Das sind die Schuhtrends für den Herbst 2018

Schuhe tragen uns durchs Leben, werten unseren Look auf und sorgen für unzählig viele Liebesgeschichten. Die wertvollen Begleiter sind nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken und stellen auf ihre Weise eine bedeutungsvolle Rolle dar.

Schuhe sind neben ihrer reinen Schutzfunktion vor allem auch wichtige Modefunktion und lassen die Herzen unzählig vieler Menschen im Nu schneller schlagen. In der heutigen Gesellschaft hat der Schuh nicht nur die bereits genannten Funktionen sondern zugleich auch etwas mit dem gesellschaftlichen Status oder der Gruppenzugehörigkeit des Trägers zu tun.

Einst noch durften nur Pharaonen Sandalen aus Gold- oder Silberblech tragen, während das Volk den Alltag barfuß meistern musste. Im Mittelalter dann, sagte die Länge der Schuhspitze bei den damals noch modernen Schnabelschuhen etwas über die Zugehörigkeit zu einem bestimmten Stand aus. Heute hingegen ist der Schuh neben seinem eigentlichen Zweck auch zu einer wichtigen Hauptfigur in der Modewelt geworden und verzaubert so den Alltag unzählig vieler Menschen binnen Sekunden.

Während im Sommer Ballerinas hoch im Kurs stehen um vor allem optisch zu begeistern, erfordert es im Herbst einen weitaus stabileren und standhaften Schuh der auch in der Praxis seinen Zweck erfüllt. Doch die Suche nach dem passenden Paar gestaltet sich für mich trotz vorhandener Vorstellungen und einem scharfen Sinn für Schnäppchen sehr schwierig. Die aktuelle Schuhmode in den Läden ist vielseitig und farbenfroh. Zwischen erfrischenden Neuheiten tauchen auch allerhand alte Bekannte auf, die auf ihre Weise begeistern. So bin ich beispielsweise ein großer Fan von Gummistiefeln, mit denen ich mich in jede noch so kleine Pfütze wagen und auch modisch immer genau im Trend liegen kann. Doch auch Sneaker standen heuer hoch im Kurs und waren nur schwer aus meiner modischen Kombination wegzudenken.

 

Das sind die Schuhtrends für den Herbst 2018

Schon jetzt zeichnen sich die ersten aufregenden Trends für den Herbst 2018 ab. Backless Mules, Heels mit Federn, Stiefel aus Stoff – der Herbst wird kunstvoll. Tolle Statement-Pieces werden die Schuhschränke erobern und den Basics den Rang ablaufen. Doch sind wir mal ehrlich, am Ende sind es doch immer die praktischeren und alltagstauglicheren Modelle, die wir am häufigsten tragen.

Doch was tragen wir nun im Herbst? Tatsächlich stehen in diesem Jahr Schnürboots wieder hoch im Trend. Sie sind zwar nicht feminin, dafür aber ziemlich cool. Auch Overknees stellen weiterhin einen echten Trend-Klassiker dar, der vor allem in den kalten Monaten nicht fehlen darf. Immerhin sind die kniehohen Stiefel super sexy, elegant und stylisch zugleich.

Unvorstellbar wäre hingegen eine Modesaison ohne Sneaker beispielsweise von Snipes. Seit Jahren hält sich der Turnschuh in der Mode und zählt damit zum Klassiker. Kein Wunder also, dass auf der Fashion Week unzählig viele Designer auf Modelle mit Plateau, Glitzer und Sock-Sneaker setzten.

Doch ganz gleich für welches Modell man sich auch entscheiden mag, wichtig ist im Grunde nur, dass wir uns wohl fühlen.

Janine

6 Kommentare

  1. Sann
    27. August 2018 / 18:17

    Stark, besonders Overknees=) Hab schon welche gesehen, dazu Kleidchen…fetzt* Danke für die super Bilder…mag SchnickSchnack an Sneakers, LG S*

    • Calista
      Autor
      27. August 2018 / 20:12

      Ja sowas sieht echt toll aus :D ich hab nur zu dicke Beine dafür :D

  2. Ivonne
    27. August 2018 / 20:11

    Ich finde den grauen total schön. Danke für deine schönen Bilder und den Bericht.

    • Calista
      Autor
      27. August 2018 / 20:12

      Den habe ich mir jetzt die Tage gekauft :D die sind voll toll, extra für die IFA geholt :D

  3. 28. August 2018 / 20:28

    Die sind wirklich schick, würden meiner Tochter auf Anhieb gefallen. LG Romy

    • Calista
      Autor
      28. August 2018 / 22:25

      :) hehe dann habe ich ja echt nen guten Geschmack :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.