Last Minute Geschenkideen für Weihnachten

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass ein besonderer Duft manchmal ganz viele Erinnerungen zurückbringt? Gerade in der Vorweihnachtszeit nehmen wir so viele unterschiedliche Gerüche wahr, die unsere Nase kitzeln und zeitgleich eine Vielzahl an Erinnerungen wecken. Oftmals sogar neu entstehen lassen. Kekse, Tannenzweige, Orangen und Lebkuchen – jeder von uns verbindet damit einen besonders schönen Gedanken.

Das Fest der Liebe samt seiner wohlriechenden Gerüche verbinde ich seit jeher mit sehr viel Freude im Herzen. Ich denke sofort an leuchtende Kugeln, die im Glanz der Lichterketten strahlen. An die zarten Klänge der Melodien auf dem Weihnachtsmarkt und die wohlriechenden Köstlichkeiten beim Bäcker nebenan. Zeitgleich sehne ich mich nach der Ruhe und Stille, die der Advent regelrecht verschlingt.

Während meiner Schulzeit saß ich meist ruhig und gelassen auf dem Stuhl und beobachtete die Schneeflocken auf ihrem Weg zur Erde. Zeitgleich hetzte meine Mutter durch zig Läden um letzte Besorgungen zu tätigen. Heute übernehme ich diesen Part und husche von einem Geschäft ins nächste.

Dabei lässt sich doch so vieles selber machen. Passend dazu habe ich euch heute zwei einfache und kostengünstige DIY Geschenkideen für Weihnachten mitgebracht, die schnell nachzumachen sind und gewiss Freude bereiten.

 

 

Duftkerze im Glas selber machen

 

Kerzenwachs* | Kerzendocht* | Einmachglas oder Marmeladenglas | Duftöl | Juteschnur oder Draht* | Glitzer | weißer Sprühlack

 

 

Das Kerzenwachs lassen wir mithilfe eines Wasserbads in einer Schüssel schmelzen. In der Zwischenzeit wickeln wir das obere Ende des Dochts an einem Zahnstocher fest. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass der Docht schön mittig bleibt und nicht verrutscht. Danach füllen wir vorsichtig das geschmolzene Wachs in die Gläser.

 

TIPP: Die Gläser vorher mit weißen Sprühlack einfärben!

 

Im Anschluss die Kerze etwas auskühlen lassen, anschließend etwa 30 Tropfen Duftöl und ein bisschen Glitzer hinzugeben. Fertig!

Ein Juteband oder Draht sorgt abschließend für das gewisse Extra!

 

 

Heiße Schokolade Kit für Weihnachten

 

Reagenzgläser* | Kakaopulver | Zucker | Marshmallows | Kakaonibs* | Zuckerperlen | Schleifenband*

 

 

Die Reagenzgläser befüllen wir vorsichtig mit Zucker, Kakao, Marshmallows, Kakaonibs und/ oder Zuckerperlen und verschließen diese sorgfältig.

Anschließend jeweils die Zutaten mithilfe eines Geschenkbands verpacken, sodass ein tolles Kit entsteht. Eine kostengünstige und schnelle Geschenkidee für all jene, die gerne auf eine Tasse Kakao zurückgreifen.

 

 

Wie findet ihr die beiden Last Minute Geschenkideen für Weihnachten ? Lasst es mich wissen!

Janine

17 Kommentare

  1. Tina S.
    14. November 2019 / 14:10

    Ich finde beide Ideen echt süß….! Wobei ich die für den Kakao die Tage umsetzen werde.
    Lieben Dank für die Idee und den Tip ❤️
    Tina

  2. Ivonne
    14. November 2019 / 17:04

    Ich finde deine Ideen spitze. Zum Thema Duft und Erinnerung kann ich nur ja sagen. Mich erinnern viele Düfte an viele tolle Momente und Stunden. Vor allem aber auch an liebe Menschen , die leider schon gegangen sind.

    • Calista
      Autor
      14. November 2019 / 21:08

      Oh das ist natürlich wahr..soweit hatte ich gar nicht gedacht, aber stimmt jetzt wo du es sagst^^

  3. Gina
    14. November 2019 / 18:25

    Ich finde die Idee echt süß. Wo hast du die Reagenzgläser her?

    • Calista
      Autor
      14. November 2019 / 20:56

      Die habe ich auf Amazon erworben :) sind gar nicht mal so teuer :)

  4. Christine Spr
    14. November 2019 / 20:43

    Tolle Ideen! Mit Sprühlack, vorher aufgeklebten Schneeflocken (später wieder abziehen) das Glas eingesprüht, LED Teelicht rein, Band und Deko dran – Alternative wenns ungefährlich sein muss ;-)

    • Calista
      Autor
      14. November 2019 / 20:57

      Hab außen ein Dekoband gewickelt und dann gesprüht :D hihi hatte auch einen sehr schönen Effekt :)
      Danke für die Tipps!

  5. Netta Schaper
    15. November 2019 / 23:29

    Ich beneide dich richtig. Du hast wirklich Talent. Das sind wirklich tolle Ideen

  6. Yvonne
    26. November 2019 / 10:01

    Tolle Ideen, gerne hole ich mir bei Dir Inspiration! Mach weiter so!!

  7. caren
    26. November 2019 / 12:37

    tolle Idee
    brauch nur zeit sowas tolles noch zu machen

  8. Sarah Eggert
    26. November 2019 / 14:15

    Was für süße Ideen, die Kerze finde ich ja mal total toll.

  9. Julia
    26. November 2019 / 16:10

    Die selbstgemachte Duftkerze finde ich toll. Ich war dieses Jahr auf einem tollen Hof an der Nordsee zum Kerzenziehen – das hat so Spaß gemacht! Und war ein tolles Geschenk zum Weitergeben.

  10. Diana Ry
    27. November 2019 / 9:57

    Die Duftkerze finde ich toll, ich hab auch ein „Einmachglas“ verziert jedoch nur eine „elektrische Kerze“ reingetan :D
    Aber das mit der Kerze, werde ich auch mal ausprobieren :)
    Selbstgemacht ists doch am schönsten :)

  11. Gabriele Kobes
    27. November 2019 / 19:12

    du hast immer so schöne Ideen <3 ich bin zu ungeschickt und auch ungeduldig bei so was

  12. Dele
    27. November 2019 / 22:16

    Oh ich mag solche Geschenke total gerne! Die zeigen einem das man sich mühe und Zeit macht einem etwas selbstgemachtes, mit liebe, zu schenken :)

  13. Chantal
    27. November 2019 / 22:20

    Die Kerzen erinnern mich stark an meinen Adventskranz letztes Jahr. Wir waren spät dran mit dem Kranz kaufen da gab es keine Schönen mehr, da haben wir stattdessen ein Silbertablett mit Figuren, Streudeko Kerzen und einer Eye-Catcher Figur in der Mitte dekoriert. Alles aus Sachen die wir bereits da hatten und ich muss sagen, er sah FANTASTISCH aus! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.