern nachmachen lässt.

Wo Blumen blühen, lächelt die Welt. (Ralph Waldo Emerson)

 

Samenbomben Mitbringsel einfach selber machen

 

Die kleinen süßen Samenbomben eignen sich hervorragend als Geschenkidee für den nahenden Muttertag, machen aber auch als Mitbringsel zwischendurch eine gute Figur.

 

Für die DIY Seedbombs braucht ihr folgende Materialien:

Zuerst reißt ihr das farbige Papier in kleine Stücke. Nachdem das gesamte Papier zerkleinert wurde, legt ihr die Stücke in eine Schüssel und bedeckt sie mit lauwarmen Wasser. Das Papier sollte nun circa 20 Minuten eingeweicht werden.

Danach das Wasser vorsichtig auskippen und die Papierstücke mit einem Mixer zerstückeln.

Sobald ihr alles zerkleinert habt, drückt ihr vorsichtig das überschüssige Wasser aus der Papiermaße und füllt diese in eine Silikonform. Achtet darauf, dass ihr das Papier gut festdrückt und zunächst nur die Hälfte eurer Form damit befüllt. Blumensamen darauf verteilen und die Formen mit der restlichen Papiermaße befüllen.

Tipp: Alternativ könnt ihr auch auf einen herkömmlichen Keksausstecher zurückgreifen.

Die Samenbomben jetzt noch ein paar Tage trocknen lassen und nach vollständiger Trocknung aus der Form nehmen. Zu guter Letzt könnt ihr die Samenbomben noch schön verpacken – fertig ist ein entzückendes Mitbringsel.

 

Seedbombs richtig verwenden

 

Diese kleinen Samenbomben sind nicht nur einfach herzustellen, sondern machen auch danach noch unglaublich viel Spaß. Denn jede dieser Samenbombe trägt eine wichtige Aufgabe in sich und schenkt vielen Insekten Leben. Die Seedbombs dafür einfach in die Erde stecken und regelmäßig bewässern. Nach kurzer Zeit können die ersten farbenfrohen Blumen bewundert werden.

Diese einfache Geschenkidee lässt sich prima mit Kindern nachmachen und bereitet dem Beschenkten langfristig Freude.

Janine