Rezept für Kirchenfenster-Plätzchen

Schon vor knapp 3 Wochen stand ich in der Küche und habe mich an einer Vielzahl an schmackhaften Köstlichkeiten versucht. Neben Schokocrossies, Lebkuchen und Stollen, entstanden auch eine Menge leckerer Plätzchen die im Anschluss liebevoll ausdekoriert wurden. Neben den klassischen Butterplätzchen, habe ich mich erstmals auch an sogenannte "Kirchenfenster-Plätzchen" gewagt.

Hierbei werden einfache Plätzchen mit einem bunten Glasfenster in der Mitte aufgehübscht. Die Herstellung ist dabei super einfach, der Geschmack zudem himmlisch lecker.

 

Für die Kirchenfenster-Plätzchen brauchen wir:

250 g Mehl | 125 g Puderzucker | abgeriebene Schale 1/2 Bio-Zitrone | 1 Messerspitze Salz | 1 Ei | 150 g Butter | 1 Packung Fruchtbonbons z.B. Campino | Ausstechformen | Bänder zum Aufhängen

 

Mit Hilfe eines Knethaken verkneten wir die Zutaten Mehl, Puderzucker, Salz, Ei und Butter zu einem glatten Teig, Diesen wickeln wir anschließend in Folie und legen ihn für circa 1 Stunde in den Kühlschrank.  In der Zwischenzeit heizen wir den Backofen auf 180°C vor und rollen den gekühlten Teig danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus. Beliebig viele Motive ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auslegen. Im Anschluss jeweils eine oder mehrere kleine Formen aus den Plätzchen ausstechen. Das kleine Loch zum Aufhängen nicht vergessen.

Die Plätzchen im heißen Backofen etwa 5 Minuten backen. Inzwischen die Fruchtbonbons nach Farben sortieren und zerkleinern. Nach 5 Minuten Backzeit die Bonbonstücke in die Löcher der Plätzchen füllen und weitere 5 Minuten backen. Dabei darf die Bonbonmasse nicht kochen!

Plätzchen erkalten lassen und mit einer Schnur "ausschmücken".

 

 

Eine leckere und sehr einfache Idee, die sich auch prima als Baumschmuck oder Geschenkanhänger eignet. Mhhmm lecker!

Janine

46 comments

  • Medin Kreft says:

    Gern Dabei wir mögen Gesellschaftsspiele ,weil man damit so viel verbindet, für den Appetit zwischendurch ist dank deines Plätzchen Rezept der Hunger gerettet.
    Vielen Dank für die Verlosung.

  • Yvonne appel says:

    Wäre ein super Spiel für unsere kleine Hexe

  • Matthias says:

    Gerne dabei. :)

  • Jana says:

    Ich liebe Spiele, die man auch bei uns in der Sprachtherapie einsetzen kann! Die kleinen Hexen, im Hochhaus mit ihrem Besen passen super zu meinen Sigmatismuskindern, deshalb versuche ich gern mein Glück :)

    Liebe Grüße
    Jana

  • Barbara says:

    Gerne mache ich wieder mit und hoffe auf mein Glück.

  • Gabi says:

    Gerne dabei da unsere Tochter gern Gesellschaftsspiele spielt :)

  • Peggy Heller says:

    Da bin ich sehr gerne dabei. Tolles Rezept. Werde ich ausprobieren

  • Andrea D. says:

    Sehen super aus! Wirklich wie kirchenfenster! Leider mag weder mein sohn noch ich marmelade, aber ich behalt das im hinterkopf

  • Sandra Caven says:

    Sehr schönes Plätzchen Rezept werde Ich heute gleich mal mit meiner Tochter ausprobieren. Das Spiel hört sich echt klasse an und da meine Tochter und Ich gerne Spiele spielen wäre es schön Glück zu haben

  • Amrei says:

    Tolles Rezept und beim Gewinnspiel bin ich sehr gerne dabei.

  • Angela Wegleitner says:

    Wir halten immer wieder Spieleabende mit Freunden ab - wäre perfekt

  • Petra Pugliese says:

    Die Plätzchenform finde ich toll
    und ein neues Brettspiel ist bei uns immer willkommen.
    Herzlichen Dank für die schöne Aktion.'
    LG
    Petra

  • Julia Martin says:

    Es ist ein schönes Spiel was man auch mit den kleineren Kindern spielen kann und bestimmt sehr viel Spaß macht

  • Nicole Olberding says:

    Ich springe sehr gerne in den Lostopf

  • Astrid Woggon says:

    Danke für das tolle Gewinnspiel

  • Netta Schaper says:

    Ein schönes Spiel. Einfach zu verstehen und ich hoffe es hilft meiner Tochter in ihrer Entwicklung.

  • Jolene Smith says:

    Da sind wir gerne dabei, vor allem da wir unsere Spielesammlung dringend noch vergrößern müssen. Und unsere kleine Hexe würde sich Mega darüber freuen.

