Anzeige

 

Summend schlüpfe ich in meine Pantoffeln, greife nach dem Schlüsselbund und ziehe die Tür hinter mir zu. Immer wieder entweicht ein leises „Last Christmas“ während ich noch immer summend den Keller heimsuche. Zwischen all den Kisten und Kleinigkeiten finde ich schließlich das Objekt meiner Begierde. Der mit Weihnachtssachen gefüllte Karton wird mit einem Lächeln auf den Lippen erfasst und in die heimischen vier Wände gebracht. Strahlend wühle ich mich durch die farbenfrohen Christbaumkugeln und pfeife weiterhin den Weihnachtsklassiker schlechthin vor mich her. Die Adventszeit stellt für mich eine der schönsten Zeiten überhaupt dar und wird demzufolge ausgiebig zelebriert. In diesem Jahr werden nicht nur eine Vielzahl an Dekoelementen selbst hergestellt, sondern auch so manche Kleinigkeiten gebacken. Auch sitze ich bereits an den ersten Adventskalendern.

Obwohl wir längst raus aus dem Alter sind, möchten wir einen Adventskalender in der Vorweihnachtszeit nicht missen. Seit dem 19. Jahrhundert gehört er zum christlichen Brauchtum und ist in verschiedenen Formen und Ausprägungen verbreitet. Eins haben jedoch alle Kalender gemeinsam, die zeigen in der Regel die verbleibenden Tage bis Weihnachten an.

Ursprünglich aus einer lutherischen Sitte Deutschlands stammend, gehören Adventskalender heute in christlich geprägten Ländern zur Vorbereitung auf das Fest der Geburt Jesu Christi. Im deutschsprachigen Raum haben vor allem Kinder einen Adventskalender. Gleichwohl gibt es auch solche, die eher für Erwachsene angelegt sind. Im Handel weit verbreitet sind Kalender, die mit weihnachtlichen Motiven bedruckt sind und an denen sich kleine Türen öffnen lassen, hinter denen sich Bilder, Sprüche, Süßigkeiten oder andere Überraschungen befinden. Ebenso werden selbstgebastelte Kalender verwendet, denen oft ein ähnliches Prinzip zugrunde liegt.

 

Adventskalender für Menschen mit Hund

 

Ein besonders schönes Exemplar für Menschen mit Hund stellt „Schnauzberts Winterreise“ dar. Hierbei handelt es sich um einen Adventskalender für Hundebesitzer. Schnauzberts Winterreise möchte dem Besitzer und seinem Hund jeden Tag eine kleine Insel in der Vorweihnachtszeit schaffen, in der man ganz bewusst und entspannt Zeit miteinander verbringt. Diese gewährt ganz viel Raum für die Bedürfnisse des Hundes und natürlich für sich selbst. Schnauzbert hilft dabei, die Beziehung zueinander aus unterschiedlichen, aber immer wertschätzenden Blickwinkeln zu beleuchten. Für eine richtige Mischung aus Aktivität und Entspannung ist gesorgt.

Jeden Tag im Dezember öffnet man mit Hilfe des beigelegten Öffners eine Doppelseite im Winterreisehandbuch. Darin führt Schnauzbert durch die jeweiligen Etappen. Einige sind eher zum Mitmachen und selber ausprobieren, andere mehr zum Lesen und Entdecken.

Sobald man fertig ist, setzt man die kleine Spielfigur einen Schritt weiter auf dem Erlebnisspielbrett. Des Weiteren gibt es für jede gemeisterte Etappe einen Sticker, der den gemeinsamen Fortschritt sichtbar macht.

Der Adventskalender für Menschen mit Hund begleitet nicht nur durch die Adventszeit, sondern bietet auch echten Mehrwert. Welche Aufgaben sich hinter den Türchen verbergen ist noch streng geheim, Vorkenntnisse muss man zum meistern der Winterreise jedoch nicht mitbringen.

 

Nachhaltig durch die Adventszeit – Schnauzberts Winterreise

 

Neben der wunderschönen Aufmachung und Gestaltung des Kalenders überzeugt vor allem auch der Nachhaltigkeitsaspekt. Für jeden verkauften Adventskalender wird in Kooperation mit Plant for the Planet ein Baum gepflanzt.

Außerdem wurde Schnauzberts Winterreise von regionalen Partnern in Deutschland hergestellt, mit kurzen Wegen in der Lieferkette. Alle Druckprodukte sind klimaneutral produziert und FSC-zertifiziert.

 

Schnauzberts Winterreise wird von Förderwerkstätten konfektioniert und verschickt.

 

Käuflich zu erwerben ist der Adventskalender für Menschen mit Hund für 34,00 Euro und wird derzeit innerhalb Deutschlands und Österreich versandt.

Auf Wunsch kann Schnauzberts Winterreise direkt als Geschenk verschickt und mit einer individualisierten Grußkarte ausgestattet werden.

Eine wunderschöne Geschenkidee für ein gemeinsames Erlebnis: Besondere Spaziergänge, gemeinsame Entspannung und Trainingsimpulse.

Janine

 

Gewinnspiel

 

Euch gefällt die Idee und Umsetzung von Schnauzberts Winterreise? Dann habt ihr jetzt die Chance einen Adventskalender für Menschen mit Hund zu gewinnen.

  • zu gewinnen gibt es 1x Schnauzberts Winterreise im Wert von 34,00 Euro
  • Keine Teilnahme per Mail oder Instagram
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz beziehungsweise Lieferadresse in Deutschland
  • Ausgelost wird am 31.10.2020
  • Der Gewinner wird via E-Mail benachrichtigt
  • Die Adresse wird nicht gespeichert, sie wird nur zum Versenden des Gewinns benötigt.
  • Meldet sich der Gewinner innerhalb von 48 Stunden nicht bei mir, verfällt der Gewinn
  • Der Rechtsweg, ein Umtausch oder eine Auszahlung des Gewinnes in Bargeld ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für Transportschäden oder Verlust der Ware während des Postweges.