Geniale Ideen, wie du Party-Drinks kreativ servieren kannst

 

Werbung / Früher dachte ich noch: mit 30 Jahren hast du gewiss alles erreicht, was du dir vorgenommen hast. Du bist verheiratet, das erste Mal Mutter geworden und wohnst in einem Eigenheim, dass sich einfach mal von selbst nebenher gebaut hat. Denkste!

Heute, an meinem 29. Geburtstag, muss ich schmerzlich feststellen, dass ich noch keines der Ziele erreicht habe. Sorgen machen ich mir diesbezüglich allerdings keine, immerhin habe ich die magische Zahl noch lange nicht erzielt. Gerade die geheimnisvolle 30 ist für viele von uns ein Moment, in dem wir zurückschauen, was wir auf unserer Liste schon erledigt haben. Die Rede ist von einer sogenannten Löffelliste, voll mit Dingen, die wir im Leben erreichen wollen. Aktuell ist meine persönliche Liste noch recht mager bestückt, wird aber gewiss in den nachfolgenden Wochen noch um ein paar Wünsche erweitert. Einen Wunsch konnte ich bereits jetzt schon von der Liste streichen: mich von Dingen im Leben trennen, die mir nicht guttun. Manchmal macht es keinen Sinn an Freundschaften und Bekanntschaften festzuhalten, die einen nur unglücklich machen. Ein wichtiger und vor allem wertvoller Schritt, den man schon in jungen Jahren lernen sollte.

 

 

5 Dinge, die ich bis 30 erlebt haben möchte

 

Im Volksmund ist 30 das neue 20 und jeder ist nur so alt, wie er sich fühlt. Logisch. Es gibt dennoch Dinge, die ich vor diesem Jubiläum erlebt haben sollte.

  • Komplimente annehmen und nicht hinterfragen
  • einen Hubschrauberrundflug machen
  • ein vierblättriges Kleeblatt finden
  • eine Flaschenpost ins Meer schmeißen
  • Lernen, die Vergangenheit loszulassen

Bis es soweit ist, genieße ich jeden Moment, der mir vom Leben geschenkt wird. So feier ich auch heuer wieder im Kreise meiner Liebsten und sorge mit köstlichen Kleinigkeiten für einen angenehmen Tag. Anders als bisher werden die gekühlten Partydrinks jedoch nicht einfach lieblos ausgeschenkt, sondern kreativ serviert. So dürfen sich meine Gäste über eine leckere „Letter Cake Wolke“ mit Pistazienlikör sowie Jelly Shots mit Schuss freuen.

 

Geniale Ideen, wie du Party-Drinks kreativ servieren kannst

 

Mein persönliches Highlight zum 29. Geburtstag stellt die selbstgemachte „Letter Cake“ Torte in Wolkenform dar. Binnen kürzester Zeit wurde der Trendkuchen gefertigt und mit schmackhaften Kleinigkeiten bestückt.

Der klassische Biskuitteig wurde mit einer fruchtigen Creme aus frischen Erdbeeren und einem Hauch Pistazienlikör vollendet. Letzteres begeistert nicht nur durch seine pastellgrüne Farbe, sondern auch durch seinen herrlich nussigen, charakteristischen Pistaziengeschmack. Die cremige Konsistenz verfeinert damit jeden noch so wählerischen Gaumen.

 

„Party-Drinks kreativ servieren: Wie ein cremiges Pistazieneis, verfeinert mit etwas Alkohol schmeckt Villa Laviosas Pistazienlikör mit der unverkennbar hellgrünen Farbe.“

 

Fruchtig lecker wird es auch mit meinen selbstgemachten Jelly Shots. Ganz egal, ob mit oder ohne Alkohol – Jelly Shots sind der absolute Spaß auf jeder Party. In Fruchtschalen gefüllt, macht der Götterspeise-Shot auch optisch was her.

Für diesen kreativ servierten Party-Drink bedarf es neben Limetten/ Orangen, Wackelpudding und Wasser auch eine Flasche anspruchsvollen Premium-Vodka. Ich habe beispielsweise auf Ketel One Vodka zurückgegriffen, der trotz seinem Alkoholgehalt von 40 % Vol. äußerst mild ist. Er liegt sanft und geschmeidig auf der Zunge und am Gaumen während der Abgang langanhaltend und mild ist.

Gerade aufgrund seiner Milde kaufen viele Kenner Ketel One Vodka – denn das ist der Grundstein für seine Vielseitigkeit. Er lässt sich wunderbar gekühlt und pur trinken, aber auch als Mischgetränk macht er eine gute Figur. Zudem nutzen viele Barkeeper Ketel One Vodka als Basis für Cocktails, darunter etwa für den „Moscow Mule“ oder die „Bloody Mary“.

 

Ausgesuchte Schnaps- und Likör-Spezialitäten

 

Neben den bereits genannten Party-Drink-Serviermöglichkeiten, darf es auch an einem klassischen Likör nicht fehlen. Mein Tipp: Prinz Scharfer Kuss. Hierbei handelt es sich um einen Erdbeerlikör mit rosa Pfeffer, dessen Geschmack an sonnengereiften Erdbeeren erinnert.

Untermalt wird der Likör mit feinen rosa Pfeffer Nuancen. Der feine Sommerlikör begeistert durch sein volles Sonnenaroma, feinsten Erdbeergeschmack und einer fruchtigen Süße. Ideal mit Sekt aufgegossen oder schön gekühlt pur genossen! Lecker!

 

Käuflich zu erwerben sind die leckeren Drinks übrigens online im mySpirits.eu Onlineshop. Der Shop bietet eine Vielzahl an besonderen Marken von kleinen, aber feinen Brennereien. Dadurch bekommt man die Chance außergewöhnliche Spirituosen zu erwerben, die man nicht überall bekommt.

 

„Weil das Leben zu kurz ist, um schlechten Schnaps zu trinken.“

 

Sorgfältig verpackt kommen die ausgewählten Drinks direkt zu uns nach Hause und begeistern anschließend mit ihren herrlichen Aromen. Neben allerhand feinen Spirituosen, die es nicht überall gibt, finden sich im Shop auf Klassiker wie Grappa, Gin, Whisky und Rum wieder. Und all das zu einem fairen Preis!

Janine

Wie findet ihr meine „Party-Drinks kreativ servieren“- Ideen?

8 Kommentare

  1. Natascha Reichert
    26. Juli 2019 / 13:14

    Ich finde Deine Ideen einfach WOW…

  2. Nennie Lüders
    26. Juli 2019 / 15:26

    Das hört sich echt genial an. Das werde ich auch mal zu meinem Geburtstag ausprobieren… vor allem die Wackelpudding-Shots.
    Dankeschön für den kreativen Beitrag.

    • Calista
      Autor
      28. Juli 2019 / 16:40

      Die sind mega cool und einfach umsetzbar :) deinen Gästen wird es gefallen^^

  3. Gabriele Kobes
    26. Juli 2019 / 15:31

    ich finde den Letter Cake einfach nur WOW <3

  4. Christine Spr
    27. Juli 2019 / 22:09

    Wow, hört sich lecker an und sieht mega aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.