Lippenpflege im Herbst & Winter mit Kneipp

Werbung/ Sie sind einer der Anziehungspunkte in unserem Gesicht: die Lippen. Immer in Bewegung, immer im Einsatz. Doch die fast 15.000 Bewegungen pro Tag, durch die Lippen und Lippenkonturen bewegt werden, hinterlassen ihre Spuren. Wie auch der Rest der Haut sind unsere Lippen schließlich nicht immun gegen Umwelteinflüsse und Alterungsprozesse.

Mit den eigenen Lippen die eines Anderen zu berühren ist der Inbegriff von Nähe, Zärtlichkeit und Zuneigung. Doch bei rauen und spröden Lippen heißt es schnell: Kuss und Schluss! Um dem vorzubeugen lohnt es sich den Lippen ausreichend Aufmerksamkeit zu widmen. Denn da sie zu den äußeren Schleimhäuten gehören, sind unsere Lippen besonders schutzlos und empfindlich. Ab dem 40. Lebensjahr nimmt zudem der Kollagengehalt der gesamten Mundpartie jährlich um 1 % ab. Die Folge: Die Haut erschlafft und das betrifft leider auch die Lippen. Mehr noch als bei anderen Hautpartien muss also die Pflege der Lippen dem natürlichen Alterungsprozess vorbeugen und gleichzeitig eine optimale Feuchtigkeitsversorgung und wirksamen Schutz gewähren.

 

Moderne und nachhaltige Verpackung

Eine enorme Bereicherung im Punkto Lippenpflege stellten die 3 Lippenpflegestifte mit Depot-Effekt von Kneipp dar. Letzteres versorgt die Lippen langanhaltend und intensiv und sorgt so für fühlbar weiche und geschmeidige Lippen. Die 100% natürliche Lippenpflege ist in drei tollen Varianten erhältlich, dessen Verpackung in diesem Jahr sogar den Deutschen Verpackungspreis 2018 in der Kategorie Nachhaltigkeit gewonnen hat.

Die untere Hülse der Primärverpackung besteht dabei aus einem Korkgemisch mit 70% Korkanteil. Kork stellt wohlgemerkt eine nachwachsende Rohstoffquelle dar. Die Falttasche besteht hingegen aus Graskarton mit 25% Grasanteil. Diese stammt von Ausgleichsflächen in Deutschland und spart so durch kurze Transportwege schädliche Treibhausgase. Zudem werden rund 3000 Liter weniger Wasser pro Tonne Karton benötigt, als bei handelsüblichem Papier. Aktuell arbeitet Kneipp® bereits daran, den Grasanteil der Faltschachtel auf 50% zu erhöhen.

 

Lip, Lip – Hurra! Lippenpflege von Kneipp

Kurz bevor der kühle Winter eintrudelt, dürfen wir uns also an 3 wundervollen Lippenpflegestiften von Kneipp erfreuen. Neben „Hautzart“ mit Mandel und Candelilla begeistert auch die Variante „Sinnlich“ mit Holunder und Karitè. Einen gelungenen Abschluss des Trios stellt die „Winterpflege“ mit Cupuacu-Nuss und Vanille dar. Alle drei Sorten sind 100 % natürlich und machen fühlbar weiche und geschmeidige Lippen. Die Formel mit nachgewiesenem Depot-Effekt versorgt die Lippen langanhaltend und intensiv.

Ob mit Creme oder Stift: Lippenpflege ist einfach und unkompliziert. Die innovativen Lippenschmeichler enthalten Substanzen, die die Lippen glätten, kleinste Lücken auffüllen und die Feuchtigkeitsversorgung der Lippen verbessern. Einige Produkte sorgen vor allem für die Aufstockung der natürlichen Kollagenreserven, die im Laufe der Jahre zurückgehen. Der Eingriff in den Kollagenhaushalt bedingt einen „Polstereffekt“, der den Weg zum Schönheitschirurgen unnötig macht. Lippenpflege lohnt sich also – und wird mit mehr als nur einem Kuss belohnt.

Janine

4 Kommentare

  1. Ivonne
    2. Oktober 2018 / 6:17

    Ich finde die so mega. Gespannt warte ich, dass die bei uns ins Geschäft kommen. Ist dann nur die Frage, für welche Variante ich mich entscheide. Finde alle 3 Sorten gut. Zur Zeit bin ich schon fleißig am schmieren. Die kalte Luft am Morgen und dann wieder Wärme am Mittag ist ein Killer für die Haut.

    • Calista
      Autor
      2. Oktober 2018 / 9:40

      Ja geht mir auch so. Bin schon wieder ununterbrochen am eincremen. ^^

  2. Astrid Scholz
    2. Oktober 2018 / 13:47

    Kneipp ist für mich eigentlich alles toll . Ich werde mir den mit Mandel &Calendulla kaufen . Mit Nuss wegen Allergie nicht. Pflege jetzt schon ,Wind kalt Feuchtigkeit. Bin immer mit Rad unterwegs . Danke für deine Vorstellung und Bericht dazu . LG Astrid

    • Calista
      Autor
      2. Oktober 2018 / 13:52

      Dann wünsche ich jetzt schon mal viel Freude damit :) die riechen echt himmlisch^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.