Anzeige

 

Es ist wieder so weit! Aktuell befinden sich wohl die meisten in der Urlaubsplanung 2019 und damit auch auf der Suche nach den besten Reisezielen für Familien. Denn schließlich soll der Urlaub mit Kindern auch etwas ganz besonderes werden. Dann kommt natürlich immer wieder die Fragen auf, wohin in den Sommerurlaub mit Kindern? Ich habe hier ein paar beliebte Reiseziele für Familien 2019.

Im eigenen Land auf Entdeckungstour gehen

Auch in der Heimat gibt es viel zu entdecken. Urlaub in Deutschland mit Kindern kann so schön sein. Für Familien bietet sich beispielsweise ein Urlaub in der Moselregion an. Dort kommen nämlich sowohl die Kinder als auch die Eltern auf ihre Kosten. In der Moselregion gibt es einige Ferienparks mit einem tollen Freizeitangebot für Kinder. So ist der Urlaubsspaß für die Kleinen gesichert und die Eltern können die edlen Tropfen der Winzer der Umgebung kosten. Denn die Moselregion ist für ihre tollen Weine bekannt. Aber auch eine Bootsfahrt auf dem wunderschönen Fluss ist empfehlenswert. Entdeckungstour gefällig? In der Moselregion gibt es zahlreiche Burgen und Schlösser, die nur auf euren Besuch warten. Aber auch andere Regionen in Deutschland wie beispielsweise die Eifel, der Harz, die mecklenburgische Seenplatte oder Allgäu sind auf jeden Fall einen Urlaub wert. So lernt man die Vielseitigkeit der Heimat kennen und schätzen.

Urlaub direkt hinter der Grenze

Wer gerne ins Ausland möchte, aber keine Lust auf eine allzu lange Anreise hat, kann unsere Nachbarländer die Niederlande, Österreich, Belgien und Frankreich direkt hinter der deutschen Grenze entdecken. Denn man muss nicht immer in die weite Ferne fahren, um einen tollen Familienurlaub zu erleben. In den Niederlanden und in Belgien gibt es direkt hinter der deutschen Grenze viele familienfreundliche Ferienparks, in denen ihr mit euren Kids eine tolle Zeit erleben könnt. Aber auch eine Reise nach Frankreich, beispielsweise ins Elsass lohnt sich auf alle Fälle. Und Österreich lockt im Winter mit tollen Skigebieten und im Sommer dann mit wunderschönen Seen. Ein weiterer Pluspunkt von Urlaub in der Alpenrepublik ist natürlich, dass hier auch Deutsch gesprochen
wird. Außerdem ist es auch besser für die Umwelt, wenn die Anreise zum Urlaubsort kurz ist.

Urlaub in Holland am Meer

Der Klassiker unter den beliebten Reisezielen für Familien ist wohl ein Urlaub mit Kids in Holland am Meer. Denn unser Nachbarland ist super gastfreundlich und es gibt auch zahlreiche familienfreundliche Unterkünfte. Besonders beliebte Reiseziele sind die westfriesische Insel Texel und Badeorte wie Zandvoort, Renesse, Vlissingen und Scheveningen. Das Tolle daran? Es gibt auch zahlreiche Hundestrände in Holland. So steht einem Urlaub mit der ganzen Familie nichts mehr im Wege und kann man auch beruhigt den Hund mitnehmen. Außerdem liegt Holland vor allem für die nordwestlichen Bundesländer ziemlich günstig und ist die Anreise somit kurz. Wenn ihr Glück habt, dann seht ihr vielleicht auch noch putzige Seehunde. Auf Texel gibt es übrigens auch die Seehundeauffangstation Ecomare. Solltet ihr euch also für einen Urlaub auf dieser westfriesischen Insel entscheiden, dann könnt ihr mit einem Besuch dort sicher bei euren Kindern punkten.

Auszeit an der Ostsee

Eines der wohl beliebtesten Reiseziele in Deutschland ist die Ostsee. Gerade für einen Urlaub mit Kindern eignet sich eine Auszeit an der Ostsee gut. Auch wenn hier die Chance auf Regenwetter
ziemlich groß sind, zählt sie trotzdem zu den beliebtesten Reisezielen für Familien. Spielt das Wetter nicht mit, dann können die Kids mit Gummistiefel durch Pfützen hüpfen. Welches Kind macht das nicht gerne? Viele Unterkünfte an der Ostsee sind außerdem auf schlechtes Wetter und Regentage eingestellt und bieten deshalb auch passende Freizeiteinrichtungen an. Bei der Auswahl der
passenden Ferienwohnung einfach darauf achten, dass es auch einen Indoor-Spielplatz oder ein Hallenbad gibt, dann ist der Spaß im Urlaub garantiert. Beliebte Urlaubsorte und Reiseziele an der
Ostsee sind unter anderem Timmendorfer Strand, Scharbeutz, Neustadt, Lübecker Bucht mit Niendorf, Rügen, Hiddensee, Prepow und Usedome. Hier habt ihr also die Qual der Wahl. Für den
High Society Urlaub solltet ihr eher in Region rund um Hamburg. Naturfans kommen unter anderem auf Usedome und Rügen voll auf ihre Kosten.

Familienurlaub in Spanien

Wollt ihr im Sommer doch lieber in den Süden? Dann ist Spanien sicherlich eine gute Wahl. In vielen Badeorten ist man auch schon auf deutsche Touristen eingestellt und wird sogar (teilweise) Deutsch gesprochen. Kinder fühlen sich an den tollen Sandstränden Spaniens natürlich sofort wohl. Wie soll es auch anders sein? Außerdem hat man zumindest im Sommer eine sehr hohe Chance auf gutes Wetter und das hebt die Urlaubsstimmung natürlich auch nochmal. An der spanischen Küste findet ihr eine Reihe von tollen Ferienresorts, wovon einige auch speziell für den Urlaub mit Kindern ausgelegt sind. Wenn ihr mit den Kids verreist, dann lohnt es sich, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu buchen. So könnt ihr abends noch ein Glas Wein auf dem Sofa, der Terrasse oder dem Balkon genießen, während die Kinder im eigenen Zimmer schlafen. Spanien besticht natürlich auch mit tollem Essen und gutem Wein.

Urlaub mit Kindern in Frankreich am Meer

Auch in Frankreich am mehr lässt es sich aushalten. Je nachdem wie weit ihr gerne fahren möchtet, könnt ihr in den Norden, an die Atlantikküste oder doch ans Mittelmeer fahren. Besonders an der Côte d’Azur kommt ganz schnell Urlaubsfeeling auf. Denn auch hier ist die Chance auf gutes Wetter im Sommer besonders hoch und gibt es wundervolle Strände zu entdecken. Wer möchte außerdem nicht gerne in einer Strandbar zu Mittag essen und abends mit den Kids über den Boulevard spazieren? Frankreich ist immer noch ein Stück näher als Spanien, überzeugt jedoch auch mit türkisblauem Wasser, das man sich im Urlaub eigentlich immer wünscht.

Konntet ihr euch nun für ein Reiseziel für euren Familienurlaub 2019 entscheiden? Wohin geht es in eurem nächsten Urlaub mit Kindern?

*Gastbeitrag