Natürlichkeit ist Trend – Cattier Naturkosmetik

Werbung/ Längst findet man Kosmetikprodukte und -marken, die natürliche, pflanzliche oder biologische Inhaltsstoffe enthalten in Drogerien, Kaufhäusern und Ladenketten. Die Nachfrage danach steigt stetig. Doch nicht alles, was grün aussieht, ist auch natürlich. Für uns Konsumenten ist der Unterschied zwischen echter Naturkosmetik und naturnaher Kosmetik schwer erkennbar. Beide Begriffe sind in Deutschland nämlich nicht gesetzlich geschützt. Hersteller dürfen ihre Produkte quasi als Pflanzenkosmetik oder Naturkosmetik bezeichnen, auch dann, wenn ihre Produkte eigentlich problematische, umwelt- und gesundheitsgefährdende Stoffe enthalten.

Als Naturkosmetik werden Kosmetika bezeichnet, die aus „natürlichen“ Rohstoffen hergestellt sind und ihrem Anspruch nach dadurch schonender für Mensch und Umwelt sind als herkömmliche Kosmetika. Die Inhaltsstoffe sind daher meist pflanzlicher, teilweise auch mineralischer aber auch tierischer Herkunft. So wird beispielsweise auf Bienenwachs, Sojaöl und Sheabutter zurückgegriffen. Als Rohstoff für waschaktive Substanzen spielt zudem Zucker eine wesentliche Rolle.

Die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln sowie veganen oder regionalen Produkten steigt rasant. Immer mehr Menschen greifen demzufolge auch auf rein pflanzliche Lippenstifte oder Wimperntusche zurück. Naturkosmetik hat es geschafft und ist endlich in allen Schichten der Gesellschaft angekommen.

 

Cattier Naturkosmetik Rosa Heilerde Maske für empfindliche Haut

Mit rosa Heilerde und Aloe Vera – 1,49 Euro

Bei der Cattier Rosa Heilerde Maske handelt es sich um eine milde und reinigende Pflege speziell für empfindliche Haut. Wertvolle Inhaltsstoffe beruhigen die Haut und sorgen für einen strahlenden Teint.

Angewandt wird die Cattier Rosa Heilerde Maske für empfindliche Haut dabei ganz einfach. Auf Gesicht und Hals auftragen und 10 Minuten einwirken lassen. Achtung: Nicht auf der Haut trocknen lassen. Anschließend mit warmem Wasser abspülen.

Als Ergänzung empfiehlt sich die Anwendung einer auf den Hauttyp abgestimmten Tagescreme.

 

Cattier Weiße Heilerde Peeling für alle Hauttypen

Mit weißer Heilerde und Aloe Vera – 1,49 Euro

Das Peeling mit weißer Heilerde von Cattier, reinigt die Haut gründlich und sorgt für ein geschmeidig weiches Hautgefühl. Angereichert mit feuchtigkeitsspendendem, schützendem Bio-Jojobaöl und erfrischendem Bio-Pfefferminzöl reinigt es sanft die Haut. Bio-Aloe Vera klärt und beruhigt hingegen die Haut.

Für eine gründliche Reinigung wird das Peeling ohne Wasser auf Gesicht und Hals aufgetragen. Dabei die Augen- und Lippenpartie aussparen. Im Anschluss sanft einmassieren und mit reichlich warmem Wasser abnehmen.

 

 

Cattier Handcreme Heilerde 

Regenerierende Pflege für trockene Hände – 6,99 Euro

Die Handcreme begeistert mit den Zusätzen Bio-Meisterwurz und weißer Heilerde. Diese reichhaltige Formel sorgt für gepflegte und geschützte Hände – zu jeder Zeit.

Trockene Haut wird durch die intensiv pflegende und beruhigende Creme zart und geschmeidig. Dadurch ist sie optimal vor Austrocknung, schädlichen Umwelteinflüssen und Kälte geschützt.

Bei Bedarf kann die Handcreme mehrmals täglich auf die gereinigten und trocknen Hände aufgetragen und einmassiert werden.

 

 

Natürlichkeit ist Trend – Cattier Naturkosmetik

 

Die französische Firma Cattier begeistert nicht nur wegen ihrer tollen Produkte, sondern ist auch sehr gut verträglich und bio-zertifiziert. Zudem ist die Kneipp Tochterfirma Experte in Sachen Heilerde und entwickelt unter anderem Duschgels, Seifen und sogar Zahnpasta auf Heilerde-Basis. Das aus uraltem Gestein entstandene Naturprodukt Heilerde verfügt immerhin über erstaunliche Eigenschaften bei der Hautpflege. Denn Heilerde ist tatsächlich weitaus mehr als nur Matsch und Schlamm. So kann Heilerde Schmutz und Giftstoffe aus der Haut aufnehmen und Mineralien an diese abgeben. Eine Heilerde-Maske reinigt und klärt demzufolge nicht nur porentief, sondern macht sie auch wunderbar glatt und geschmeidig.

 

Weiße Heilerde – was verbirgt sich dahinter?

Es gibt viele verschiedene Arten von Heilerde, die sich in Struktur und Zusammensetzung unterscheiden. Die Farbigkeit der Heilerde ist von der genauen Zusammensetzung an Metalloxiden abhängig.

Die weiße Heilerde etwa ist reich an Mineralien, insbesondere an Silicea (Kieselerde). Folglich hat die weiße Heilerde einen remineralisierenden Effekt und begünstigt die Ausscheidung von Giftstoffen. Weiße Heilerde ist pH-hautneutral und insbesondere für trockene und empfindliche Haut gut geeignet. Sie hat eine absorbierende, abschwellende, regenerierende und beruhigende Wirkung.

Zudem eliminiert sie Giftstoffe und Unreinheiten, revitalisiert und beruhigt die Haut und fördert den Prozess der Zellerneuerung.

 

Kurz, Heilerde ist in der Hautpflege unersätzlich geworden und wertvoller denn je. Kein Wunder also, dass Cattier seit 2011 den deutschen Markt erobert, wo derzeit ca. 50 Produkte im Biofachhandel und in ausgewählten Drogeriemärkten vertrieben werden.

Regelmäßig werden Cattier-Produkte vom „Guide des Meilleurs Cosmétiques“, einem renommierten Ratgeber, der den französischen Kosmetikmarkt zweijährlich untersucht, aufgrund ihrer sehr guten Verträglichkeit mit Bestnoten ausgezeichnet. Und auch Ökotest sagte bereits mehrfach „très bien“ zur Cattier-Qualität.

Weil wir eben nur das BESTE an unsere Haut heranlassen sollten – Cattier Naturkosmetik.

Janine

3 Kommentare

  1. Chr.
    25. Juli 2019 / 11:17

    Heilerde nutzt mein Paps – aber zur inneren Anwendung ;-)

    • Calista
      Autor
      25. Juli 2019 / 11:35

      Da soll es auch ne verdammt gute Wirkung haben

  2. Lisa
    14. September 2019 / 12:59

    Hände hoch, Wochenende! Zeit für etwas Pflege :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.