Rezepte für den Sommer mit Melone

Bei heißen Wetter mag niemand so wirklich gerne in etwas Heißes beißen. Eis und kühle Drinks sind angesagt. Doch so wirklich gesund sind auch diese Varianten nicht. Außer man tauscht die eisgekühlten Getränke gegen eine Wassermelone, denn die Frucht besteht zu 90 Prozent aus Wasser. In diesem Beitrag präsentiere ich dir passend dazu leckere Rezepte für den Sommer mit Melone.

Die Wassermelone gehört mittlerweile zum Sommer wie die Milch zum Kakao. Kein Wunder also, dass sie jedes Jahr an der Spitze der beliebtesten Snacks für den Sommer steht. Einen schönen Nebeneffekt hat die Wassermelone zudem auch: sie soll effektiv beim Abnehmen helfen. So zumindest die Theorie der Wassermelonen-Diät. Zu Anfang isst man drei Tage nichts außer Wassermelone, im Schnitt eine ganze Frucht am Tag. Danach wird diese mit zwei leichten Mahlzeiten pro Tag kombiniert wie etwa Salat oder Tofu.

 

Abnehmen mit Melone – die Wassermelonen-Diät

Ob diese Diät-Methode Erfolge erzielen kann, ist fraglich. Fest steht jedoch, dass eine Wassermelone sehr kalorienarm ist und den Körper währenddessen mit ausreichen Flüssigkeit sowie Vitaminen und Mineralstoffen versorgt. Das enthaltene Citrullin wird im Körper so umgewandelt, dass sich weniger Fett in den Körperzellen ansammelt. Demzufolge könnte man theoretisch tatsächlich einige Wohlfühl-Kilos vom Winter loswerden. Gesund abnehmen sieht jedoch anders aus.

Ob zwischendurch als Snack, eisgekühlt durch den Strohhalm schlürfend oder als Eis-Variante – die aus Afrika stammende Nutzpflanze gehört im Sommer einfach dazu.

 

Melonen-Gurken-Limonade

  • 1 Bund Minze
  • 500 g Wassermelone
  • 200 ml Zitronensaft
  • Eiswürfel
  • etwa 2 Liter Wasser
  • 200 g Zucker
  • Gurke

Einen Topf circa 2 cm hoch mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Anschließend den Zucker unter Rühren darin auflösen. Einen Bund Minze in das Zuckerwasser geben und dem Topf vom Herd nehmen. Circa 20 Minuten abkühlen lassen und im Anschluss die Minze entnehmen.

Zitrone in Scheiben schneiden und die Melone halbieren. Das Fruchtfleisch von der Schale lösen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Danach mit dem Zucker-Minz-Wasser vermischen und mit dem restlichen Wasser auffüllen.

Mit Zitronenscheiben und Gurke sowie ein paar Eiswürfeln in einen Getränkespender füllen und genießen.

 

Obstsalat mit Melonendrachen

  • verschiedenes Obst ( Kiwi, Weintrauben, Nektarinen, Ananas etc)
  • Melone
  • Zitrone
  • Orangensaft

Das Obst zunächst waschen, schälen und bei Bedarf entkernen. Anschließend klein schneiden und in eine Schüssel geben. Danach das Obst mit Zitrone beträufeln, damit es nicht braun wird.

Etwas Orangensaft darübergießen, umrühren – fertig.

 

Wassermelonen Slush ohne Zucker

  • 1/2 Wassermelone
  • eine Zitrone
  • eine handvoll Erdbeeren/Himbeeren

Die Wassermelone in kleine Stücke schneiden und im Gefrierbeutel über Nacht einfrieren. Anschließend mit dem Mixer zerkleinern und etwas Zitronensaft hinzugeben. Erdbeeren/ Himbeeren zugeben und nochmal ordentlich mixen. In Gläser füllen und sofort genießen.

 

Mhhmm lecker, mit diesen köstlichen Rezepte für den Sommer mit Melone kann uns der heiße Sommer gewiss nichts mehr anhaben.

Janine

9 Kommentare

  1. Ivonne
    18. Juni 2019 / 10:40

    Yummy…alle 3 Erfrischungen bitte zu mir schicken. Ich zerfließe bei der Hitze.

  2. Manuela Be
    18. Juni 2019 / 15:41

    klingt alles lecker

  3. Sann
    18. Juni 2019 / 16:10

    Saftige Drachen und erst die fruchtigen Farben, oberschmecker. Der Sommer kann ewig gehen… *

    • Calista
      Autor
      18. Juni 2019 / 16:49

      Hihi eigentlich sollten das Herzen werden aber hatte keine passende Ausstechform, also wurden es Drachen XD auch mal schön anzusehen^^

  4. Nennie Lüders
    18. Juni 2019 / 23:00

    Das sind ja leckere Rezepte. Werde mal den Wassermelonen-Slush ausprobieren.
    Was noch super im Sommer ist, ist selbstgemachtes Wassermelonen-Sorbet.

  5. Christine Spr
    19. Juni 2019 / 21:12

    Hört sich lecker an!

  6. Steffi P.
    23. Juni 2019 / 21:37

    Die Melone immer wieder ein Multitalent und gut kombinierbar. Danke für die tollen Tips.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere