Anzeige

 

Nachhaltigkeit, Natürlichkeit und Gesundheit sind anhaltende Trends. Naturkosmetik erfreut sich immer größerer Beliebtheit und es ist noch lange kein Ende in Sicht. Wir leben bewusster, gesünder und sehnen uns nach einem Leben im Einklang mit der Natur. Allein in Deutschland konnte der Naturkosmetikmarkt 2019 ein schwindelerregendes Umsatzplus von 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. (Quelle: naturalbeauty.de) Damit ist Deutschland weit oben an der Spitze, auch wenn andere Länder im rasanten Tempo nachziehen. Eine tolle Möglichkeit sich mit der Thematik Naturkosmetik vertraut zu machen, stellt ein Abo der FairyBox dar. Sie beinhaltet das Beste an reiner, hochwertiger Naturkosmetik für Gesicht, Haar und Körper. Monatlich wird die Naturkosmetikbox mit vier bis sechs exklusiven und tierversuchsfreien Beautyprodukten nach Hause geliefert und sorgt dabei für große Freude.

In der FairyBox findet man nationale und internationale Naturkosmetikmarken vom kleinen Start ups bis zu alt eingesessenen Firmen.

 

FairyBox Februar 2021- Naturkosmetik immer wieder neu entdecken

 

Seit Jahren greife ich bewusst auf natürliche Pflege- und Kosmetikprodukte zurück. Doch das war nicht immer so. In vielen Bereichen konnte ich mich nur schwer von bekannten und günstigen Marken lösen. Erst nach einigen schmerzhaften Hautirritationen und allergischen Reaktionen, habe ich für den Wandel entschieden und eine neue Richtung eingeschlagen. Seither greife ich gezielt auf natürliche Pflegeprodukte zurück. Durch die Produkte der FairyBox bekam ich früh einen Einblick in die Vielfalt der Naturkosmetik. Das Vertrauen und die damit verbundene Neugier wuchs rasant an – mittlerweile findet man in meinem Beautyschrank kaum noch herkömmliche Pflege aus dem Super- oder Drogeriemarkt.

Die aktuelle Ausgabe der beliebten Naturkosmetikbox zeigt erneut, wie vielseitig der Bereich sein kann. Neben pflegenden Produkten beinhaltet die FairyBox Februar 2021 diesmal auch eine leckere Köstlichkeit für den Alltag: Natumi Reis Cuisine. Die vegane Kochcreme ist rein pflanzlich sowie milcheiweiß- und laktosefrei und darum ideal für die vegane Küche zur Verfeinerung von süßen und herzhaften Gerichten geeignet. Man kann sie nicht nur für leckere Desserts verwenden, sondern auch köstliche Aufläufe zubereiten. Ein echter Alleskönner quasi.

In der FairyBox Februar 2021 war zudem folgendes enthalten:

 

Bonda Gesichtscreme

Originalgröße – vegan, UVP 11,95 Euro

Mit dieser leichten Pflegecreme mit Jojobaöl, Aloe Vera, Sheabutter, Kamille und Ringelblumen wird die Haut mit wertvoller Feuchtigkeit versorgt. Besonders schön und nennenswert: Mit ihrem Gewinn unterstützt das junge Start-up aus Hamburg Projekte für Frauen in Guatemala, ein Land mit einer der höchsten Gewaltrate gegen Frauen weltweit.

 

Beauty Garden Bio-Reinigungsbalm wilde Stiefmütterchen

Originalgröße – vegan, UVP 12,00 Euro

Im Herzen der Region Limousin in Frankreich wachsen die Pflanzen im eigenen Kräutergarten für die Bio-Kosmetik von Beauty Garden. Dieser seifenfreie Reinigungsbalsam schont die natürliche Feuchtigkeit der Haut. Bei Kontakt mit Wasser verwandelt dieser Balsam sich zu Milch. Er reinigt und entgiftet die Haut, ohne einen öligen Effekt zu hinterlassen.

Einfach auf das Gesicht auftragen und sanft einmassieren. Anschließend mit lauwarmem Wasser abspülen.

 

unicorn® MicroSilver BG™ Handseife

Originalgröße – vegan, UVP 3,30 Euro

Die cremige Seife aus Bio-Kokosöl und rückfettender Shea Butter pflegt die Hände reichhaltig, umsorgt und pflegt auch sehr raue Haut. Microsilber stärkt die natürliche Schutzbarriere und wirkt antiviral. Der Duft ist ein milder, blumig-pudriger Hauch von frischer Zitrone und Fürsorge.

 

Salbers Melissa and Citrus Lipbalm

Originalgröße – UVP 8,99 Euro

Für einen perfekten Kussmund sorgt der Lippenbalsam aus natürlichen Ölen und Bio-Bienenwachs aus der Region. Melisse ist ein anerkanntes Heilkraut und bekannt für ihre beruhigenden und antiviralen Eigenschaften. Diese citrig-süße Formulierung spendet Feuchtigkeit und sorgt für lang anhaltenden Schutz.

 

Sante 2 in 1 Kaffee Kokos Peeling & Maske

Originalgröße – vegan, UVP 1,95 Euro

Die Sante 2 in 1 Kaffee-Kokos Peeling & Maske mit Bio-Kokosöl und Röstkaffee reinigt die Haut und vitalisiert sie – ohne Mikroplastik. Als Maske angewendet spendet sie der Haut eine Extraportion Feuchtigkeit.

1-2 mal wöchentlich auf die gereinigte Haut auftragen und sanft einmassieren. Nach 20 Minuten mit warmen Wasser abspülen.

 

Lady Green Konjac Schwamm Rose

Originalgröße – vegan, UVP 8,29 Euro

Der wunderbare Konjac-Schwamm mit Rose wirkt porenverfeinernd, sanft peelend und sorgt für perfekt saubere, strahlende und tonisierende Haut.

Den Schwamm gut mit Wasser anfeuchten, bis er ganz weich ist und damit das Gesicht in kreisenden Bewegungen massieren. Je nach Pflege und Umsicht hält der Konjac Schwamm übrigens circa 3 Monate und kann danach über den Biomüll entsorgt werden.

Janine