Hast du dich schon mal gefragt, wie viel du über die Weihnachtsfeiertage zunimmst? Kneifende Jeans und zu enge Hemdkrägen – eine Studie zeigt, dass die Gewichtszunahme zwischen Weihnachten und Neujahr lediglich 370 Gramm beträgt. Wir nehmen demzufolge viel mehr in den Monaten zwischen Neujahr und Weihnachten zu als umgekehrt.

Tatsächlich futter ich sowohl in der Vorweihnachtszeit als auch an den Feiertagen ziemlich viel. Schuld daran sind die endlos leckeren Köstlichkeiten, die die Zeit vor dem Heilig Abend mit sich bringt. Lebkuchen, Plätzchen, Zimtstern, Stollen – wie soll man bei dieser Auswahl „NEIN“ sagen können.

Passend dazu habe ich mich an ein paar leckere Kleinigkeiten gewagt, die nicht nur köstlich schmecken, sondern auch niedlich aussehen. Entstanden sind so kleine Kunstwerke, die mit einem Hauch Schokolade für Begeisterung sorgen.

 

Weihnachtsdackel am Stiel

 

Für den Teig brauchen wir:

250 g Mehl | 50 g Zucker | 1 Päckchen Vanillezucker | 1/2 Päckchen Trockenhefe | 60 ml lauwarme Buttermilch | 2 Eier | 1 Prise Salz | 2 EL lauwarme Milch (zum Bestreichen)

Außerdem benötigen wir:

100 g Zartbitterkuvertüre | 25 Schoko-Gebäckstangen (z.B. Mikado) | Ausstechform Rentier, Weihnachtsdackel o.ä.

 

Alle Teigzutaten in eine große Schüssel geben und mit den Knethaken daraus einen glatten Hefeteig kneten. Diesen am besten bei 30°C im Backofen etwa 45 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und etwa 25 Dackel/ Rentiere ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Milch bestreichen und 15-20 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Kuvertüre zerkleinern und im heißen Wasserbad schmelzen. Die Füße der Kerle eintauchen. Augen und Knöpfe mit Hilfe eines Zahnstochers auftupfen.

Die Gebäckstangen danach als Stiel vorsichtig in die Rentiere/ Dackel stecken.

Lasst es euch schmecken!

Janine

 

Adventskalender-Türchen 13

  • zu gewinnen gibt es eine prall gefüllte PELY® Tasche mit den aktuellen Neuheiten von PELY®
  • Keine Teilnahme per Mail oder Instagram
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz beziehungsweise Lieferadresse in Deutschland
  • Ausgelost wird am 13.12.2019
  • Der Gewinner wird via E-Mail benachrichtigt und unter seinem Kommentar benachrichtigt
  • Natürlich wird die Adresse nicht gespeichert, sie wird nur zum Versenden des Gewinns benötigt.
  • Meldet sich der Gewinner innerhalb von 48 Stunden nicht bei mir, verfällt der Gewinn
  • Der Rechtsweg, ein Umtausch oder eine Auszahlung des Gewinnes in Bargeld ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für Transportschäden oder Verlust der Ware während des Postweges.