    Ps: deine Kirchenfensterkekse haben wir letztens nachgebacken. Kamen super in der Kinderkrippe bei den Erzieherinnen an

    • Calista says:

      Dann waren es nicht meine :D hab sie ja heute erst on gestellt hihi :D aber supi das sie gut angekommen sind^^

  • Kerstin says:

    Was ein tolles Spiel, gerne versuchen wir unser Glück. Danke ‍♀️

  • Steph says:

    Oh, das wäre toll für unsere Zwillinge. Wir haben hier eine Hexe ‍♀️ und einen Räuber zuhause.
    Die beiden freuen sich immer sehr über neuen Spielspaß

  • Steph says:

    Oh, das wäre toll für unsere Zwillinge. Wir haben hier eine Hexe ‍♀️ und einen Räuber zuhause.
    Die beiden freuen sich immer sehr über neuen Spielspaß.

  • Martin Krahl says:

    Bei diesem tollen Spiel würden sich meine Kinder sicher sehr freuen

  • Melanie Fendrich says:

    Wir lieben Gesellschaftsspiele. Versuche daher auch gerne mein Glück.

  • Jutta Bockelmann says:

    Gerne dabei, meine kleinen würden sich freuen

  • Sann says:

    Ein Hex Hex Spiel, darauf habe ich Lust, Zauberknister, wer weiß, vielleicht habe ich HexenGlück, Danke liebe Janine, LG S

  • Anna says:

    Meine Tochter würde sich sehr freun sie kann manchmal auch eine kleine Hexe sein

  • Doreen Voit says:

    Über Nachschub im Spieleregal würde sich die ganze Familie freuen.
    Danke für die tolle Chance.

  • snoopy says:

    tolles spiel für meine nichte

  • Kasia says:

    tolles Spiel. Würde gerne für mein Sohn gewinnen.

  • Sissi S. says:

    ich finde die Ausstecherform so goldig und das leuchten der Füllung wirkt wahrlich wie Kirchenfenster, sehr kunstvoll und schillernd.
    Ich habe auch solch Plätzchen gemacht, Linzerplätchen, wir essen diese sehr gerne und es waren mitunter eine von dern ersten die aus waren ;).
    Zu dem Spiel: Ich würde dazu gerne Lucas Augen sehen, dem Sohnemann meiner besten Freundin, eine Hexe in Minimannversion, der hätte an dem Spiel Spaß.

  • Claudia E. says:

    Zum Spiel habe ich mich noch informiert und der "Haken" mit den Magneten kling gut. Gern würde ich gewinnen. Lieber Gruß Claudia

  • Thomas Karpo says:

    Wäre perfekt für meine Nichte, die auch eine kleine Hexe sein kann! :D

  • Stefanie Böhm says:

    Mmhhh... die Kekse klingen sehr gut, werde ich auch machen, mag gerne Plätzchen mit Füllung. Das tolle süße Spiel würde ich gerne meiner Nichte schenken und mit ihr zusammen spielen!

  • Stefanie Koch says:

    Deine Kirchenfenster würde ich jetzt gerne essen. Das Spiel Hexenhochhaus wäre was für die Kids im Kindergarten. Habe mir gerade zu dem Spiel ein Video angeschaut. Das scheint ein tolles Spiel mit coolen Magnetischen Effekt für Kinder ab 4 Jahren zu sein. L.G. Stefanie

  • Katja says:

    Hallo und herzlichen Dank für die nächste wunderbare Verlosung Das Spiel klingt echt toll und würde auch altersmäßig perfekt passen. Sehr gerne versuche ich dafür mein Glück im Lostopf.

    Viele liebe Grüße
    Katja

  • Christin Schneider says:

    Auch hier versuche ich mein Glück anzukurbeln :-) das Spiel ist echt super!

  • Christine Spr says:

    Tolle Plätzchen! Sehen gut aus und schmecken bestimmt lecker! Sind vorgemerkt.
    Das Spiel wäre Klasse - wir spielen gern und viel und da darf ein neues Spiel gern Abwechslung bringen!

  • Miluše Römer says:

    Meine Kinder würden sich riesig freuen über so ein tolles Spiel

  • Lisa says:

    Meine Kids würden sich über das tolle Spiel bestimmt sehr freuen :-)

  • Sandra Scholl says:

    Ich versuche sehr gern mein Glück <3

  • Gabriele says:

    dabei

  • Sabine says:

    Das Spiel klingt ziemlich gut! :) Und mit dem Rezept hast Du mich gerade dran erinnert, dass ich das schon lange ausprobieren wollte. Danke!

  • jasmin says:

    Probiere das Rezept gerne aus

  • Katharina Dentel says:

    Wäre toll für meinen Sohn

  • Ivonne says:

    Die Kekse sehen so toll aus :-)

  • Natalie says:

    Ein super Kalender und super tolle Gewinne

Comments are closed.