Ab in den Urlaub mit dem Dickie Toys Surfer Van

Werbung /Freiheit ist die Möglichkeit ohne Zwang zwischen unterschiedlichen Möglichkeiten auszuwählen und selbst entscheiden zu können.  

Kleine Träume werden hingegen mit dem Dickie Toys Surfer Van wahr. Denn kaum ein anderer Wagen steht so sehr für Freiheit und Sommer wie der berühmte „Bully“ von VW. Diesen präsentiert Dickie Toys nun mit dem Summer Van, der in einer kindgerechten und detailverliebten Version erscheint. Der nostalgische Bus mit Friktion ist mit Türen zum Öffnen ausgestattet und erlaubt so einen Blick ins Innere. Zwei Surfbretter auf dem Dach sorgen hingegen für das gewisse Extra und können sogar abgenommen werden.

Wie es sich für einen Flower-Power-Wagen gehört, kann der Bully mit den dazugehörigen Stickern nach Lust und Laune verziert werden. So entsteht binnen kürzester Zeit ein echtes Unikat. Das Spielzeugauto begeistert aber nicht nur Kindern, sondern lässt auch die Träume einiger Erwachsenen wieder lebendig werden. Immerhin hat schon jeder von uns von der grenzenlosen Freiheit geträumt.

Freiheit wird übrigens von jedem anders interpretiert. Zwar gehört Freiheit zu den Grund- und Menschenrechten und zu jeder modernen Demokratie, dennoch ist damit nicht die völlige Freiheit gemeint. Für mich beispielsweise ist Freiheit viel mehr als nur Selbstbestimmung, für mich ist es ein Gefühl von Ferne die wahrgenommen werden kann. Sich an den eigenen authentischen Wünschen zu orientieren. In der Regeln haben wir schließlich nicht nur Wünsche, die sich auf unser eigenes Wohlergehen beziehen, sondern auch solche, die sich auf das Wohlergehen anderer richten.

 

Dickie Toys Surfer Van – Der Traum von Freiheit

Mit einem VW Bully konnte man sich früher als auch heute dieser Freiheit nähern und ein Stückchen mehr von Leben. Nun bekommt auch der Nachwuchs die Chance dieses Gefühl wahrzunehmen und auf besondere Weise ein Stück dieser wiederzuspiegeln.

Mit dem Dickie Toys Surfer Van werden demzufolge Wünsche wahr, Sehnsüchte geweckt und Spaß gelebt.

Käuflich zu erwerben ist der Dickie Toys Surfer Van übrigens für knapp 30 Euro.

Janine

1 Kommentar

  1. Natascha Reichert
    12. Mai 2018 / 10:31

    Der ist aber niedlich!
    Meinem Sohn würde er guuuut gefallen!
    Für ihn ist es wichtig,dass die Türen zu öffnen sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere