In wenigen Tagen zünden wir die erste Kerze auf dem liebevoll dekorierten Adventskranz an und läuten damit die wohl schönste Zeit des Jahres ein. Vor allem die festlich geschmückten Fenster und Vorgärten sorgen jedes Jahr aufs Neue für Freude im Herzen. Schon jetzt mache ich mir diesbezüglich Gedanken, immerhin möchte auch mein Altbau passend dekoriert werden und auf eine wundervolle Adventszeit einstimmen. Zeitgleich setze ich viele kleine Bastelideen um, die allesamt mit Weihnachten zu tun haben. Zuletzt habe ich diese niedliche Geschenkverpackung für Weihnachten hergestellt, ein Lebkuchenhaus aus Papiertüren. Schnell und einfach lässt sich diese kreative DIY-Idee umsetzen und gewiss für Freude bei den Beschenkten sorgen. Anbei zeige ich dir, wie du die Lebkuchenhaus Papiertüten ganz schnell selber machen kannst.

 

Geschenkverpackung für Weihnachten basteln

 

Auch wenn es bis zu den weihnachtlichen Feiertagen noch ein paar Wochen sind, dürfen wir nicht vergessen, schon jetzt an liebevolle Kleinigkeiten für unsere Liebsten zu denken. Unter dem festlich geschmückten Baum gehören kleine Glücklichmacher einfach dazu. Für uns wird es heuer das letzte Weihnachtsfest zu zweit sein, denn im kommenden Jahr wird Baby Glückskeks die Feierlichkeiten bereichern. Es wird Noahs erstes Weihnachtsfest: sein erster Baum, die ersten Geschenke – er wird das erste Mal den Zauber der Weihnacht erleben.

Doch auch in diesem Jahr wird er fester Bestandteil der Feierlichkeiten sein, denn schon wenige Wochen später wird er das Licht der Welt erblicken. Kugelrund werde ich heuer vor dem Weihnachtsbaum sitzen, meinen Bauch streicheln und mich auf die kommende Zeit freuen.

 

Folgende Materialien braucht ihr:

 

Zuerst faltet ihr den oberen Bereich zu einem Dreieck, danach zeichnet ihr euer gewünschtes Design auf die Vorderseite der braunen Papiertüten. Hierfür greift ihr am besten auf einen weißen Acrylmarker zurück, alternativ eignet sich auch ein weißer Bunt- oder Kreidestift.

Ich habe mich für ein niedliches Lebkuchenhaus Design entschieden und den Papiertüten damit eine ganz besondere Optik verliehen.

Mit dem Locher stanzt ihr zwei Löcher in das obere Ende und bindet die Tüte schließlich mit einem Stück Band oder Garn zu.

Die Lebkuchenhaus Papiertüten eignen sich hervorragend als Geschenkverpackung für Weihnachten, beispielsweise für kleine Mitbringsel oder selbstgemachte Köstlichkeiten. Doch auch als weihnachtliche Dekoration machen die Lebkuchenhaus Papiertüten eine tolle Figur.

Viel Freude beim Nachmachen,

Janine & Baby Glückskeks