[ DIY für Ostern ] Tolle Ideen zum Nachmachen

10. Januar 2018Calista

Das Dekorieren von Eierschalen ist weitaus älter als die christliche Tradition, was 60.000 Jahre alte Funde dekorierter Straußeneier aus dem südlichen Afrika beweisen. Auch wurden 5.000 Jahre alte verzierte Straußeneier in antiken Gräbern der Sumerer und Ägypten gefunden. Die frühen Christen Mesopotamiens bemalten ihre übrigens Eier rot, um an das Blut Jesu zu erinnern. 

In der christlichen Theologie gilt das Ei im Übrigen als Symbol der Auferstehung. Auch kommt es auf Marienbildern im Hintergrund oder als Randmotiv als Hinweis auf die jungfräuliche Geburt vor.

Das Färben von Eiern zu Ostern ist tatsächlich eine weitverbreitete christliche Tradition, die von Armenien über Russland, den Mittelmeerraum bis hin nach Mitteleuropa bekannt ist. Für Deutschland werden gefärbte Eier erstmals im frühen 13. Jahrhundert erwähnt.

 

[ DIY für Ostern ] Tolle Ideen zum Nachmachen

Um ausgeblasene beziehungsweise hartgekochte Eier zu dekorieren, gibt es viele verschiedene Techniken, zum Beispiel Bemalen oder auch komplizierte Batik-, Kratz- und Ätztechniken.  Oft werden diese Eier an einen Strauß aus Birkenzweigen – den so genannten Osterstrauß – gehängt oder kunstvoll (manchmal gemeinsam mit anderen Gaben) in ein Osterkörbchen dekoriert. Weit verbreitet ist es auch, die noch kahlen Äste von im Garten stehenden Bäumen in der Osterzeit damit zu schmücken.

In den vergangenen Jahren habe ich mich für die klassische Variante entschieden und meine Eier mithilfe von vorgefertigten Farben eingefärbt. Heuer hingegen setze ich bewusst auf handgemachte Einzelstücke, die etwas mehr Zeit beanspruchen dafür optisch aber weitaus mehr hermachen. Doch auch selbstgemachte Kleinigkeiten, beispielsweise Mitbringsel für die Liebsten, dürfen in der Osterzeit keineswegs fehlen. Letzteres zeige ich euch heute anhand einiger Beispiele, die schnell und einfach nachzumachen sind.

Euch gefallen diese niedlichen Oster-DIY-Ideen? Dann habe ich in Kürze mehr für euch. Demnächst erwarten euch weitere super einfache DIY Ideen und leckere Backrezepte für ein tolles Osterfest im Kreise der Liebsten. Ihr dürft gespannt sein. Viel Freude beim basteln.

Janine

14 Comments

  • Natascha Reichert

    10. Januar 2018 at 0:17

    Total süß,echt stark, was Du so zaubern kannst
    Ich VERSUCHE es nach zu basteln,aber ob ich das auch so hinkriege…

    1. Calista

      10. Januar 2018 at 0:20

      Ich mache extra immer leichte Sachen weil basteln nicht wirklich zu meinen Stärken gehört :D

  • Ivonne

    10. Januar 2018 at 5:51

    Danke für deinen tollen Bericht und die süßen Bastelideen. Das Häschen ist so niedlich- das werden wir nachbasteln. Ich freu mich schon auf die Rezepte.

    1. Calista

      10. Januar 2018 at 8:49

      Hihi ja das Häschen finde ich auch mega niedlich :D

  • Steffi Lehmann

    10. Januar 2018 at 10:13

    Oh wie süß…. Danke dafür

    1. Calista

      10. Januar 2018 at 10:43

      Hihi :)

  • Miri Black

    10. Januar 2018 at 13:55

    Sowas hatte ich vor 2 Jahren auch gemacht mit Tontöpfen. Aber deine Ideen sind auch ganz toll.

    1. Calista

      10. Januar 2018 at 15:37

      Mit Tontöpfen will ich auch noch was machen :D

  • Lady Evil

    10. Januar 2018 at 14:24

    Hui! Du bist aber früh dran. Bis Ostenr is doch noch n bissel ^^
    Schöne Bastellideen hast du da! :) Ich feier‘ Oster nicht wirklich aber als ich jünger war, haben Muttern & ich immer Bllätter & Blüten verschiedener Pflanzen mit Feinstrumpfhosenstücken an den Eiern befestigt vor dem Färben. Das ergab immer sehr hübsche natürliche Motive. :)

    Liebe Grüße,
    Marie

    1. Calista

      10. Januar 2018 at 15:35

      Naja noch um die 80 Tage :D da kann man schon damit anfangen hihihi :D

  • Lisa

    10. Januar 2018 at 19:07

    Wir feiern Ostern nicht wirklich, aber die Ideen sind wirklich sehr süß!

    1. Calista

      10. Januar 2018 at 19:31

      Wir auch nicht :D aber basteln muss dennoch sein^^

  • Simone Wiegand

    12. Januar 2018 at 17:26

    Hasi ist ja süß!!! – Da bekommt man gleich richtig Lust. mitzumachen. Das muß bei uns noch warten. ;o)

  • Kerstin Linden

    13. Januar 2018 at 0:39

    Cool, wenn es soweit ist basteln wir sicher etwas nach.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Post Nächster Beitrag