goodnooz Box September 2017

[Werbung] Farbenfroh und vollfruchtig heißt uns der Herbst mit lauter September-Highlights in der Classic Box willkommen. So genießen wir gemeinsam den bunt gemischten Übergang der Jahreszeiten und stärken uns für die Tage, an denen uns der Wind um die Nase weht.

Liegt nicht auch schon ein Hauch von Advent in der Luft? Für alle, die sich und ihren Lieben dieses Jahr eine riesige Vorfreude machen wollen, empfehle ich die Reservierung des großartigen brandnooz Adventskalenders, der nur für kurze Zeit auch in einer Bio-Variante erhältlich ist.

Doch genug Worte verloren, wagen wir einen Blick auf die kritisch beäugte goodnooz Box September:

 

Krombacher o,0 % Pils – der natürliche Durstlöscher mit o,0 % Alkohol

Krombacher o,0 % Pils ist der natürliche Durstlöscher und als eine ideale Alternative zu süßen Softdrinks für alle, die bewusst auf jeglichen Alkohol – nicht aber auf Geschmack – verzichten möchten. Durch das eingesetzte Brauverfahren bleiben wertvolle Inhaltsstoffe und Vitamine erhalten und es überzeugt mit einem vollmundigen Geschmackserlebnis mit feiner Malz-Süße. Die sportlich-isotonische Erfrischung mit o,0 % Alkohol.

LEIMER Suppen-Klößchen

LEIMER erweitert sein Sortiment mit den Suppen-Lößchen um eine vegetarische Variante der beliebten Markklößchen. Mit Gartenkräutern verfeinert, sind die Klößchen eine perfekte Suppeneinlage für klare und gebundene Suppen. Für den schnellen Genuss die leichten Klößchen einfach 5 Minuten in der Suppe mit erhitzen.

Hengstenberg BIO Apfelessig naturtrüb

Hengstenbergs Apfelessig ist der trendige Alleskönner in Bioqualität. Durch seinen vollmundigen und fein säuerlichen Geschmack eignet er sich zum Marinieren von Fleisch oder zum Zubereiten von Salatdressings. Da der Essig nach dem Pressen der enthaltenen Äpfel nicht filtriert wird, erhält er seine natürliche Trübung.

Pulmoll Duo-Gummipastillen / vegan

Erstmals gibt es von Pulmoll Duo-Gummipastillen zum Kauen. Sie überzeugen durch die bewährte Wirkung für Hals und Stimme sowie einen neuen intensiven Geschmack. Die eine Seite ist langanhaltend erfrischend, die andere fruchtig-intensiv. Ob daheim oder unterwegs – die vegane Pastille ist dank wiederverschließbarem Beutel stets für eine Erfrischung griffbereit.

Zentis Original Aachener Pflümi

Zentis Original Aachener Pflümi vereint den vollmundigen Geschmack reifer Pflaumen mit der verführerischen Note feiner Gewürze zu einer klassischen Fruchtkomposition. Das Pflaumenmus überzeugt nicht nur als Brotaufstrich, sondern auch beim Kochen, Backen und Verfeinern. Ein zeitloser Genuss, der wie hausgemacht schmeckt.

Loacker Classic Chocolat Napolitaner

Bei der neuesten Kreation standen die Loacker Classic Waffeln Modell. Neu gibt es jetzt die Sorte Napolitaner mit Schokolade überzogen: 2 Schichten feiner Haselnusscreme zwischen drei knusprigen Waffelblättern überzogen mit feiner Milchschokolade – das ist die neue Classic „Loacker“ Chocolat Napolitaner.Loacker verwendet ausschliesslich reine Vollmilch- und dunkle Schokolade aus Edelkakao-Sorten und Alpenmilch – ohne Anreicherung von Fremdfetten – ganz im Sinne einer klassisch handwerklichen Konditorei und Confiserie.

The Glenlivet Founder`s Reserve

Der Whisky Founder`s Reserve ist eine Hommage an den Gründer von The Glenlivet und seine Vision einen zeitlosen und milden Whisky zu kreieren. Durch die Reifung in traditionellen amerikanischen First-Fill-Eichenfässern bekommt der Single Malt seine glatte, cremige Süße, die sich mit den komplexen Fruchtaromen des Whiskys verbindet.

