Lebensmittel online bestellen und liefern lassen + Gratis Box sichern!

Werbung- Empfehlung* / Mehr als acht Prozent aller Menschen leiden laut einer Studie der Universität Bonn unter sozialen Angststörungen. Dabei ist es jedoch keineswegs eine Schande sich selbst einzugestehen anders zu sein. Im Gegenteil, immerhin lässt sich eine Angststörung auch gut behandeln.

Doch trotz mehrfacher Therapien und Übungsstunden (ja, auch das Einkaufen muss wieder gelernt werden) schaffe ich es auch heute noch immer nicht mich vollkommen angstfrei durch die Märkte zu bewegen. Demzufolge erwerbe ich den Großteil meiner Wünsche online. Was für viele abschreckend und ein absolutes No Go darstellt, ist für mich die einzige Möglichkeit Dinge zu kaufen und mich für den Moment glücklich zu stimmen.

 

Krankhafte Angstzustände und Sozialphobie

Angst ist ein Grundgefühl, das sich in als bedrohlich empfundenen Situationen als Besorgnis und unlustbetonte Erregung äußert. Auslöser können dabei erwartete Bedrohungen, etwa der körperlichen Unversehrtheit, der Selbstachtung oder des Selbstbildes sein.

Das Thema Angst bestimmt meinen Alltag enorm. Seit mehr als 6 Jahren leide ich unter krankhaften Angstzuständen die selbst alltägliche Dinge, wie einkaufen etwa, schwierig gestalten. Immer wieder nagten die Blicke der anderen an mir. Kleine Berührungen an der Kasse brachten das Fass schließlich zum überlaufen. Gut 3 Jahre hat es gedauert, bis ich langsam wieder einen Schritt in Richtung Normalität wagen konnte. Auch heute noch fühlt sich der Besuch im Supermarkt unangenehm und schräg an. Begleitet mich doch stets dieses furchtbare Gefühl: meine Angst!

In Fachkreisen würde man dies als Sozialphobie betiteln, die auch bei solch alltäglichen Dingen kein Halten kennt. Früher war shoppen gehen etwas schönes und beruhigendes. Ich konnte es nie wirklich abwarten meine neuen Errungenschaften auszuprobieren, meinen Liebsten zu zeigen und mich daran zu erfreuen. Doch mit der Zeit schwand diese Begeisterung und ein innerlicher Druck machte sich breit. Jeder noch so winzige Blick in der Markthalle fremder Menschen bringt mich aus der Fassung. Mir scheint als würden alle um mich herum prüfend, kritisch und ablehnend mir gegenüber sein. Schon oft habe ich diesen Druck nicht ausgehalten und bin unverrichteter Dinge nach Hause geflüchtet. Noch öfter habe ich die Wohnung erst gar nicht verlassen und bin lieber in meinem Zimmer geblieben.

 

Lebensmittel online bestellen und liefern lassen

Zwar gehe ich mittlerweile wieder häufiger in den Läden meiner Stadt einkaufen, bevorzuge jedoch noch immer die Möglichkeit meine Lebensmittel online zu bestellen. myEnso fasst bereits 25.000 Produkte des täglichen Bedarfs und viele spannende Food-Start-up-Produkte, die es sonst so nicht gibt. Alles an einem Ort und mit einem Einkauf erledigen, dieses Ziel verfolgt der Online-Supermarkt.

Das ständig wechselnde Angebot ist für alle verfügbar und wird bundesweit an jeden Ort und zum gewünschten Zeitpunkt geliefert. Lebensmittel online bestellen und liefern lassen.

„Du willst myEnso testen? Dann hole dir jetzt GRATIS deine Welcome-Box!“

Fast monatlich kaufe ich allerhand schmackhafte Köstlichkeiten im Onlineshop ein und lasse sie direkt zu mir nach Hause liefern. Bis dato klappte dieser Vorgang stets ohne Probleme. Sorgfältig verpackt erreichten mich die ausgewählten Lebensmittel ohne während dem Versand kaputt gegangen zu sein. Seither wage ich mich monatlich an Neuheiten, die ich im Laden gewiss nicht entdeckt hätte.

Mit der myEnso Welcome-Box bekommt man zusätzlich die Chance gratis einen Blick auf das Sortiment zu werfen. Denn die Box beinhaltet 5 ausgewählte Produkte, die einen Mix aus Food-Start-up und neuen Artikeln bekannter Hersteller darstellen.

Jetzt anmelden und einen Gutschein für die Welcome Box GRATIS erhalten.“

Eine tolle Möglichkeit den geschmacklichen Horizont zu erweitern und gemütlich den Lebensmitteleinkauf zu gestalten.

Janine

*persönliche Empfehlung – Werbung da Markennennung

8 Kommentare

  1. Sarah Holthinrichs
    7. Mai 2019 / 11:18

    Hi

    Hab mich gerade angemeldet aber diese Box steht nur zum Kauf von 10€dort.

    Das verwundert mich nun doch.

    • Calista
      Autor
      7. Mai 2019 / 11:44

      Du bekommst dann einen Gutschein zugesandt für die Box, dann ist sie gratis

  2. Ivonne
    7. Mai 2019 / 12:11

    Der Onlinemarkt für Lebensmittel boomt gerade. Ich hab es noch nicht genutzt, obwohl ich es hasse den Wochenendeinkauf zu machen. Mich nerven die überfüllten Gänge, die Warteschlangen und natürlich dann alles in die Wohnung zu schleppen ;-)

    • Calista
      Autor
      7. Mai 2019 / 12:21

      Hehe ja das Schleppen ist auch nervig, zumal ich im 3. Stock wohne :D aber am schlimmsten finde ich die teils sehr unfreundlichen Kassierer. Hier ist es oft ganz schlimm, was ich mich da schon beschwert habe…^^

      • Ivonne
        7. Mai 2019 / 16:30

        Echt? Ich würde da auch ganz schnell unfreundlich werden und mit dem Chef und der unfreundlichen Person ausdiskutieren, wie man sich am Arbeitsplatz verhält. ;-)
        Ich wohne auch im 3. Stock, aber wir haben einen Fahrstuhl. *grins*

        • Calista
          Autor
          7. Mai 2019 / 17:53

          Das mache ich immer wieder XD ich glaube die eine Metzgerei spuckt mir jetzt immer ins Hackfleisch haha :D

  3. Manuela Be
    7. Mai 2019 / 15:20

    Habe diese Box auch schon bekommen und fand einiges davon gut.

    • Calista
      Autor
      7. Mai 2019 / 16:29

      Sind schon leckere Sachen drin hihi ;D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere