Anzeige

 

Ein schönes Bad, wenn es draußen so richtig kalt ist, wirkt entspannend und auf die Muskulatur entkrampfend. Für viele Menschen ist die Badewanne demzufolge ein besonderer Ort der Entspannung. Vor allem an kalten Wintertragen und bei drohenden Erkältungen versuchen sie, sich im warmen Wasser bei Kerzenschein zu regenerieren. Andere schwören hingegen auf die wohltuende Wirkung einer warmen Dusche. Jeden Tag rauschen dadurch etliche Liter Wasser durch die Leitungen. Zähneputzen, Händewaschen, Duschen – satte 125 Liter kostbares Trinkwasser pro Person haben deutsche Haushalte im vergangenen Jahr tagtäglich verbraucht. 36 % davon plätschern allein zur Körperpflege durch den Abfluss. (Quelle: wemag) Dabei können wir super einfach reichlich Wasser und somit Geld sparen, wenn wir nur unsere Gewohnheiten ein bisschen ändern. Wie die neue wassersparende Dusche AlpenKraft® dabei helfen und unser Duscherlebnis verbessern kann, erfahrt ihr jetzt.

 

Wassersparen beim Duschen mit einfachen Tricks

 

Am Gesamtwasserverbrauch eines Haushaltes nehmen Duschen und Baden den größten Anteil ein. Die meisten Menschen haben dabei einen eindeutigen Favoriten: entweder sie baden oder sie duschen häufiger. Während es für ein Vollbad rund 150 bis 180 Liter Wasser bedarf, lässt sich der Wasserverbrauch beim Duschen pauschal nur schwer beantworten. Denn dieser hängt stark vom montieren Duschkopf und den individuellen Duschgewohnheiten ab.

Während mein Partner vor allem den Entspannungseffekt schätzt und demzufolge viel Zeit in der Badewanne verbringt, muss es für mich in erster Linie schnell gehen. Des Weiteren bemühe ich mich die Menge an Wasser zu reduzieren, indem ich beispielsweise das Wasser während des Einseifens abstelle. Beim Duschen kann man so bis zu 30% Wasser sparen. Gleiches gilt im Übrigen auch für das Zähneputzen und Händewaschen.

Das auch der Duschkopf beim Wasserverbrauch eine entscheidende Rolle spielen kann, war mir bis dato jedoch nicht bewusst. Folglich haben wir unseren herkömmlichen Duschkopf gegen die wassersparende Dusche von AlpenKraft® eingetauscht.

Aufgrund der mit einem Präzisions-Laser geschnittenen Mikrolöcher fließt weniger Wasser, aber dafür mit enorm hohen Druck durch die Brause. Zusätzlich sorgen Mineralperlen für gefiltertes Wasser und weniger Kalk an den Wänden.

 

Die neue wassersparende Dusche – AlpenKraft®

 

Die AlpenKraft® ist fix und fertig zusammengebaut. Wir brauchen daher nichts weiter zu tun, als die Brause auf unseren bestehenden Duschschlauch zu schrauben. Zum Verbinden der Brause mit unserem alten Duschkopf verwendet man außerdem ein Stück des ebenfalls beiliegenden weißen Teflonbands und wickeln es sorgfältig um das Gewinde des Griffs der Brause.

Danach kann der AlpenKraft® Duschkopf sofort verwendet werden.

Sofort macht sich das Gefühl eines tropischen Regenschauers auf der Haut bemerkbar. Möglich machen das die mit einem Präzisions-Laser geschnittenen Mikrolöcher, durch die der Druck verstärkt wird und das Wasser mit hoher Geschwindigkeit durch die Metallplatte schießt. Wir können uns nun zwischen drei Strahlarten entscheiden:

  • Jet : Ein starker Düsenstrahl, der Shampooreste in den Haaren einfach wegspült und dabei dennoch sanft auf der Haut ist.
  • Regen: ähnelt einem tropischen Sprühregen, super sanft und angenehm auf der Haut.
  • Massage: Eine Kombination aus beiden Strahlarten. Ideal für die tägliche Dusche.

Dank der extrem kleinen Mikro-Löcher in der Metallplatte, gelangt weniger Wasser je Sekunde durch. Trotzdem ist der Strahl stark genug, um mit allen Anforderungen fertig zu werden.

Der Wasserverbrauch beträgt dabei bis zu 40% weniger, bei gleichem Duschverhalten.

Neben diesen tollen Funktionen weist die AlpenKraft® zusätzlich noch eine Filterfunktion hervor, die das Wasser spürbar weicher macht und sich dadurch auch an den Fliesen und Duschwänden bemerkbar macht. Im Griff sind zwei Kammern welche mit Ton und Turmalin Mineralperlen befüllt sind. Diese im Labor geprüften Mineralsteine wirken antibakteriell, mineralisierend und ph-neutral. Ein wesentlicher Teil des Kalkes aus dem Wasser bleibt daran einfach hängen.

Zu erwerben ist die AlpenKraft® ausschließlich online für 44,95 Euro inklusive Filterperlen. Die Filterperlen bestehend aus Turmalin, Germanium und Ton (ein Jahresvorrat) kann man ebenfalls online bestellen.

Wir lieben unsere AlpenKraft® und erfreuen uns seither täglich an den unterschiedlichen Strahlarten, dem guten Gefühl während dem Duschen Wasser zu sparen und dem deutlich geringeren Wasserverbrauch. Demzufolge werden wir den Duschkopf im Eigenheim direkt nach dem Einzug austauschen und gegen eine AlpenKraft®  eintauschen.

Janine

 

1.Adventswochenende Gewinnspiel

 

  • zu gewinnen gibt es eine AlpenKraft® + einen Jahresvorrat an Filterperlen
  • ein Kommentar unter diesen Beitrag setzen reicht vollkommen aus um im Lostopf zu landen
  • Keine Teilnahme per Mail oder Instagram
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz beziehungsweise Lieferadresse in Deutschland
  • Ausgelost wird am 04.12.2020 um 20 Uhr
  • Der Gewinner wird via E-Mail benachrichtigt
  • Die Adresse wird nicht gespeichert, sie wird nur zum Versenden des Gewinns benötigt.
  • Meldet sich der Gewinner innerhalb von 48 Stunden nicht bei mir, verfällt der Gewinn
  • Der Rechtsweg, ein Umtausch oder eine Auszahlung des Gewinnes in Bargeld ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für Transportschäden oder Verlust der Ware während des Postweges.