Das Gras wächst, die Hummelchen summen durch die farbenfrohe Blütenpracht und die Gartenarbeit lässt uns einen Moment vom Alltag abschalten. Zeitgleich juckt es in den Fingern, neue Gartendekoration aufzustellen. Eine tolle DIY Idee für den Garten stellt Seppi, die Blumenampel dar. Wie ihr die Tontopffigur selber machen könnt, zeige ich euch in diesem Beitrag.

Es ist unser zweiter Frühling in den eigenen vier Wänden. Noch vor wenigen Monaten wussten wir nicht, wie man einen Rasenmäher benutzt. Heute nimmt der Garten immer mehr Gestalt an und die vielen Baustellen der Vorbesitzer schwinden in die Ferne dahin. Zwar sind wir noch lange nicht am Ende der Gartenumgestaltung angekommen, doch der Anfang ist getan.

Im Punkto Gartendeko sind wir hingegen schneller vorangeschritten. So entstand im vergangenen Jahr ein Pferd aus Tontöpfen, das den Vorgarten zierte und Spaziergängern ein Lächeln auf die Lippen zauberte. Heuer habe ich mich an eine Blumenampel aus Tontöpfen gewagt, die seither unseren Eingangsbereich ziert. „Seppi“ lässt sich super einfach nachbasteln und eignet sich nicht nur als tolle Gartendekoration, sondern macht auch innerhalb der eigenen vier Wände eine gute Figur.

 

Tontopffigur selber machen – Seppi die Blumenampel

 

Für die Tontopffigur „Seppi“ habe ich auf folgende Materialien zurückgegriffen:

 

Schritt #1 – Tontöpfe zusammenkleben

Zuerst habe ich die Tontöpfe mithilfe von Montagekleber zusammengeklebt. Erfahrungsgemäß hält Montagekleber deutlich besser als andere Kleber.

Anschließend alles gut trocknen und aushärten lassen.

 

Schritt #2 – Grundieren und mit Acrylfarbe bemalen

Im nächsten Schritt habe ich die Tontopffigur zunächst mit einer Grundierung versehen. Hierfür habe ich auf einen Permanent Spray Premium-Acryllack zurückgegriffen. Dieser trocknet nicht nur sehr schnell, sondern deckt auch unglaublich gut.

Gut trocknen lassen.

Anschließend habe ich die Tontopffigur meinen Vorstellungen entsprechend mit Acrylfarben bemalt. Meine Wahl fiel dabei auf einen typisch bayrischen Mann in Lederhosen.

Imprägnieren nicht vergessen!

 

Schritt #3 – Löcher in Holzscheibe bohren & Tontopffigur aufkleben

Während die Tontopffigur trocknet, könnt ihr vier Löcher in eure Baumscheibe bohren. Durch die Löcher wird im Anschluss die Juteschnur gefädelt und mit Knoten versehen.

Die fertige Tontopffigur klebt ihr danach mit dem Montagekleber auf die vorbereitete Baumscheibe. Ich habe zusätzlich zwei kleine Tontöpfe als Füße angebracht. In den oberen Topf habe ich zudem eine Pflanze als Behaarung gesetzt und das Gesamtbild mit einem Filzhut abgerundet.

 

Seppi, die Blumenampel bereichert seither unseren Eingangsbereich und macht eine gute Figur. Ob als Dekoration im Garten oder als Geschenkidee/ Mitbringsel, eine selbstgemachte Tontopffigur sorgt gewiss für gute Laune.

Janine