Werbung/ Die Schultüten für Schulanfänger sind ein Brauch, der seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland zur Einschulung gepflegt wird. Die Schultüte (auch Zuckertüte genannt) gibt es tatsächlich bereits seit 1810. Damals wurde besonders den Schulanfängern in Sachsen und Thüringen damit der Weg in die Schule versüßt.

Erste gesicherte Nachweise kommen aus Jena, Dresden und Leipzig. Dort erzählte man den Kindern früher, dass in dem Haus des Lehrers ein Schultütenbaum wachse, und wenn die Schultüten groß genug wären, dann wäre es auch höchste Zeit für den Schulanfang.

Berlin war die erste Großstadt außerhalb der Ursprungsgebiete, in der Schultüten – vor dem Ersten Weltkrieg allerdings noch selten – gebräuchlich wurden. Erst nach und nach setzte sich der Brauch im Süden und im Westen durch. Anfangs waren es die Paten, die die Tüte überreichten. Heute sind es meistens die Eltern, die ihren Kindern die nur noch selten selbstgebastelte Schultüte mit auf den Schulweg geben.

 

Die schönsten Geschenke zur Einschulung – Ideen zum Füllen der Schultüte

Eine Schultüte gehört am ersten Schultag einfach dazu. Traditionell wird diese mit Süßigkeiten oder kleinen Spielsachen gefüllt. Aber auch nützliche Geschenke, die das Kind für die Schulzeit braucht, sind passend. Desweiteren eignen sich folgende Dinge besonders gut zum Füllen:

  • Buchstabenkekse
  • Brotdose und Trinkflasche für den Pausensnack
  • Bastelsachen oder besondere Stifte
  • Rätselhefte
  • Regenschirm für die Schultasche
  • Schere und Kleber
  • Reflektoren für den Schulweg
  • Posiealbum
  • Bücher für Leseanfänger

Passend dazu bietet Duo Schreib & Spiel auch heuer wieder eine sorgfältig bestückte Schulbox zum Schulanfang. Die Duo-Schulbox enthält viele Produkte und Produktproben, die Schulanfänger für den Start in das „Abenteuer Schule“ benötigen. Sie dient zudem zur Aufbewahrung von Mal- und Bastelbedarf und ist in diesem Jahr mit niedlichen Sorgenfressern bedruckt.

 

Abenteuer Schule – die neue duo-Schulbox kostenfrei erwerben

Erhältlich ist die Box mit einem Gesamtwert von über 30 Euro kostenlos und nur solange der Vorrat reicht. Ab einem Einkaufswert von 30 Euro der im Prospekt angebotenen Artikel erhält man die gefüllte Duo-Schulbox demnach gratis zur Bestellung dazu. Der Inhalt kann dann für die Schultüte genutzt werden oder aber als kleines Goodie zwischendurch dienen.

Da wir in diesem Jahr gleich zwei Einschulungen haben, nutzen wir den Inhalt natürlich für die beiden Knirpse. So bestücken wir unsere kleinen Schultüten mit dem hochwertigen Produktmix um den neuen Schulkindern den Start so angenehm wie möglich zu gestalten.

Eine tolle Idee, die super umgesetzt wurde und gewiss Freude bereiten wird. Tolle Ideen zum Füllen der Schultüte!

Janine