Anzeige

 

In der FairyBox September fanden wir diesmal zwei feste Reinigungsprodukte vor. Fragend schaute mein Partner mich an und versuchte zu verstehen, wie genau man die feste Kosmetik anwendet. Auf den ersten Blick sieht festes Shampoo immerhin aus wie gewöhnliche Seife, ist es aber nicht. Wie genau man feste Kosmetik, insbesondere festes Shampoo und festen Conditioner benutzt, schauen wir uns jetzt an.

 

Festes Shampoo benutzen – So klappt es

 

Ein Vorteil von fester Kosmetik ist, dass sich die Produkte durch den Verzicht auf Wasser selbst konservieren. Das Wasser wird zum Beispiel durch feste Zutaten wie natürliche Kakaobutter ersetzt, die bei Zimmertemperatur fest bleibt. Dadurch wird die Bildung von Bakterien verhindert. Die feste Reinigung und Pflege von Velvety etwa kommt damit völlig ohne Konservierungsstoffe aus. In der FairyBox fanden wir das feste Shampoo Maracuja + Mangobutter von Velvety vor, das speziell für mattes und widerspenstiges Haar geeignet ist. Es reinigt sanft und versorgt das Haar schon beim Waschen mit der extra Portion Pflege.

Angewandt wird das feste Shampoo dabei ganz einfach. Zunächst hält man das feste Produkt unter fließendes Wasser und schäumt es kurz auf. Anschließend massiert man das Shampoo in das nasse Haar und lässt es kurz einwirken. Danach gründlich ausspülen.

Bei Bedarf kann dieser Vorgang wiederholt werden, dadurch können die Pflegestoffe noch besser ihre Wirkung entfalten.

Ähnlich verhält es sich mit dem festen Conditioner, beispielsweise von Balade en Provence. Er ist für alle Haartyoen geeignet und stellt eine großartige plastikfreie Alternative für die Duschroutine dar.

Verpackt in Seifensäckchen, lässt sich feste Pflege anschließend gut aufbewahren und transportieren.

 

In der Box enthalten waren zudem folgende Produkte:

  • Skön skincare Nourishing Face Oil – UVP 37,50 €
  • Beautykos Ringelblumen Handcreme – UVP 3,75 €

  • Sante Coverstick beige No. 03 – UVP 8,45 €
  • GOODIE: Umweltfreundliches Reinigungspulver MOANAH – UVP 1,32 €

Mein persönliches Highlight stellt in diesem Monat neben der festen Haarpflege das präbiotische Luxus Gesichtsöl aus Dänemark dar. Die nachgewiesene Wirkung der Pflanzenextrakte gleicht die Haut aus und pflegt sie ganz wundervoll ohne die Poren zu verstopfen. Das Öl eignet sich für gereizte, normale und auch Mischhaut. Unter grünen Bedingungen und handgefertigt hergestellt – besser geht es nicht.

Ab jetzt sind alle handverlesenen Produkte der FairyBox CodeCheck geprüft. Fazit CodeCheck: „Wir können die Produkte in dieser Box bedenkenlos empfehlen.“

 

FairyBox September 2021

 

Die FairyBox begeistert monatlich mit einer tollen Auswahl an natürlichen Pflege- und Kosmetikprodukten. So bekommt man jeden Monat die Chance neue Unternehmen aus dem Bereich Naturkosmetik kennen und lieben zulernen. Reine, hochwertige Naturkosmetik für Gesicht, Haar und Körper – die Box beinhaltet Monat für Monat vier bis sechs exklusiv und tierversuchsfreie Beautyprodukte in Original- oder Sondergröße.

Der Warenwert liegt dabei stets weit über den Abokosten.

Damit stellt die FairyBox nicht nur eine tolle Geschenkidee dar, sondern eignet sich auch prima für all jene, die ihre herkömmliche Pflege gegen Naturkosmetik eintauschen möchten.

Janine