Slendier Lasagne Style

Aus der asiatischen Konjakwurzel hergestellt, sind die kalorienarmen Lasagneplatten von Slendier die ideale Grundlage für einen gesunden Nudelauflauf. Die geschmacksneutralen Nudeln haben eine hohe Quellfähigkeit, wodurch sie mit unterschiedlichsten Saucen kombinierbar sind und schnell satt machen.

 

 

goodnooz Box September 2017 – brandnooz 

 

Keine Frage, die aktuelle Ausgabe der goodnooz Box September ist gewöhnungsbedürftig und nicht unbedingt jedermanns Sache. Auf der Facebook-Seite des Unternehmens brach demnach kurz nach Ankunft der Box ein regelrechter Shitstorm aus, der bis dato unkommentiert seitens brandnooz blieb. Enttäuschung die in Wut überschlägt und selbst vor begeisterten Abonnenten kein Halten kennt. Definitiv eine ungewöhnliche und zugleich auch erschreckende Reaktion, die ich keineswegs gutheißen möchte. Selbst Unterstellungen ala „Mitarbeiterin?“ sind zwischen den Besucherbeiträgen nachzulesen.

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, dennoch finde ich, dass die Enttäuschung über eine misslungene Box nicht in ein so derart ekelhaftes Verhalten ausarten darf. Mir hat die Zusammenstellung im September auch nur bedingt Freude bereiten können, nichtsdestotrotz nehme ich den Inhalt so hin und versuche das beste daraus zu machen. Das alkoholfreie Bier beispielsweise kann man prima als Marinade oder Zutat zum Brot backen hernehmen. Während das Pflaumenmus hervorragend in Küchlein mundet.

Natürlich kann ich den Ärger der Abonnenten verstehen, respektiere ihre Meinungen und dulde auch so manch negatives Wort. Dennoch sollte man Abstand von Unterstellungen nehmen. Immerhin handelt es sich hierbei lediglich um eine Lebensmittelbox, die im Nu abbestellt werden und den Kummer lösen kann.

Janine

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit brandnooz. Die Box wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 

6 Kommentare

  1. Ivonne
    30. September 2017 / 8:59

    Diesmal ist ja wirklich einiges dabei, was nicht wirklich überzeugt. Aber Shitstorm muss ja nun wirklich nicht sein. Heutzutage wollen viele möglichst alles umsonst und sagen im Internet Sachen, bei denen sie aber bei direkten Kontakt zu feige wäre. Armselig….

  2. 30. September 2017 / 9:50

    Ja, bashing ist doch so einfach vor allem, wenn der Mensch im Rudel auftritt.
    Ok, für mich wäre diese Box auch nichts, dafür kommen dann wieder schönere nach!

    Liebe Grüße
    ❤ Tammi ❤

  3. 30. September 2017 / 10:16

    Janine, du bist doch auch gekauft ;)
    Ich kann mich deinen letzten Worten nur anschließen und danke dir für diese. Ich habe heute zum Frühstück übrigens richtig genüsslich das Plaumenmus gegessen. Habt ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Sylvia

    • Calista
      Autor
      30. September 2017 / 10:59

      Das Pflaumenmus ist aber auch lecker :D und obwohl es keine Neuheit ist schmeckt es immer noch gut XD

  4. 30. September 2017 / 10:25

    Die Leute haben ja immer was zu meckern :) Klar, man kann sich ärgern. Aber manche Leute reissen glaube ich ihr M**l auf nur um ihr M**l aufzureissen :(
    Mich würden die Pulmoll interessieren, danach halte ich mal die Augen auf :)

  5. Sandy Fiedler
    30. September 2017 / 15:10

    Hey.. Ja die Inhalte sind etwas schräg aber auch mal was anderes. Ich kenne die Box nur von dir hier. Solche Ausprägung an böse Komentare find ich persönlich nichtcht die feine Art. Aber danke für deinen Klasse Bericht. ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.