Buchempfehlung/ Beim Verschenken von Geld oder Gutscheinen stehen viele Menschen vor der Frage: Wie verpacke ich das Präsent am besten? In diesem Beitrag zeige ich euch daher, wie ihr Geldgeschenke und Gutscheine originell verpacken könnt.

Pah, originell verpacken. Den Gutschein oder das Geld in ein herkömmliches Kuvert packen kann doch wirklich jeder. Originell geht jedoch eindeutig anders. Dabei lässt sich bereits aus einer Vielzahl an Utensilien aus dem Haushalt eine alternative Verpackung herstellen. Selbstgemacht ist nicht nur trendy, sondern zaubert dem Empfänger des Gutscheins oder Geldgeschenks garantiert ein Lächeln auf die Lippen.

 

Gutschein verpacken – Sushi Kochkurs

 

  • Klopapierrollen
  • grünes Papier
  • Schere
  • Kleber
  • Ostergras/ Holzwolle
  • Watte
  • Teller
  • Ess-Stäbchen
  • Gutschein

Von der Papprolle drei gleichlange Stücke abschneiden und diese mit grünem Papier umwickeln. Mit Klebeband fixieren. Weitere drei grüne Streifen zuschneiden, zu einer Rolle wickeln und mit dem Ostergras füllen. Anschließend mit Watte umwickeln und in die Papprollen schieben.

Die „Sushi-Rollen“ auf einen Teller stellen und mit dem Gutschein und ein paar Ess-Stäbchen anrichten.

 

Originelle Geldgeschenke – Sandalen Euros

 

  • farbiger Karton
  • Sohlenvorlage
  • 2 Sektkorken-Köpfe
  • Kleber, Schere
  • Geschenkband

Sohlevorlage abpausen und ausschneiden. Sohle am Ende der Hacke nach vorne und im Spann leicht nach hinten knicken. Anschließend die Korken-Köpfe als Absatz ankleben.

Aus Papier die Riemen für die Schuhe fertigen und mit Klebeband an der Sohle befestigen. Geldscheine im Zickzack falten, mittig knicken und die Enden mit Klebefilm zusammenhalten. Die Fächer an den Riemchen befestigen.

 

Geldgeschenke & Gutscheine mal anders

 

Diese tollen Ideen habe ich mir jedoch nicht selber ausgedacht, sondern im Buch „Geldgeschenke & Gutscheine mal anders“ von Sibylle Haenitsch-Weiß entdeckt. Man muss kein Bastelprofi sein, um individuelle Geld- und Gutscheingeschenke zu kreieren. Aus wenigen Materialien lassen sich im Handumdrehen kreative Geschenke zaubern. Vom Koch- oder Tanzkurs über Honeymoon-Geld bis hin zum Weihnachtsmarktbesuch, in ihrem Buch finden sich viele Anregungen für tolle Geschenkideen. Und das Beste, alle gezeigten DIY-Ideen lassen sich im Nu zu Hause selber machen – auch mit zwei linken Händen!

Die Vorschläge in diesem Buch zeigen, wie einfach und effektvoll man Geld, Gutscheine, aber auch „Zeit“ oder „Hilfe“ verschenken kann. Mit wenigen Mitteln und einer guten Idee ist im Handumdrehen ein originelles Präsent gezaubert.

Neben der Materialauflistung finden wir darin auch die passende Bastelanleitung sowie ein Foto des fertigen Werks. Die abgebildeten Geschenke lassen sich leicht nachbauen und individuell gestalten. Eine tolle Möglichkeit sich von der Menge abzuheben und auf selbstgemachte Geschenke zu setzen. Gutscheine originell verpacken – viel Freude mit den Ideen!

Janine