Werbung/ Schenken ist eine uralte Tradition, geprägt von unterschiedlichen Zeiten und Kulturen. Bereits seit Anbeginn der Menschheit werden überall auf der Welt Geschenke als eine Form des sozialen Handeln ausgetauscht. Demnach ist es wohl auch kaum verwunderlich, dass gerade in der Vorweihnachtszeit der Umsatz in den heimischen Geschäften und bei Onlinehändlern brummt. Immerhin steht Weihnachten vor der Tür und die Menschen kaufen Geschenke in Hülle und Fülle.

Das Wort „schenken“ bedeutet ursprünglich „ein Gefäß schräg halten“. Der Bauch, einem müden Wanderer einen erfrischenden Trank zu reichen, sobald er die Schwelle des Hauses überschritten hatte – also ihm etwas zu trinken einschenken – war im Mittelalter so weit verbreitet, dass „schenken“ schließlich die allgemeine Bedeutung von Geben beziehungsweise Darreichen übernahm. Das wir auch Weihnachten Geschenke verteilen, hat hingegen einen anderen Grund. Tatsächlich basiert die christliche Tradition des Schenkens zu Weihnachten nicht auf den Gaben der Drei Könige – sondern ist eine Erinnerung an die Geburt Christi als Geschenk Gottes an die Menschheit.

Bereits die Germanen brachten in Winternächten ihrem Gott Wotan Geschenke dar, um seine Wut zu zügeln und ihn gnädig zu stimmen.

In der Antike gab es dann den Brauch des Gabentauschs zum Neujahrsfest. Im alten Rom beispielsweise wurden kleine symbolische Geschenke gemacht: ein Zweig eines Baumes, kleine Tonfiguren oder frische Früchte. Diese Geschenke sollten Glück im neuen Jahr bringen.

Und auch im Christentum wurden die Geschenke zum Neujahr gemacht – wobei bis zum Jahr 1691 Weihnachten auch den Beginn des neuen Jahres darstellte.

 

 

Schenken macht glücklich – Geschenk für Dich :-)

 

Obwohl in den vergangenen 365 Tagen in meinem Leben so viel passiert ist, habe ich versucht die Menschen in meinem Umfeld glücklich zu stimmen, indem ich ihnen Kleinigkeiten zukommen lies. Sei es auf dem Blog (beispielsweise mein Adventskalender) oder aber in meinem näheren Umfeld, ich wollte meinen Mitmenschen ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Schließlich freuen sich hierzulande rund 90% der Menschen über Geschenke. Unser Belohnungssystem reagiert auf positive Reize dieser Art mit der vermehrten Ausschüttung des Glückshormons Dopamin und Opiod. Das richtige Geschenk kann deshalb wahre Glücksgefühle auslösen. Die erkennbare Freude des Beschenkten macht zudem den Gebenden glücklich, denn es signalisiert: Du hast etwas richtig gemacht! Im Idealfall freuen sich also beide Seiten über ein Geschenk. Der Beschenkte über sein passendes Geschenk. Der Schenker darüber, dass er dem jemandem eine Freude gemacht hat.

„Geschenk für Dich :-)“ bietet hierfür eine Vielzahl besonders liebe Präsente, die zudem eine kleine Botschaft mitbringen. Das komplette Programm entsteht mit viel Liebe zum Detail in der hauseigenen Entwicklungsabteilung. Viele der Produkte werden außerdem in Deutschland hergestellt, wodurch die Transportwege kurz sind und die Mitarbeiter gute Arbeitsbedingungen vorfinden.

Viele der Geschenk für Dich :-) Produkte werden in regionalen Werkstätten unter fairen und sozialen Bedingungen hergestellt und verpackt. An 10 Standorten in Deutschland arbeiten durchschnittlich 250-300 Menschen mit körperlichen und seelischen Einschränkungen mit Hingabe am Erfolg von Geschenk für Dich :-)

 

Durch den engen Kontakt mit den Werkstätten, die Anschaffung von Maschinen und die stetige Verbesserung von Abläufen unterstützt jedes Produkt mit dem „Fair und sozial verpackt“ –Siegel die Arbeit und Entfaltung von unseren wundervollen Mitarbeitern. (Geschenk für Dich :) )

 

Adventskalender-Türchen 23

 

Es ist demzufolge wohl wenig verwunderlich, dass das 23. Adventskalender-Türchen mein persönliches Highlight darstellt. Zu gewinnen gibt es diesmal eine prall gefüllte „Von Herzen“-Tüte von Geschenk für Dich :-) . Gefüllt mit einer liebevoll zusammengestellten Auswahl an Produkten aus dem Onlineshop.

 

 

  • zu gewinnen gibt es eine prall gefüllte „Von Herzen“-Tüte von Geschenk für Dich :-)
  • Keine Teilnahme per Mail oder Instagram
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz beziehungsweise Lieferadresse in Deutschland
  • Ausgelost wird am 24.12.2019
  • Der Gewinner wird via E-Mail benachrichtigt und unter seinem Kommentar benachrichtigt
  • Natürlich wird die Adresse nicht gespeichert, sie wird nur zum Versenden des Gewinns benötigt.
  • Meldet sich der Gewinner innerhalb von 48 Stunden nicht bei mir, verfällt der Gewinn
  • Der Rechtsweg, ein Umtausch oder eine Auszahlung des Gewinnes in Bargeld ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für Transportschäden oder Verlust der Ware während des Postweges.