No Make-Up Look – Der Trend für den Sommer

Werbung- BloggerClub/ Für den perfekten Sommerlook braucht es eigentlich nicht viel. Denn auf den Laufstegen der Frühjahr-/Sommer-Schauen in New York, London, Mailand und Paris, setze vor allem No-Make-up-Look einen Trend. Noch nie gab es so viele Designer, die ihre Mädels in zarter Zurückhaltung über den Catwalk schickten.

Dickes Contouring und starkes Make Up? Out! In diesem Jahr setzen wir noch stärker auf Natürlichkeit und zeigen bewusster unser wahres Ich. Neben den Models auf den Laufstegen präsentieren längst auch zahlreiche Stars ihren No-Make-up-Look.

Damit dieser gelingt, braucht man vor allem eins: einen makellosen Teint. Diesen zaubert man sich mit getönter Feuchtigkeitscreme oder einer leichten Foundation. Hierfür eignet sich prima die Natural Side Foundation von PUPA/ Milano. Was bei der Pflege bereits als selbstverständlich empfunden wird, ist bei Make-up oft noch Wunschdenken. PUPA/ Milano hat diesem Wunsch Rechnung getragen und präsentiert mit natural side ein Basissortiment mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs. Das Programm umfasst neben einem Primer ebenfalls Foundation in sechs Nuancen, sowie 3 Concealer für eine perfekte Grundierung. Kompakter Gesichtspuder und Bronzingpuder in jeweils 3 Farbtönen machen das Finish komplett.

Alle Produkte enthalten zwischen 86% und 100 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs, die die Reinheit des Produkts und seine Qualität garantiert.

No Make-Up Look – Der Trend für den Sommer

 

Mit der innovativen Stick Foundation von PUPA/ Milano wird das Auftragen von Make-Up dahingegen jetzt schnell und einfach. Ein makelloses Finish für den ganzen Tag. Die praktische Stiftform macht das Auftragen ganz easy und auch während des Tages lässt sich das Make-up schnell ausbessern.

BILDER

Die leichte und zarte Textur blendet sich perfekt ein und kann auch über ein andere Make-up für mehr Deckung aufgetragen werden. Durch den Soft Focus Powder wird das Ergebnis gleichmäßig mit natürlicher Ausstrahlung.

Tipp: Zur Auffrischung während des Tages einfach mit den Fingerspitzen etwas Farbe vom Stick nehmen und sanft auf die Haut mit tupfenden Bewegungen auftragen.

Kleine Unreinheiten und Augenschatten gleicht man hingegen mit einem Concealer aus. Anschließend noch etwas farblosen Gloss auf die Lippenmitte – fertig!

Wer dennoch nicht auf volle Wimpern verzichten kann, sollte auf die Vamp! Mascara Explosive Lashes von PUPA/ Milano zurückgreifen. Durch die konische Twist-Bürste wird die geschmeidige Textur gleichmäßig auf die Wimpern aufgetragen und erzielt unvergleichliches Volumen. Zudem warten dichte, lange und volle Wimpern.

Die Formulierung ist Augenärztlich getestet und vollkommen Silikon- und Paraben frei.

 

PUPA Milano – Faszinierendes Make-up für alle

 

Die Auswahl perfekt aufeinander abgestimmter Produkte einer großen Farbpalette macht Pupa/Milano zu dem führenden Unternehmen Italiens schlechthin. Seit dem ersten Tag hat sich PUPA vor allem durch faszinierende Make-up Boxen einen Namen geschaffen. Diese gelten auch heute noch als Synonym der Marke. Mittlerweile hat sich die Produktpalette um viele weitere Artikel ergänzt.

PUPA ist Glamour, so wie Mode und erneuert sich in jeder Saison mit aufregenden Farbkollektionen. In diesem Jahr steht der natürliche Look im Vordergrund und wird gewiss auch weiterhin großen Anklang finden.

Janine

5 Kommentare

  1. Sann
    12. April 2019 / 9:32

    Hallo Janine,

    bist du hübsch, süss die Kette. Das Make-up Pupa probiere ich aus, meins macht Pickel…einen schönen Tag dir und Danke, LG S

    • Calista
      Autor
      12. April 2019 / 15:44

      Danke dir. Die Kette ist eine spezielle „Sternenkind“ Kette, die an das verstorbene Kind erinnern soll :) Mein Heiligtum^^

      • Sann
        12. April 2019 / 18:11

        Eine Herz-an Herz-Kette :)
        Es ist ja eine Foundation-Creme, die meine Haut nicht so belastet…ein schönes We, S*

  2. Ivonne
    12. April 2019 / 19:30

    Du siehst so wunderschön aus. Ich liebe ja natürliche Looks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.