Anzeige

 

Unsere Füße sind Schwerstarbeiter. Sie tragen uns im Laufe des Lebens knapp dreimal um die Welt während sie die meiste Zeit verpackt in Schuhen und Strümpfen verbringen. Nach all diesen Jahren, in denen Füße in modernen Schuhen geführt wurden, stehen immer mehr Menschen auf einen neuen Trend: Barfußlaufen. Demzufolge entwickeln immer mehr Hersteller neue Barfußschuhe. Zudem erobert die neue Freiheit für die Füße auch den Alltag. Im Sommer barfuß über die Wiese im Park laufen oder zu Hause möglichst oft an die frische Luft lassen, tut schließlich Körper und Seele gut.

Doch auch hier muss ein bisschen Fußpflege sein. So empfiehlt es sich den Füßen hin und wieder einen „Kurzurlaub“ in Form eines Fußbades zu gönnen. Von einem Fußbad profitieren immerhin nicht nur die Füße, sondern auch der Rest des Körpers. Denn viele Nervenbahnen verlaufen an den Füßen und leiten die positiven Reize des warmen Wassers durch den ganzen Körper.

Viel Feuchtigkeit liefern hingegen eine Vielzahl an Cremes, die unsere Haut an Ballen und Fersen spürbar zarter machen. Daher sollte man konsequent mindestens einmal am Tag die Füße eincremen.

 

Wer seine Füße täglich mit einer Fußcreme oder einem Fußbalsam pflegt, beugt Hornhaut und rissiger Fußhaut vor.

 

Auch eine spezielle kleine Fußgymnastik kann durchaus von Vorteil sein. Einfache Rollübungen mit Igelbällen können hier schon wahre Wunder vollbringen. Sie kräftigen jeden Muskel des Fußes und beugen dadurch Senk- und Spreizfüßen vor.

 

Gesunde Füße brauchen die passende Pflege

 

An langen, anstrengenden Tagen sehnen sich erschöpfte Füße und Beine nach Aufmerksamkeit und Wellness. Besonders trockene Haut braucht hierfür eine nachhaltige Fett- und Feuchtigkeitspflege mit Wohlfühl-Komponente. Dafür eignet sich zum Beispiel eine reichhaltige Butter-Formulierung. Die neue GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Butter pflegt die Haut an Füßen und Beinen intensiv und verwöhnt dabei mit fruchtigem Duft.

Granatapfelextrakt und Moringaöl machen die Haut geschmeidig. Schön weich wird sie durch Sheabutter. Hyaluron bindet Feuchtigkeit auch in den tieferen Hautschichten. Die Hautregeneration wird ebenfalls gefördert dank Vitamin E und Avocadoöl.

Die neue GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Butter gibt es seit März 2020 in Fußpflege- und Podologiepraxen sowie in Kosmetikinstituten (100 ml Tiegel: 14,75 € UVP). (Quelle: Gehwol.de)

 

Wellness für Füße und Beine – Gehwol Fusskraft Soft Feet Butter

 

Granatapfel wird nicht nur als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln angeboten, sondern ist längst auch wertvoller Bestandteil in der Kosmetik. Der aus dem Saft des Granatapfels gewonnene Extrakt versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und macht sie geschmeidig. Seine Essenz füllt die Feuchtigkeitsdepots der Haut auf und verleiht so trockenen oder erschlafften Hautpartien neue Vitalität.

Die neue GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Butter ist demzufolge das richtige Produkt für alle, die eine intensive Hautpflege genießen möchten. Eine tolle Wahl nach einem langen und stressigen Tag – unsere Füße werden es uns danken.

Janine